Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

eSIM: Einsicht in eSim Daten (QR-Code, ePin) in MeinVodafone-App und Mein Vodafone Web

MeinVodafone-App: Self-Service Vertrag- und Tarifoptionen

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Mein Vodafone-Mein Kabel-E-Mail

Siehe neueste
Arcor E-Mail Empfang funktioniert nicht
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Ich bin Freemailer bei Arcor. Die Umstellung auf das neue E-Mail-Portal von Vodafone verlief problemlos. Das Senden und Empfangen von E-Mails funktionierte.
Plötzlich, seit 15.05.17, kann ich bei ...@arcor.de keine E-Mails mehr empfangen. Absender, die eine E-Mail an meine Adresse ..@arcor.de schicken wollen, sagen, sie hätten eine Fehlermeldung erhalten, dass ihre E-Mail nicht zustellbar sei. Ich selbst habe es von einem anderen Account aus getestet. Ich erhalte keine Fehlermeldung. Die E-Mails scheinen rauszugehen, kommen aber bei ...@arcor.de nicht an. 
Mein account existiert noch bei Arcor. Ich kann mich einloggen, meinen Account verwalten und auch E-Mails versenden. Nur der Empfang von E-Mails funktioniert nicht mehr. 
Für Freemailer habe ich bei Arcor bzw. Vodafone nur eine einzige Kontaktmöglichkeit über die Sondernummer 0900 107 0200 gefunden, und zwar für 1,24 €/Minute ab Signalton. Zweimal habe ich dort angerufen und erhalte ...kurz nach dem Signalton ... besetzt. Jedesmal sind 1,24 € weg. Eine Online-Störungsmeldung per E-Mail scheint nicht möglich. Hat jemand eine ähnliche Erfahrung und einen Rat für mich?

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Smart-Analyzer

In meinem Account ...@arcor.de konnte ich unter "Einstellungen"
herausfinden, dass eine automatische Weiterleitung aller
eingehenden E-Mails an folgende Adresse aktiviert war:
dongmei3549@126.com
Diese Einstellung stammt nicht von mir, sondern ist durch
Fremdeinwirkung verursacht worden. Offenbar hat jemand seit
zwei Wochen alle meine eingehenden E-Mails abgegriffen. Nach
Beseitigung der Weiterleitung kommen die E-Mails wieder korrekt
in meinem Posteingang ...@arcor.de an.

Sicherheitahalber habe ich mein Passwort für den E-Mail-Zugang geändert.
Es wäre wichtig, dies mitzuteilen zu können. Leider sehe ich
keine Möglichkeit, den Service über diesen Fake
zu informieren, da für Freemailer keine
Online-Kontaktmöglichkeit besteht.

Bedauerlich ist, dass der Vodafone-Service in seinen Kommentaren das ernsthafte E-Mail-Problem nicht anspricht und somit dem unbefugtem Eindringen in das Vodafone-Portal nicht nachgeht.

Der Vodafone-Service kommentiert zu meiner Aussage, dass ich zweimal die 900er-Rufnummer für Freemailer angerufen habe, dass ich jedesmal nach der Tarifansage kurz nach dem Signalton für den Gesprächsbeginn ein Besetztsignal erhielt, und dass für den vergeblichen Anruf jedesmal 1,24 € fällig wurden: "Das trifft 'so' nicht zu". Was meint Vodafone damit? Vermutlich bezieht sich dies auf das Entgelt. Ich werde in der Tat die Telefonrechnung abwarten. Eine Sperre von 900er Nummern ist an meinem Anschluss nicht aktiviert. Meine Anrufe erfolgten während der Geschäftszeit ca. 19:30 Uhr.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Highlighted
Giga-Genie

@Alfonsoffm schrieb:

Zweimal habe ich dort angerufen und erhalte ...kurz nach dem Signalton ... besetzt. Jedesmal sind 1,24 € weg.


Das ist so m.E. unzutreffend.

 

 


@Alfonsoffm schrieb:

Hat jemand eine ähnliche Erfahrung und einen Rat für mich?


