abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Mitteilung der Kündigungsbestätigung des alten Anbieters für das Anbieter-Wechsel-Vorteil
Strag
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo Vodafone-Community,

 

es gibt ein Anbieter-Wechsel-Vorteil Angebot wo bis zu 6 Monate vom Basispreis nicht verrechnet werden, solang der alte Vertrag noch läuft. Ich habe aber nun meine erste Rechnung bekommen und der erste Monat ist verrechnet worden.

 

Ich habe Vodafone die Information schon mitgeteilt, als ich die Rufnummernmitnahme beantragt habe. Die auch erfolgreich abgeschlossen ist. 

 

Nichtdestotrotz, wurde der erste Monat nun abgerechnet. Deswegen, wollte wollte ich Vodafone nochmal mitteilen, dass mein Vertrag beim alten Anbieter (Telekom)  gekündigt ist und noch 4 Monate Laufzeit hat (bis 16.03.2024).

 

Ich habe versucht diese Mitteilung zuerst online zu machen, da hat das Formular nicht funktioniert (die Webseite hat folgendes angezeigt „Fehler 500 - Hier gibt's gerade ein technisches Problem).

 

Ich habe dann über die Hotline versucht das auch zu mitteilen, leider auch erfolglos als das Angebot für manche Kollegen unbekannt war. Im Anschluss würde ich von der Hotline zu einer Filiale weitergeleitet. Laut der Hotline, die Kollegen dort wurden die Mitteilung irgendwie intern kommunizieren.

 

Die Filiale in Ludwigshafen, Rhein-Galerie sagte, dass die mir nicht helfen könnten, da die das Angebot nicht anbieten bzw. ich habe den Vertrag Online abgeschlossen und deswegen sind die nicht zuständig.

 

Zusammengefast, wie könnte ich nun Vodafone informieren dass mein Vertrag beim alten/vorherigen Anbieter gekündigt ist bzw. bis wann der noch läuft? 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Peter_Co
Giga-Genie
Giga-Genie

Die telefonische Hotline kannst du vergessen, was sich schon dadurch zeigt, dass sie an einen Store verweist - diese werden in den meisten Fällen von unabhängigen Firmen betrieben, die ihr Geld mit dem Verkauf von VF-Produkten verdienen und *nicht* Teil des Supportsystem sind. Nutze bevorzugt Social Media oder WhatsApp:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/td-p/1912292

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 Antworten 4
Peter_Co
Giga-Genie
Giga-Genie

Die telefonische Hotline kannst du vergessen, was sich schon dadurch zeigt, dass sie an einen Store verweist - diese werden in den meisten Fällen von unabhängigen Firmen betrieben, die ihr Geld mit dem Verkauf von VF-Produkten verdienen und *nicht* Teil des Supportsystem sind. Nutze bevorzugt Social Media oder WhatsApp:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/td-p/1912292

@Strag 

Voraussetzung für die Restlaufzeitbefreiung im Rahmen der Gigakombi für maximal 6 Monate ist, dass du als Festnetzkunde von Vodafone einen neuen Mobilfunkvertrag (gilt nicht in den Tarifen GigaMobil XL und GigaMobil Young) buchst. Eine Rufnummernporrierung zählt nicht zu den Voraussetzungen.

 

Die Restlaufzeitbefreiung im Rahmen der Gigakombi erhälst du dann, wenn du innerhalb von 14 Tagen hier nach Aktivierung des Vertrags auf der Aktionsseite die Kündigung des Altanbieters hochlädst. Anschließend solltest du im Normalfall zeitnah eine Bestätigung erhalten.

 

Hast du das so gemacht? Automatisch passiert sonst nichts.

WhatsApp war die Lösung hier.

 

Innerhalb ein paar Stunden haben die geantwortet und die Informationen im System eingetragen. Ich habe direkt eine SMS bekommen dass der X Betrag gutgeschrieben wird usw.

Ja, die Voraussetzungen habe ich gehabt, die Seite hat aber nicht funktioniert und die Hotline war nicht hilfreich, bzw. hat mir falsche Informationen gegeben. Ich habe auch nicht erwartet dass etwas automatisch stattfinden sollte (obwohl es könnte etwas einfacher sein).

 

Wie im vorherigen Kommentar geschrieben, Kontakt über WhatApp hat geholfen und das Thema ist nun gelöst.