Kabel: Tarife & Rechnung

Siehe neueste
Umzug Kabelinternet - Anschluss gesperrt
Gehe zu Lösung
MW886
Smart-Analyzer

Hallo,

ich wollte nächsten Monat umziehen und meinen Kabelinternet-Anschluss mitnehmen.

Leider ist an meiner zukünftigen Adresse der Anschluss durch die Firma TKScable blockiert, da vor einiger Zeit in dem Haus ein Amerikaner wohnte. TKScable hat an Vodafone eine Email mit der Bitte zur Entsperrung geschickt, aber Vodafone kann mir keine Auskunft geben, ob die Email auch angekommen ist.

 

Zur Zeit ist der Anschluss immer noch gesperrt und ich kann den Umzug des Internets nicht beantragen.

 

MfG Mathias

 

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
MW886
Smart-Analyzer

Nachdem ich TKScable nochmals gebeten habe Vodafone zu kontaktieren, hat es jetzt beim 2. Versuch geklappt. Anschluss ist jetzt frei.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
reneromann
SuperUser

Ihr werdet einen TV-Vertrag mit TKSCable als sogenanntem NE4-Anbieter abschließen müssen, da diese das VF-Signal zu eurer Wohnung "durchleiten".

 

Denn anders als beim DSL gibt es beim Kabelnetz immer nur genau einen Anbieter.

Mehr anzeigen
Díaz_de_Vivar
Giga-Genie

@reneromann  schrieb:

Ihr werdet einen TV-Vertrag mit TKSCable als sogenanntem NE4-Anbieter abschließen müssen, .


@MW886 Sofern ihr weiterhin Kabel TV wollt. Allerdings kann es sein, dass es bei US-Firmen etwas anders läuft. Du könntest hier mal fragen Euer Kontakt zu Vodafone - Vodafone Community

Mehr anzeigen
MW886
Smart-Analyzer

Ich habe bereits mit TKScable gesprochen und die haben eine Mail an Vodafone geschickt, damit die Sperre aufgehoben wird. An sich ist es einfach nur ein Vermerk, dass Vodafone nicht diesen Anschluss belegen darf. Dieser Vermerk soll gelöscht werden.

Vodafone sagt mir aber am Telefon, dass Sie nicht sehen, ob eine Email gekommen ist. Würde ja gerne selbst eine eMail an Vodafone mit der Bestätigung von TSKcable schicken, aber ich wüsste nicht an welche Stelle bei Vodafone ich die eMail schicken sollte.

Und der Tobi-Chat-Bot ist ja echt mal ein Witz...

Mehr anzeigen
andreasabaad
SuperUser

TKS Internet ist auch nur ein normaler Kabelanschluss von Vodafone. Möglich aber, das TKS als NE4 Anbieter fungiert. 

Mehr anzeigen
MW886
Smart-Analyzer

TKScable bietet halt nur für das Amerikanische Militär Verträge an. Da dort kein Amerikaner mehr wohnt muss ja die Sperre aufgehoben werden. Vodafone kann wohl die von TKScable geschickte Email nicht meinem Anschluss zuordnen. Auskunft, ob was angekommen sei bekomme ich auch nicht. Ich muss morgen erstmal wieder Verbindung mit TKScable aufnehmen und es erneut versuchen...

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

@andreasabaad  schrieb:

Möglich aber, das TKS als NE4 Anbieter fungiert. 


Ich gehe sogar ganz stark davon aus - weil wenn TKS nur Pakete "on top" anbieten würde, dann bräuchte es ja keine Freischaltung/Freigabe von TKS an Vodafone für von Vodafone selbst betriebene Anschlüsse...

Mehr anzeigen
HausHelene
Royal-Techie

Wir haben es mit einem Sonderfall für das US-Militär zu tun.

Siehe z.B. https://forum.vodafone.de/t5/Archiv-Kabel/TKS-Cable-US-TV-f%C3%BCrs-Milit%C3%A4r-%C3%BCber-KDG/td-p/...

Ob es sich um einen klassischen NE4 (oder gar NE3)-Betreiber handelt, bezweifel ich stark.

 

Hier kann man wohl nur über Vodafone direkt weiterkommen.

Vielleicht kann man was über Facebook oder Twitter erreichen.

Mehr anzeigen
MW886
Smart-Analyzer

Nachdem ich TKScable nochmals gebeten habe Vodafone zu kontaktieren, hat es jetzt beim 2. Versuch geklappt. Anschluss ist jetzt frei.

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Danke für deine Rückmeldung. Dann schließ ich hier jetzt ab. Wenn wieder mal Fragen oder Anliegen auftauchen, eröffne einfach einen neuen Beitrag im passenden Board. Beachte aber bitte, dass hier seit 15.08.2022 kein direkter Support mehr möglich ist. Lese dazu am besten diesen Beitrag.

Mehr anzeigen