abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

DSL-Router defekt
Fritz2103
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo!
Mein DSL-Router "Easybox 803" scheint kaputt gegangen zu sein.
Zuerst ist im Laufe des Tages das WLAN ausgefallen, für sämtliche Gerät.
Lan-Verbindung ging dann noch. Einige male neugestartet. Über die Nacht für einige Stunden vom Strom getrennt.
Keine Veränderung, immer noch kein Wlan, obwohl es im Gerät drin aktiviert war und die Leuchte an war.
Auf Werkseinstellungen zurüclsetzen brachte auch keine Besserung. Leitung wurde zunächt normal aufgebaut, jedoch wieder ohne WLAN.
Ein paar Versuche später ging dann auch das Einrichten mittel MIC nicht mehr. Lässt sich noch eingeben, jedoch schlägt die Einrichtung scheinbar fehl und man wird immer wieder heraus "geworfen". Bzw eine Meldung, dass es nicht funktioniert hat und  man könnte erneut versuchen.

Jetzt die Frage, als langjähriger Bestandskunde: Kann mir kostenlos mein defektes Gerät gegen ein Neues getauscht werden?

Mit freundlichen Grüßen

7 Antworten 7
Peter_Co
Giga-Genie
Giga-Genie

Melde eine Störung über einen der Supportkanäle, bevorzugt Social Media oder WhatsApp und nicht per Telefon. Leihgeräte werden ersetzt, da ja VF für deren Funktion verantwortlich ist.

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/td-p/1912292

Das wäre ja gut, wenn es denn funktionieren würde.

Per WhatsApp kommt kaum Rückmeldung.

Wie kann ich bei WhatsApp eigentlich das Gespräch abbrechen?

Wenn ich beim Telefonat eine falsche Angabe mache, kann ich ja auflegen und nochmal anrufen.

 

Bei Facebook werde ich zwar mit dem Bot verbunden, soll dann irgendwann mein Problem mit eigenen Worten schildern. Dann geht es aber nicht weiter.

Wenn der Bot dran ist, musst du den mit Stichworten wie „Kundenberater“ oder „Vertrag“ solange nerven, bis er aufgibt und an einen Menschen durchstellt.

handelt es sich bei der Easybox 803 denn auch noch um ein Leihgerät?

solltest du ja auf der letzten Rechnung sehen ob dir dafür noch eine Leihgebühr berechnet wird

das Teil ist ja eigentlich uralt und wenn es sich nicht um ein Leihgerät handelt, würde ich mir an deiner Stelle einfach eine Fritzbox besorgen

Dann hab ich "wieder" den Spaß mit 20 Minuten Warteschleife.
Bin die letzten Tage schon Dauergast und kann das Gedudel nicht mehr hören.

Ich werde mich wohl auch um ein neues Gerät kümmern müssen, bis dahin brauche ich ja eine Zwischenlösung.
Ich habe noch ältere Geräte rum liegen. Einen Speedport und 2 Fritzboxen. 7050 und 7113.
Ich habe vom Support Zugangsdaten erhalten, die funktionieren auf dem Speedport. Zumindest was das Internet betrifft. Bin auf diese Weise auch gerade mit PC verbunden.
Allerdings stimmen die Daten für die Telefonie scheinbar nicht.
Und bei den Fritzboxen stimmen die Daten scheinbar noch weniger, denn dort wird nichtmal eine DSL Verbindung aufgebaut, mit den selben Daten, welche bei dem Speedport gehen.
Beim Speedport müssen keine wirklichen Angaben zum Anbieter gemacht werden. Entweder Telekom oder "anderer Anbieter", vermutlich ist da der Fehler.
Vodafone wäre ja dann "anderer".

Wie komme ich denn an meine exakten Zugangsdaten? Sollten in einem Brief gekommen sein....allerdings habe ich einen, wo nur der MIC drin steht.

Wenn du Gedudel hörst dann hängst du wohl doch wieder am Telefon.