TV: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Antennendosen verplomben nach Kündigung?
Gehe zu Lösung
tuttavista
Smart-Analyzer

Hallo liebe Community,

Ich wohne im ersten Stock eines alten Einfamilienhauses.

Meine Mutter wohnt im Erdgeschoss.

Jede Partei hat einen Kabelanschluß im Einzeltarif, ich zusätzlich noch Telefon und Internet.

Die TV-Verkabelung ist ebenfalls uralt, beide Stockwerke hängen an einem HÜP.

Das TV-Signal wird über einen Verteiler im Dachboden verteilt.

Meine konkrete Frage lautet nun:

Wenn der Kabelanschluss meiner Mutter im EG gekündigt wird, wie wird dann die Sperrung des Anschlusses umgesetzt?

Ein Sperrfilter am HÜP scheidet wegen der Verkabelung aus.

Werden die einzelnen Dosen verplombt?

Sollte ich in Zukunft beide Wohnungen selbst nutzen, oder sie durch Renovierung und Umbau zusammenführen, genügt in diesem Fall mein eigener Kabelanschluss um im EG wieder TV zu empfangen?

Liebe Grüße

Jürgen

 

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
reneromann
SuperUser

Bei der Kündigung wird nichts verplombt...

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
Max-Tester
Datenguru

keine Ahnung wo dein Problem ist, wen deine Mutter Kündigt.

 

Wir waren auch 2 Generationen im Haus, warum ihr überhaupt 2 Verträge gemacht habt, erschließt sich mir nicht.

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Bei der Kündigung wird nichts verplombt...

Mehr anzeigen