Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Vodafone E-Mail:  Es kommt aktuell zu Störungen im Bereich Vodafone-E-Mail

Behoben Kabel: Einschränkungen/Ausfälle im Kabelnetz Berlin

 

Nähere Informationen dazu findet ihr im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste

CableMax 1000 mit Fritzbox 6660 - Routerfreiheit ??

Netzwerkforscher

Hallo,

 

ich habe ein Support-Ticket eröffnet weil meine extra gekaufte Fritzbox 6660 nicht die volle Leistung bringt.

Laut Netgate-Forum sind die Frequenzen/Kanäle nicht sauber.

Du hast ernsthaft Gbit gebucht?

Kann ich nicht glauben, denn du bekommst ja nicht mal den 3.0 Kanal sauber mit QAM256 rein.
Der OFDM liegt bei dir vermutlich wie bei mir auch, über den 3.0 Kanälen also um die 800MHz rum. Bei dir säuft es aber ab 700MHz schon starkt ab und damit wird der OFDM von deinem Modem erst gar nicht mehr gesehen.

Das damit nicht viel geht ist klar, hier ist die Leitung gestört, ggf. sogar das ganze Segment.

Scheinbar sind bei dir noch die richtig alten 415MHz Abzweiger vergraben.
Kenn den Streckenplan bei dir ja nicht, aber wir sind hier ganz am Ende vom Segement und da fällt das Signal hat mit jedem Schrott Abzweiger weiter in der Qualität.

Aber hier kommen mit Codel 5ms Target um die 600Mbit raus, damit kann ich leben.
Nach dem Tausch von 4 Abzweigern jetzt auch dauerhaft Stabil.

Und als Antwort von VF dann so etwas:

Spoiler
Lieber Kunde,

schließen Sie bitte unser Gerät an. Nur damit können wir einen störungsfreien Anschluss garantieren. Ist die Störung dadurch noch nicht behoben, melden Sie sich bitte nochmal bei uns.

Wenn Sie unser Geät nicht mehr haben, schicken wir Ihnen einen kostenpflichtigen Techniker oder ein neues Gerät. Das möchten wir natürlich vermeiden.

Freundliche Grüße
Ihr Vodafone-Team

Telefon: 0800 52 666 25
Kostenlos, rund um die Uhr, 7 Tage die Woche.

Ist das rechtlich OK in Zeiten ohne Routerzwang ?

Im Anhang mal die Screenshots meiner 6660:

 

Kanäle1.JPGKanäle2.JPGKanäle3.JPG

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
SuperUser

Ja das ist rechtens. Mit einer eigenen Box kann VF auch keine Signalpegel auslesen.

 

Und im Übrigen, sind deine Signalpegel alle in Ordnung.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
SuperUser

Wer auch immer dir da im Netgate-Forum geantwortet hat: Er hatte keine Ahnung, was er da schrieb.

Die Signalwerte sind allesamt in Ordnung - sowohl von der Signalstärke als auch von der Signalqualität (MSE).

Was dir jedoch fehlt, sind die unteren 4 EuroDOCSIS3.0-Träger auf 138, 146, 154 und 162 MHz sowie der DOCSIS3.1-Block von 167 MHz..325 MHz.

 

Höchstwahrscheinlich ist bei dir noch ein TV-Sperrfilter eingesetzt, der im Rahmen der Analogabschaltung entfernt hätte werden müssen und dir jetzt einen Teil des Internetsignals -eben jene 4 EuroDOCSIS3.0-Träger und den DOCSIS3.1-Träger- und damit knapp 1,5 GBit/s an Segmentkapazität "wegfiltert".

 

Und zum Thema Endgerätefreiheit:

Ja, es ist rechtlich zulässig, dass die Entstörung erst nach Anschluss des Leihgeräts durchgeführt wird. Dies hat den einfachen Hintergrund, dass Vodafone von deinem Endgerät keinerlei Signalwerte (sowohl Signalstärke, -qualität als auch Fehlerzähler) aus der Ferne auslesen kann - mit dem Anschluß des Leihgeräts ist dies aber möglich. Weiterhin wird damit auch geprüft, ob es sich nicht um einen Gerätedefekt handelt - denn Vodafone übernimmt keinerlei Verantwortung für Probleme, die durch einen Fehler in deinem eigenen Gerät ausgelöst werden.

 

Insofern: Leihgerät anschließen, anschließend schauen, ob auch dort die Frequenzen fehlen [und alles andere würde mich wundern] und anschließend über die Hotline einen Techniker wegen Geschwindigkeitseinschränkungen ordern. Dieser Techniker sollte dann den TV-Sperrfilter entfernen und dann sollte auch die Geschwindigkeit ankommen.

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Da fehlt noch der Docsis 3.1 Bereich.

Wenn dieser nicht vorhanden ist, stimmt irgendwas in deiner Anlage nicht. (z.B. ist ein Filter eingebaut)

 

Zur Messung/Überprüfung deiner Anlage musst du natürlich den Anweisungen von Vodafone folgen und das Mietgerät anschließen.

Wenn da die Werte ohne Befund sind, bleibt Vodafone außen vor. Diese Werte kannst du übrigens genau so auslesen, wie an deiner 6660.

 

Übrigens kannst du auch AVM mal bitten.

Vodafone darf und wird an deinem Gerät keinen Finger krumm machen. Das war ja wohl u.A. auch dein Plan.

Mehr anzeigen
SuperUser

Ja der liebe Sperrfilter, denn habe ich ganz vergessen. Smiley (überglücklich)

 

Kannst auch selber rausmachen, wenn du dir das zutraust.

 

index.jpg

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
(1)
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Wo sitzt der Sperrfilter , wenn er denn vorhanden ist ?

an der kleinen box wo die Leitung ins Haus kommt ?

 

gruss 

Mehr anzeigen
SuperUser

Hallo @dogfight76 ,

 

sollte in etwa so:

Übergabep. Sperrfilter.jpg

aussehen.

 

Gruss

Methusalem1

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Ok, das Teil entfernt und siehe da.........meine Fritzbox zeigt DOCSIS 3.1

 

Kanäle1.JPGKanäle2.JPGKanäle3.JPG

 

 

 

 

So ist das jetzt korrekt ?

Mehr anzeigen
SuperUser

Ja jetzt passt alles.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Moderator

Hi dogfight76,

 

kann ich den Thread damit schließen?

Viele Grüße

Marco



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen