abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Portierung Fesnetz & Mobilfunknummer von O2 nach Vodafone?
Franky18
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

ich habe vor von O2 zu Vodafone zu wechseln. Bei O2 habe ich mit meiner SIM-Karte (ein Vertrag) 2 Rufnummern (Mobilnummer + Festnetznummer). Bei O2 gibt es die Möglichkeit bei Vertragsabschluss zur Handynummer noch eine kostenlose mobile Festnetznummer zu bekommen. 

Meine Frage nun: 

Wenn ich zu Vodafone wechsel und meine Handynummer von O2 mitnehmen möchte wird dann auch automatisch die mobile Festnetznummer mit übertragen oder ist das bei Vodafone nicht möglich?

 

Ich möchte bei Vodafone keinen zweiten Vertrag für eine Festnetznummer abschließen sondern es genauso handhaben wie bei O2. Bei O2 gab es zur Handynummer noch die kostenlose Festnetznummer dazu.

 

Ist es also möglich bei der Portierung der Handynummer, dass auch automatisch die mobile Festnetznummer importiert wird?

 

Vielen dank für Eure Hilfe 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Nope, Vodafone hat dies auch jahrelang als 'Zuhause Option' angeboten. Nur interessierte sich seit geraumer Zeit kaum noch Jemand für die Option, also wurde diese eingestampft^^

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 Antworten 3
ttwa2011
SuperUser
SuperUser

Hallo @Franky18 !

 

Nein. Du kannst nur die Portierung der Mobilfunkrufnummer beauftragen. Eine früher zum Mobilfunkvertrag zubuchbare "Zu Hause Option", auf die du die Festnetzrufnummer portierbar war, ist aktuell nicht mehr buchbar.


Siehe hier S.42.

 

Nutzt du denn aktuell einen Festnetzanschluss für Internet zu Hause?

Möglicherweise macht es Sinn, falls noch nicht vorhanden, bei Vodafone einen Festnetzvertrag zu nutzen. Somit kannst du die Rufnummer darauf portieren. In Kombination mit einem Mobilfunkvertrag kannst du von der Gigakombi profitieren. Dadurch erhälst du einen Rabatt auf den Mobilfunkvertrag und weitere Vorteile wie z.B. eine Mobilfunk und EU Flat für den Festnetzanschluss.

 

Verfügbar ist die Gigakombi inzwischen auch in den Basic Festnetztarifen. Siehe hier.

Aufgrund der beinhalteten Mobilfunkflat kannst du die portierte Festnetz-Rufnummer kostenlos aufs Smartphone umleiten und hast somit eine kostenfreie "EU weite" Art Homezone für deine Festnetzrufnummer. Nur außerhalb der EU würden für ankommende Gespräche bei Annahme Kosten anfallen. 

Nein, ich möchte keinen zusätzlichen Vertrag wegen einer mobilen Festnetznummer abschließen. Bei O2 ist es so, dass es zur Handynummer noch eine kostenlose mobile Festnetznummer gab. Schade, dass Vodafone da hinterherhinckt und dies noch nicht anbietet.


@ttwa2011  schrieb:

Hallo @Franky18 !

 

Nein. Du kannst nur die Portierung der Mobilfunkrufnummer beauftragen. Eine früher zum Mobilfunkvertrag zubuchbare "Zu Hause Option", auf die du die Festnetzrufnummer portierbar war, ist aktuell nicht mehr buchbar.


Siehe hier S.42.

 

Nope, Vodafone hat dies auch jahrelang als 'Zuhause Option' angeboten. Nur interessierte sich seit geraumer Zeit kaum noch Jemand für die Option, also wurde diese eingestampft^^