abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

CableMax 1000
Peko66
Daten-Fan
Daten-Fan

In wenigen Wochen steht der Umzug von Hessen nach Hamburg an. Aus diesem Grund habe ich mich rechtzeitig heute bei Vodafone gemeldet um mein CableMax1000 mitzunehmen. Im Internet wird der Umzug einmalig mit 39,99 Euro berechnet, was ich grundsätzlich in Ordnung finde. Also, keine große Sache möchte man meinen, aber es kam anders.

Tobi, der digitale Assistent leitet mich nach wenigen Eingaben weiter an den Kundenservice. Eine mir namentlich bekannte Agentin erklärt am Telefon das technisch der Umzug an der neuen Adresse in HH kein Problem wäre. Da ich in Hessen wohne und ehemals Unitymedia-Kunde war kann ich diesen leider nicht umziehen. NRW Kunden beträfe das wohl ebenso. Die Mitarbeiterin konnte mir nicht erklären, was das mit Unitymedia zu tun hat. Am 11.05.2023 informierte Vodafone per Mail meinen Vertrag auf 44,98 € anzupassen (geworben wurde mit dauerhaft !) Im Herbst wird eine Entscheidung fallen, ob diese Erhöhung zulässig ist. Die Mitarbeiterin erklärte am Telefon weiter, dass in meinem Fall nur die Möglichkeit besteht auf den neuen CableMax1000 für 49,99 € mit neuer Vertragslaufzeit über 24 Monate zu wechseln. Sorry, das ist absurd und hanebüchen! Ich frage mich, auf welcher rechtlichen Basis so eine Aussage getroffen wird. Die Mitarbeiterin hat sich nur noch entschuldigt. Mutmaßlich wird versucht wieder einmal Bestandskunden los zu werden und in Neuverträge zu pressen. Die Preissteigerung kompensiert wahrscheinlich den Schwund. Sofern von Vodafone keine Erklärung mit akzeptabler Lösung angeboten wird, werde ich für Waffengleichheit sorgen. Gibt es bei euch ähnliche Erfahrungen zu diesem Themen?

Bis heute war ich mit Vodafone soweit zufrieden. Schade.

PS: Der überforderten Mitarbeiterin möchte ich diesbezüglich gar keinen Vorwurf machen. PeKo ((  

1 Antwort 1
HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

Das Absurde liegt einfach daran, dass es sich um unterschiedliche Firmen (Vodafone West GmbH bzw. Vodafone Deutschland GmbH) mit unterschiedlichen Regeln im Detail handelt (z.B. 1 Rufnummer / 3 Rufnummern).

Ausnahmsweise wurdest du telefonisch korrekt informiert. Das ist eher die Ausnahme als die Regel.