Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

 

MeinVodafone im Web:  Selfservice - MeinVodafone - Rechnung

E-Mail: Vodafone E-Mail verzögerter E-Mail Empfang/Abruf

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (24. Juni)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Internet-Telefon-TV-über-DSL

Siehe neueste

Seit Vertragsbeginn nicht die gezahlte Leistung erhalten

TanteKate
Netzwerkforscher

Hi,

 

ich habe jetzt seit Dezember 2017 einen DSL Anschluss von euch. 16 mbit/s, mehr ging bei mir nicht. Der Witz ist, dass ich seit Vertragsbeginn nicht ein einziges mal auch nur 50% erreicht habe. Im Januar 2018, also vor nunmehr 9 Monaten (in der Zeit sind Embryos so reif, dass sie als Babys schlüpfen Smiley (zwinkernd) ), habe ich die Beeinträchtigung gemeldet. Störungsticket per SMS bekommen (Nummer schreib ich hier nicht rein. Datenschutz und so - ich weiß), im April ne Zwischeninfo - bla bla wir arbeiten daran bla bla - und seit dem nichts. Zig mal angerufen und im Shop gewesen (ich weiß, die können da gar nichts machen) und so Aussagen bekommen wie: naja, sie haben eh so ein Abfallprodukt, das interessiert bei Vodafone keinen.... bis hin zu: stellen Sie die Zahlung ein, ich kläre das für sie. Zahlung eingestellt, Mahnung bekommen, wieder im Shop gewesen - "nö nicht zahlen, da muss vodafone erstmal die Störung beheben" - bis hin zu - ich hab dann jetzt das Angebot angenommen, die 50% zu zahlen eh das noch irwo anders hinwandert.

 

Da ich den ein oder anderen MA in dem Unternehmen kenne, wurde mir so eine Mifibox geschenkt. Ich muss halt jeden Monat anrufen, damit die da wieder Datenvolumen drauf buchen. So als "Entschädigung!"... was jeden Monat wieder witzig is. Eure unsägliche Telefonanlage macht es einem nicht leicht einen MA ans Telefon zu bekommen. Wenn man dann einen dran hat, geht das Theater los. "Nein, nicht die Nummer, die da hinterlegt ist, sondern die 2. die Sie mir geschickt haben. Schauen sie bitte in den Verlauf, steht alles in den Kd.-Daten drin"... hoffen und bangen, jemand fähigen dran zu haben, der weiß, was er da tut. (Die Geschichte mit den 2 Nummern ist auch ganz witzig, tut jetzt aber nichts zur Sache.)

 

Das ist kein Umstand. Zumal ich noch 5 Euro Regio Zuschlag extra zahlen darf. Grandios.

 

So und nun ihr. Ich möchte eine zufriedenstellende Lösung. Und bitte kein blabla: da können wir nichts machen, das liegt an der DTAG. Das ist mir als euer Kunde nämlich leider herzlich egal.

16 Antworten 16
DreiViertelFlo
Giga-Genie
Bei dem DSL 16 Tarif stehen Dir NUR mindestens 6mbit zu. Der Tarif beinhaltet halt 6mbit bis zu 16mbit...
Mehr anzeigen
TanteKate
Netzwerkforscher

Wenn die wenigstens ankommen würden. 🙄

 

 

Und die rechtliche Grundlage, wonach weniger als 50% (und 6 von 16 sind nunmal nur: 37,5 %) zulässig sind, würde ich dann gern mal sehen.

 

Laut der BNA ist das nämlich nicht so. 

https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_I...

 

 

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

@DreiViertelFlo Es ist zwar so, dass diese 6 MBit/s laut Produktblatt (§ 1 TransparenzVO) als Minimalwert angegeben sind, dies bedeutet aber nicht, dass es ausreicht, ständig nur den Minimalwert zur Verfügung zu stellen.

"Normalerweise zur Verfügung stehen" sollen laut VF-Angaben 9,5MBits/s und das ist schon ein gewaltiger Unterschied. Die BuNA definiert das auch näher und die Zeiten, wo sich Anbieter mit dem "..bis zu" herausreden konnten sind zum Glück, (auch durch einschlägige Gerichtsurteile) längst vorbei. 

Mehr anzeigen
TanteKate
Netzwerkforscher
Meldet sich hier auch mal einer?! So gar kein Feedback is echt Mau...
Mehr anzeigen
Julz2k
Royal-Techie
Du nimmst doch monatlich kostenloses LTE Datenvolumen an? Solange du eine Gutschrift oder LTE Datenvolumen beantragt hast du kein Anrecht auf Kündigung des Vertrages. Auch müsste man deine "Störung" geringe Bandbreite nicht beheben, du hast immerhin LTE falls verfügbar definitiv schneller als dein Festnetzansschluss. Sehe hier kein Problem.
Mehr anzeigen
TanteKate
Netzwerkforscher
Erm. Nope. Nehme ich eben nicht. Das hab ich das letzte mal im Juli... aber man hätte dazu natürlich nochmal fragen können, statt direkt zu vermuten.

Aber vlt habe ich das auch nicht ganz deutlich kommuniziert. Ich müsste jeden Monat wieder anrufen. Und da die mir 2 Karten geschickt haben... weil sie bei der ersten die Hardware vergessen haben... steht prinzipiell die falsche im System. Aber darum geht es hier nicht.

Ich nutze diese Mifibox jedenfalls nicht (mehr). Und es ist auch kein Entgegenkommen, mich jeden Monat anrufen zu lassen... sondern Aufwand für mich. Und das nervt mich einfach. Ich erhalte auch keine Gutschrift. Hab ich auch niemals gesagt, also keine Ahnung, wie du darauf kommst.

Das Datenvolumen ist auch nicht kostenlos. Dafür Zahl ich ja meinen Festnetzanschluss... mit 25€/Monat. Bei dem übrigens auch ganz oft die Telefonie nicht funktioniert. Und jetzt bitte, keine Aussage darüber, dass heutzutage keiner mehr ein Festnetz-Telefon nutzt 🙄🙄🙄 ich sehr wohl. Meine Mum auch.
Mehr anzeigen
TanteKate
Netzwerkforscher
Und ganz wichtig!!! Ich hab auch nie gesagt, dass ich kündigen will... das hätte ich ja schon längst tun können...
Mehr anzeigen
TanteKate
Netzwerkforscher

Ich warte seit 2 Wochen.... wollt ihr mich hier genauso *** wie an eurer *** Hotline?!?!

Mehr anzeigen
Jens-K
Moderator

Hallo TanteKate,

 

bei einer Störung hast Du die Wahl zwischen einer mobilen Übergangslösung oder einer Gutschrift.

 

Deiner Schilderung nach, wurde Dir bereits ein MIFI-Router zugeschickt.

 

Wir haben die Möglichkeit für jeweils 30 Tage Datenvolumen hinzu zu buchen.

 

Wenn Du das möchtest, kannst Du mir gern eine PN mit Deinem Namen, Deiner Kundennummer und Deinem Kundenkennwort zusenden.

 

Gruß,

Jens



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen