abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Nach Umzug der Cable-Leitung kein voller Upload
tecjonny
App-Professor
App-Professor

Morgen zusammen,

 

Ich fasse recht simpel und einfach zusammen:
Bin umgezogen in der selben Stadt. Alte Adresse wunderbar ca. 1100/54 Mbit/s durchgekriegt. Selber Router umgezogen, vergangenen Freitag wurde an der Neubau-Wohnadresse angeschlossen und aktiviert, alle Werte super. bis auf den Upload. Ich scheine auch nur einen Kanal in Senderichtung zu haben.

Eingesetzt wird nach wie vor die 6591 von Fritz, neueste Version, alles in der neuen Adresse zurückgesetzt, keine Besserung. 1000 Speedtests gemacht, Download perfekt, Upload "nur" 22Mbit/s, aber man merkt die Leitung könnte mehr. Stimmt was an der Leitung oder eher was an meinen Settings nicht?

 

Gut zu sehen an den Speedtests, dass seit Umzug nur noch geringe Upload-Leistung anliegt.


Danke vorab.

 

tecjonny_0-1700814853645.png

chrome_KTLygm9JAS.jpg

tecjonny_1-1700815163773.png

 

  • In welchem Bundesland wohnst Du? 87435 Bayern
  • Welchen Vertrag hast Du? Internet + Telefon Cable 1000
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? Fritzbox 6591 Cable (neuestes Update)
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät? eigenes
  • Welcher Fehler tritt auf? siehe Screenshots und Beschreibung oben
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? LAN
  • Welchen Browser verwendest Du normalerweise? Chrome
  • Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner? Windows 10
  • Beginn und Zeitraum der Störung? Seit 17.11.
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Servus und danke für die schnelle Hilfe,

 

Eben mit einer Dame telefoniert und das Thema professionell erklärt.

Immer wieder witzig, wie versucht wird, "ja die 21Mbit/s im Upload sind im Grunde in der Toleranz"
"Ok, aber wie kanns dann sein, dass ich in der alten Wohnung 54Mbit hatte?!"
"Na gut, dann geb ichs erstmal in die Fachabteilung weiter, es wird sich jemand melden".

 

Man kanns ja mal versuchen, weniger als 50% der vereinbarten Leistung als "Toleranz" zu verkaufen...

Bin gespannt was passiert. Auf die Meldung dass mein Powerlevel zu hoch sei, hatte sie keine Reaktion gezeigt.

 

Grüße

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 Antworten 2
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

Power Level in Senderichtung ist viel zu hoch

das muss durch einen Techniker vor Ort neu eingepegelt werden

 

melde eine Störung:

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

Servus und danke für die schnelle Hilfe,

 

Eben mit einer Dame telefoniert und das Thema professionell erklärt.

Immer wieder witzig, wie versucht wird, "ja die 21Mbit/s im Upload sind im Grunde in der Toleranz"
"Ok, aber wie kanns dann sein, dass ich in der alten Wohnung 54Mbit hatte?!"
"Na gut, dann geb ichs erstmal in die Fachabteilung weiter, es wird sich jemand melden".

 

Man kanns ja mal versuchen, weniger als 50% der vereinbarten Leistung als "Toleranz" zu verkaufen...

Bin gespannt was passiert. Auf die Meldung dass mein Powerlevel zu hoch sei, hatte sie keine Reaktion gezeigt.

 

Grüße