abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Kein RTL und SAT 1 nach Wartungsarbeiten
Hartmann_07
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Während Wartungsarbeiten am 23.05. im Postleitzahlbereich 71679 waren sämtliche Dienste für ca. 20 Minuten nicht verfügbar. Nachdem die Dienste wieder verfügbar waren sind RTL und SAT 1 (SD) nicht mehr verfügbar und auch nach einem Sendersuchlauf konnten die Sender nicht gefunden werden. 

 

Wie kann ich das Problem lösen ?

84 Antworten 84

Hilft das? Hab auch nochmal den Sendersuchlauf via Fritzbox gestartet aber leider nein... Kein RTL und kein SAT1

Kein Sat1 und kein RTL auch nicht nach erneutem Suchlauf 😞

@ElaLubu und auch @babr01 : Stimmt es fehlt ein Kanal, es sind nur 28 Kanäle, sollten aber 29 Kanäle sein.
So wie es aussieht, fehlt Kanal S41 also 466 Mhz.

Von den Grundwerten her die zu erkennen sind, da passt alles. Das da ein Kanal/Frequenz fehlt, ne sehr merkwürdige Geschichte. 

Ich hab mir mal die PLZ angesehen, hab hoffentlich keine übersehen, aber alle an der Kopfstation Ludwigsburg in BaWü. Belegung - Ludwigsburg - Vodafone-Kabel-Helpdesk (vodafonekabelforum.de)

Da kann euch kein User hier helfen, leider, da müßt ihr alle dranbleiben, jede Kontaktmöglichkeit die es gibt nutzen. 

Das Problem kann nur Vodafone aus der Welt schaffen.

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26

Zeigt und bestätigt aus meiner Sicht das es ein Problem an der Kopfstation geben muss... Ich hab Vodafone auch schon auf verschiedenen Wegen kontaktiert das Interesse das Problem zu lösen ist nicht wirklich vorhanden.... Bleiben wir gemeinsam dran... 

Ich habe jetzt auf so vielen Wegen versucht weiter zu kommen... Es heißt immer nur man arbeitet dran... Das kann es doch nicht sein 😡🤬

Hallo babr01,

in Deinen Bildern ist genau zu sehen, das im Spektrum auf dem Kanal von 458 MHz gleich der Kanal auf 474 MHz folgt. Der Kanal auf 466 MHz hat nicht etwa einen zu niedrigen Signal Pegel, er ist im Spektrum nicht vorhanden.

 

Wie Peter schon geschrieben hat, kann Euch da hier niemand helfen. Ihr könnt es nur immer wieder über die Hotline oder einem dieser Kontakte melden. Über Facebook oder Twitter sollen die Moderatoren erreichbar sein. Ich hoffe Ihr habt bald Erfolg.

Viele Grüße Siegmar

So, ich bin da echt geduldig gewesen aber so langsam bekomme ich immer mehr Blutdruck!

Der Twitter Kontakt war echt bemüht, ein Techniker hatten sie uns auch geschickt der aber gleich meinte dass von seiner Seite nichts zu machen ist weil die Störung eben Zentral ist...

Also nochmal beim Kundenservice angerufen und zum x-ten Mal den gleichen Satz gehört dass ihnen entweder nichts bekannt ist, oder wenn es bekannt ist können sie nur ein weiteres Ticket aufnehmen, das aber nichts bringen würde.

Mich wundert dass dieser Verein nicht mal in der Lage ist seine Support-Mitarbeiter einheitlich zu informieren und parallel zum Beispiel ihre Kunden via Mail anzuschreiben.

Riecht nach einer perfiden Methode die Kunden auf ein kostenpflichtiges HD Produkt zu heben! 

 

Hey Siegmar,

Du scheinst dich ja auszukennen... Wie ist dass denn technisch? Wenn so eine frequenz von der kopfstation aus fehlt, wieso fehlt es dann nicht in jedem Haushalt in den Orten? Die kopfstation in ludwigsburg ist doch für unsere Orte hier (Asperg und Markgröningen) verantwortlich... Aber Freunde im Ort haben keine Probleme mit den Sendern! 


@Can71  schrieb:

Aber Freunde im Ort haben keine Probleme mit den Sendern! 


Interessant.
Allerdings macht das seine Ursachenfindung nicht einfacher.

Fehler in der Verteilung sind möglich als auch Fehler in der jeweiligen Hausanlage(nverteilung).

Da muß ein Fachmann ran, möglicherweise auch der eures Vertrauens.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26

Hallo Can71,

vermutlich hängen die Orte nicht alle an der gleichen Leitung. Seitdem über das Kabel nicht nur TV sondern auch das Internet läuft, kann an einem Kabel nur eine begrenzte Anzahl von Kunden angeschlossen sein, sonst würde es zur Überlastung der Internet Verbindung kommen. Da her wird es von der Kopfstation ausgehend viele Leitungen geben an der dann immer eine bestimmte Anzahl von Kunden Angeschlossen ist.

Kabelfernsehen_So-kommt-das-TV-Signal-ins-Wohnzimmer-a.jpg

Wie Du im Bild sehen kannst, liegt am Ausgang der Kopfstation noch Glasfaserkabel und dann folgen mehrere Glasfaser-Verstärkerpunkte wo dann auf das Koaxialkabel gewandelt wird. Davon gibt es dann an jeder Kopfstation mehrere und Du hängst natürlich nur an einem. Dort gibt es dann an einem das Problem mit dem DVB-C Kanal von 466 MHz.

Viele Grüße Siegmar