Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Wer hat diesen Beitrag bewertet

Digitalisierer

Hallo VF-Firmware-Leute,

ist es wirklich so kompliziert und langwierig für die Mietboxen aktuelle Firmware, wie jetzt für die 6591 die Version 7.21 zur Verfügung zu stellen. Schließlich wurde die Firmware ja schon ausgiebig getestet, denn Kauf-Kunden können die schon nutzen.

Wenn ich mir die aktuelle Änderungsliste von AVM anschaue, wird es dringend Zeit, dass diese Version kommt - unabhängig von (abschaltbarem) DVB-C, schnellerem FritzNAS  und hardwareuntersütztem FTP was ich mir aktuell ganz schnell wünsche:

Hier einige der neuen Sachen:
  • Mehr WLAN-Sicherheit mit dem neuen Verschlüsselungsstandard WPA3
  • Gästen einen offenen WLAN-Hotspot anbieten, der Daten sicher verschlüsselt überträgt
  • Mehr WLAN-Performance mit Mesh Steering und dem Mesh-Autokanal
  • Internetzugang für einzelne Geräte komfortabel aus- und wieder einschalten (Sperre)
  • Übertragungstempo von VPN-Verbindungen fast verdreifacht
  • Sicheres Telefonieren am Telekom-Anschluss durch Verschlüsselung
  • Mehr Komfort für Online-Telefonbücher, Anrufbeantworter, Faxfunktion
  • Smartes Telefonbuch zeigt am FRITZFon passende Vorschläge bereits während der Nummerneingabe
  • Neue Produkte werden unterstützt: LED-Lampe FRITZDECT 500 und Vierfach-Taster FRITZDECT 440
  • Mehrsprachig: Sprachauswahl für die gesamte Benutzeroberfläche und FRITZFon
  • Schnelleres FRITZNAS über ein Netzlaufwerk und mit neuer SMB-Version
  • Unterstützung für DVB-C  Streaming (Sat>IP)

Wenn Sie dauernd Anpassungen für Ihre Zwecke vornehmen wollen/müssen, gibt es da keine Möglichkeit, die Firmware erst einmal 1 zu 1 zu übernehmen und per  "Zusatzmodul" IHRE Sachen nachzuschieben? Oder Kunden, die auf "IHREN FritzBox Support" verzichten, gleich die "Normale" Firmwareversion zur Verfügung zu stellen? So wie bisher, kann und darf das nicht weitergehen!

Ich stelle mich gerne als "Tester" zur Verfügung.

 

 

 

(6)
Mehr anzeigen
Wer hat diesen Beitrag bewertet