abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vodafone Station - Software Update - Leistung nicht vorhanden
Skithor
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Dieser Beitrag stammt original aus der Vodafone Community. Man hat mich dort an die Unitymedia Community verwiesen...



Grüße,

 

kurz die Fakten:

 

Ich bin eigentlich Unitymedia Kunde.

Ich habe seit Mitte März den 2Play 500 mit Upload Booster, also 500 Mbit down, 50 Mbit up und das Ganze über die Vodafone Station mit Dual Stack.

Durch den Upload Booster / Dual Stack habe ich auch eine vollwertige IPv4 Adresse.

Die Vodafone Station hat die Softwareversion 01.02.037.03.12.EURO.SIP

 

Aufbau meines LANs:

 

Vodafone Station via Cat5e Kabel an TP-Link T1600G-28TS. Von dort geht alles ins Haus und an zwei WLAN Access Points.

 

Durch die Vodafone Station habe ich massive Probleme.

 

1. Die IP Adresse der Vodafone Station kann man nicht ändern, sie ist immer 192.168.0.1

 

2. DHCP Server lässt sich nicht deaktivieren. Dadurch kann ich meinen eigentlichen DHCP Server nicht nutzen.

Da ich knapp 130 Geräte im LAN habe (Smart Home und Co) bin ich nicht gewillt, die Geräte im DHCP Server der Vodafone Station einzutragen. Und selbst wenn ich das wollte geht es nicht denn:

a) Das Eintragen einer statischen DHCP Zuweisung ist nicht möglich.

b) Nutzt man den Workaround (weil die Weboberfläche von einem Amateur programmiert wurde) kann man trotzdem nur maximal 6 Geräte hinzufügen.

c) Da ich Unitymediakunde bin habe ich nicht die Möglichkeit den Bridgemodus über das Kundenmenü zu aktivieren.

 

3. Port Forwarding funktioniert nicht.

a) Ist UPnP aktiviert, trägt die Vodafone Station je nach Gerät automatische Namen für die Port Forwardings ein. Dabei benutzt die Vodafone Station immer NAME : PORT. Man beachte den Doppelpunkt. Der Doppelpunkt ist bei der Eingabe einer eigenen Forwarding Regel kein erlaubtes Zeichen. Da aber schon automatisiert Regeln mit Doppelpunkt eingetragen sind, läuft man immer auf einen Fehler, da alle Regelnamen beim Speichern auf erlaubte bzw. unerlaubte Zeichen geprüft werden.

b) Hat man UPnP deaktiviert, um ÜBERHAUPT Regeln eingeben zu können, funktioniert gar nichts mehr. Die Regeln werden komplett ignoriert und der Internettraffic geht einfach mal nicht mehr. Nimmt man die Regeln wieder raus funktioniert der Internet Traffic wieder.

--> Port Forwarding ist in Gänze nicht nutzbar. 

Wie man das prüft: Forwarding von Port 21 auf meine NAS -> Verbindung auf meine IPv4 -> Connection Refused

Verbindung über Browser auf meine IPv4: Vodafone Station Loginmaske mit "mso" als Loginname, der nicht geändert werden kann. Forwarding von Port 80 auf meine NAS oder anderes Gerät: Error, no Connection...

 

 

4. Firewall

a) Firewall angeblich deaktiviert, da der "Schalter" in der Oberfläche "off" ist. Nach 24 Stunden ist der Schalter weiterhin grau, im Status sieht man aber "Firewall: An"

b) Was die Firewall genau bewirkt, was sie blockt und was nicht und vor allem Ausnahmeregelungen kann man nicht aktivieren.

 

5. DDNS

Es gibt keinen Hinweis, ob das eingegebene DDNS funktioniert oder nicht. Der Status bleibt permanent bei "Idle"

 

Wer bitte macht die Qualitätskontrolle bei Vodafone?

Wann kommt ein Softwareupdate?
Wie können die Fehler umgangen oder behoben werden?

Warum kann der Bridge Modus nicht einfach aktiviert werden?

 

Bitte sagt mir nicht, ich soll mich an Unitymedia wenden. Ich habe mit Unitymedia mehrfach telefoniert und die Antwort ist immer "Da können wir nichts machen, wir bekommen die Geräte von Vodafone"

Außerdem bin ich ja jetzt Vodafone Kunde und das Gerät kommt mit Vodafone Branding.

 

Danke und Gruß



48 Antworten 48
Anonym92872
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher
Hallo, ich habe auch Probleme mit der Vodafone Station nach dem Upgrade auf die 1000 MBITS. Bisher habe ich es nur im WLAN bemerkt. Per LAN scheint es gut zu funktionieren. Ich bin jetzt etwas verwirrt, ob mein Plan so möglich ist, aber möchte ihn kurz vorstellen:

Ich möchte WIFi bei der Wodafone Station ausschalten und z.B. einen Fritz Repeater 2400 per LAN anstecken und als Access Point verwenden.

Kann mir bitte kurz jemand sagen, ob das möglich ist?

Danke und Grüße
Anonym98603
Youngster
Youngster
Ich stimme dem Threadstarter vollkommen zu. 
Die Vodafone Station ist totaler Schrott. Es ist unabhängig von der Anzahl der Geräte, denn die hat er sowieso an einem eigenen Switch hängen. Die VS soll nur den Internettraffic ordentlich ins Heimnetz weiterreichen und 254 Geräte sollte sie wohl schaffen (Immerhin wird sie als "Standart-Router" bezeichnet).


Die VS kommt noch nicht mal damit klar, dass 4 Amazon Echo Geräte im WLAN betrieben werden sollen. Jeder billige WLAN Router sollte fähig sein, standardkonformes Routing und WLAN zu liefern. Die alte EasyBox, welche am LAN Port der VS hängt ist dazu ohne Probleme in der Lage ... und das auch mit dualem WLAN.


Dann soll Vodafone doch ein einfaches Kabelmodem zur Verfügung stellen als Basis mit einem LAN Anschluss und alles andere gibt es als Aufpreis. Das funktioniert dann wenigstens. So kann jeder genau bestimmen was er braucht.

Oder sie bieten ein Gerät an, bei dem auch alle Features, die in der Beschreibung stehen, standardkonform funktionieren.

Anonym90610
Youngster
Youngster
vollste zustimmung. unbrauchbarer schrott. verbugt, kein komfort. eine zumutung
Skithor
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher
@MariaUM und generell Unitymedia


Monate sind vergangen.
Update? Nicht vorhanden?
News dazu? Nicht vorhanden?

WANN KOMMT DAS UPDATE?


Kümmert euch mal endlich drum!

Anonym92351
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher
Ich bin mir sicher, dass Vodafone, sofort wenn oder nachdem etwaige Veränderungen vorgenommen wurden oder es Neuigkeiten, News, Änderungen oder eventuelles Updates gibt, diese umgehend mitgeteilt werden.

Updates und Neuigkeiten zu Themen bei denen Herausforderungen bestehen, sind, insofern ohne hilfreichen Inhalt oder abschließende Lösung, für Kunden sicher auch nicht zielführend. Oder hilft eine News, die alle 2 Wochen kommt, dass noch 'an etwas gearbeitet wird', wirklich weiter - nur damit es 'News' gibt? Dann doch lieber eine (1) konkrete, hilfreiche Information, wenn ein Fortschritt zu einem bestimmten Thema erzielt worden ist.
Anonym97293
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
habe seit heute eine neue Firmware, was hat sich geändert VF? 🙂


 01.02.037.03.13.EURO.SIP

Anonym96570
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
Ich habe die IP-Adresse der VF ändern können! Im schlechten Software der VF gehen, ins Expert-Modus wechseln, dann unter Settings  > Lan gehen (ja, beim Wechsel ins Expert Modus geht die Software ins Englisch... Ist es schon in die Bug-Liste aufgenommen worden?) und dort kannst du die Gateway IP address ändern. Das ist dann die neue IP-Adresse der VF im LAN.

"Apply" klicken, dann wird es übernommen... aber... du wirst nicht automatisch weitergeleitet. Es täuscht, da die Anzeige bleibt und du kannst wqeiteren Parametern ändern und Speichern: diese werden aber nie aufgenommen, da du nur die grafische Darstellung der VF-Oberfläche siehst... Nein, du musst dich in die VF neu anmelden, indem du die neue IP-Adresse im Browser eingibst und dann dich anmeldest.

Im LAN-Menü, kannst du auch feste IP-Reservierung durchführen... Naja, in der Theorie. In der Praxis nicht: du gehst auf dem "+" Zeichen, um ein neues Gerät zu registrieren, dann gibst du die MAC Adresse und die gewünschte IP Adresse an, dann klickst du auf "Speichern" und es passiert... NICHTS! Ja, die Funktion unter die "Speichern"-Taste ist falsch programmiert worden. Die Lösung habe ich auf einen anderen Forum gefunden und geht nur mit dem Chrome-Browser:
Anonym96570
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
Kopiert den unten stehenden code. Wenn ihr auf der Seite seid, auf
der ihr statische DHCP IP Adressen pflegen könnt, dann drückt ihr F12
auf der Tastatur um die Entwicklertools für chrome zu öffnen. Dann geht
ihr auf den Reiter/Tab Console und fügt den code ein. Dann drückt ihr
enter, was die fehlerhafte Funktion überschreibt. Daraufhin könnt ihr
ohne Probleme Geräte zur Liste hinzufügen.