In diesem Beitrag sind alle möglichen Kontaktmöglichkeiten beschrieben.  Einfach mal nachsehen.  Und nein, kostenfreie Hilfe für Nutzer der Freemail-Variante kann nicht angeboten werden.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Du hast wahrscheinlich eine 0900er Sperre. Was passiert den,  wenn du nur 0900 wählst? 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

In meinem Account ...@arcor.de konnte ich unter "Einstellungen"
herausfinden, dass eine automatische Weiterleitung aller
eingehenden E-Mails an folgende Adresse aktiviert war:
dongmei3549@126.com
Diese Einstellung stammt nicht von mir, sondern ist durch
Fremdeinwirkung verursacht worden. Offenbar hat jemand seit
zwei Wochen alle meine eingehenden E-Mails abgegriffen. Nach
Beseitigung der Weiterleitung kommen die E-Mails wieder korrekt
in meinem Posteingang ...@arcor.de an.

Sicherheitahalber habe ich mein Passwort für den E-Mail-Zugang geändert.
Es wäre wichtig, dies mitzuteilen zu können. Leider sehe ich
keine Möglichkeit, den Service über diesen Fake
zu informieren, da für Freemailer keine
Online-Kontaktmöglichkeit besteht.

Bedauerlich ist, dass der Vodafone-Service in seinen Kommentaren das ernsthafte E-Mail-Problem nicht anspricht und somit dem unbefugtem Eindringen in das Vodafone-Portal nicht nachgeht.

Der Vodafone-Service kommentiert zu meiner Aussage, dass ich zweimal die 900er-Rufnummer für Freemailer angerufen habe, dass ich jedesmal nach der Tarifansage kurz nach dem Signalton für den Gesprächsbeginn ein Besetztsignal erhielt, und dass für den vergeblichen Anruf jedesmal 1,24 € fällig wurden: "Das trifft 'so' nicht zu". Was meint Vodafone damit? Vermutlich bezieht sich dies auf das Entgelt. Ich werde in der Tat die Telefonrechnung abwarten. Eine Sperre von 900er Nummern ist an meinem Anschluss nicht aktiviert. Meine Anrufe erfolgten während der Geschäftszeit ca. 19:30 Uhr.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Ich hatte geschrieben:

"Leider sehe ich keine Möglichkeit, den Service über diesen Fake
zu informieren, da für Freemailer keine Online-Kontaktmöglichkeit besteht."

 

Im Kommentar von Vodafone wurde ich aber darauf aufmerksam gemacht, dass sehr wohl eine Kontaktmöglichkeit besteht:

"Alternativ könnt Ihr auch die Mail-Adresse info@arcor.net oder das Arcor-Kontaktformular nutzen".

 

Diese Kontakmöglichkeit hatte ich selbst auf der Website von Vodafone nicht gefunden. Könnt Ihr sie ohne Weiteres finden?

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Full Metal User

Wenn in Deinem Emailaccount eine Weiterleitungsadresse stand dann wurde Dein Konto gehackt, d.h. Du hast entweder ein zu einfaches Passwort gehabt oder Du hast Deine Kontodaten per Phishing irgendwo verraten.

 

Für Datenschutz bei Vodafone ist eine Adresse im Impressum benannt, möglicherweise kannst Du damit etwas erreichen. Wenn Du allerdings den Fehler selbst verursacht hast, hilft Dir der Datenschutz wenig.

 

http://www.arcor.de/content/datenschutz/kontakt/

 

Grundsätzlich solltest Du nachdem Du von Deinem gehackten Account erfahren hast, alle Konten, die über die Emailadresse registriert wurden, kontrollieren ob es dort auch Manipulationen gab (ebay, Facebook usw). Falls es Bestellungen über den Account gab musst Du zusätzlich prüfen ob Du das anzeigen kannst.

 

(ich bin kein Supportmitarbeiter, ich bin "normaler" User, arcor.de Freemailer)
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Vielen Dank für Deinen nützlichen Beitrag, alex_l Orakel.

Ich habe mein Passwort unmittelbar geändert, nachdem ich den "Hack" bemerkt hatte.

Mehr anzeigen