function addRow(index) {
    var i;
    var MAC, IP;
    var tt = $("#TemplateRow").clone();
    var indexVal = $('.LanStaticDHCPTable').find('[idx]').length;
    tt.attr('idx', indexVal);
    var SelDeviceName = $("#AddDevicesSelect option:selected").val();
   
var MacAddrToAdd = $('#LANpopUpAddDevice .extra_mac_address1').val() +
":" + $('#LANpopUpAddDevice .extra_mac_address2').val() + ":" +
$('#LANpopUpAddDevice .extra_mac_address3').val() + ":" +
$('#LANpopUpAddDevice .extra_mac_address4').val() + ":" +
$('#LANpopUpAddDevice .extra_mac_address5').val() + ":" +
$('#LANpopUpAddDevice .extra_mac_address6').val();
    var
IPAddrToAdd = $('#LANpopUpAddDevice .extra_ip_address1').val() + "." +
$('#LANpopUpAddDevice .extra_ip_address2').val() + "." +
$('#LANpopUpAddDevice .extra_ip_address3').val() + "." +
$('#LANpopUpAddDevice .extra_ip_address4').val();

    for (i = 0; i < getdata['StaticNHostTable'].length; i++) {
        if (index != null) {
            if (index == i) {
                tt.find('span.inner-dropbox').text(getdata['StaticNHostTable']['HostName']);
                MAC = (getdata['StaticNHostTable']['MAC']).split(":");
                IP = (getdata['StaticNHostTable']['IP']).split(".");
                for (j = 0; j < 6; j++) {
                    tt.find('.extra_mac_address' + (j + 1)).text(MAC);
                }
                for (k = 0; k < 4; k++) {
                    tt.find('.extra_ip_address' + (k + 1)).text(IP);
                }
            }
        } else {
            tt.find('.inner-dropbox').text(SelDeviceName);
            MAC = MacAddrToAdd.split(":");
            IP = IPAddrToAdd.split(".");
            for (k = 0; k < 6; k++) {
                tt.find('.extra_mac_address' + (k + 1)).text(MAC);
            }
            for (j = 0; j < 4; j++) {
                tt.find('.extra_ip_address' + (j + 1)).text(IP);
            }
        }
    }
    tt.show();
    tt.removeClass('template-row');
    tt.addClass('tableRow');
    tt.removeAttr('id');
    tt.find('.chosen-container').hide();
    tt.insertBefore("#addRow");
    RowNum++;
    var MACad = MacAddrToAdd.split(":");
    var IPad = IPAddrToAdd.split(".");

    for (i = 1; i <= 6; i++) {
        tt.find('.extra_mac_address' + i).attr("id", "staticdhcpmac" + RowNum + i);
    }
    for (i = 1; i <= 4; i++) {
        tt.find('.extra_ip_address' + i).attr("id", "staticdhcpip" + RowNum + i);
    }

    $(".chosen-results").css("white-space", "nowrap");
    $(".chosen-container").click(function() {
        var liObj = $(this).closest('tr').find('li');
        for (i = 0; i <= getdata['StaticNHostTable'].length; i++) {
            liObj.bind("mouseenter", function() {
                $("#content").on("mousemove", mouseMove);
                $("#deviceNameTip").html($(this).text());
                $("#deviceNameTip").css("display", "block");
            });
            liObj.bind("mouseleave", function() {
                $("#deviceNameTip").css("display", "none");
            });
            liObj.bind("click", function() {
                $("#deviceNameTip").css("display", "none");
            });
            liObj = liObj.next();
        }
    });
    BindEditButton(tt);
    BindDeleteButton(tt);
    $('.noEntryTD').hide();
}

Anonym96570
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer
Wenn
ihr das öfter benötigt, könnt ihr die Funktion auch unter Sources ->
Snippets abspeichern, damit ihr bei bedarf nur noch die Entwicklertools
öffnen müsst und die funktion mit rechtsklick -> Run überschreiben
könnt.

Ich denke das ist eine bessere Lösung als auf einen Fix
von Vodafone zu warten der ja anscheinend schon ewig auf sich warten
lässt.

Vor allem, ich habe immer noch nicht diese  01.02.037.03.13 Version bekommen...


Und warum nur 7000 Zeichen pro Post hier im Forum???