Archiv_Mobilfunk

Siehe neueste
Betreff: Vodafone B1000 bringt Fehlercode 30: Telekom geht problemlos, Vodafone nicht
Gehe zu Lösung
Servicewueste84
Smart-Analyzer

Ich habe jetzt den ganzen Tag mit Vodafone teleofoniert und auch schon einige Beiträge gelesen.

 

Natürlich habe ich einen alten LTE-Router, aber dieser funktionierte und funktioniert tadellos mit meiner Telekomkarte. Nun habe ich den Vertrag umgestellt auf einen Vodafone-Vertrag aus finanziellen Gründen.  Am Standort des Routers funktioniert die Karte mit meinem Handy tadellos. Der Router bringt 3/5 Balken Empfang (Handy zeigte Band20 an sprich LTE800). Der APN wurde korrekt eingetragen, die PIN erfolgreich validiert (und zwischenzeitlich die Abfrage deaktiviert). Ich habe den Router zwischenzeitlich 3 mal zurückgesetzt und die SIM wurde ebenfalls durch die Hotline-MA zweimal zurückgesetzt.

Ich gebe zu es ist kein einfaches Problem, aber wenn der VODAFONE Lte Router mit anderen Karten problemlos funktioniert nur mit der VODAFONE Karte nicht, finde ich das doch etxrem unschön. Die Hotline weiß nicht mehr weiter und will den Fall auch nicht untersuchen, weil der Router Out-of-Life ist, aber mal ehrlich es muss doch auch im Sinne von Vodafone sein, dass der VODAFONE Router auch mit deren VODAFONE Datenkarte funktioniert (insbesondere wenn Sie mit den Karten der Wettbewerber funktioniert) oder ist das so wie mit den unterschiedlichen Handy-/Laptop-Steckern - einfach mal was neues machen - dass die alte Hardware nicht mehr kompatibel ist.

Ich muss gestehen, ich bin einigermaßen erbost/bedient.

 

P.S. anbei das Diagnose-File

 

~~~~~~PC Information~~~~~~
001	OS Name:		Windows NT 10.0				PASS
002	Browser:		Firefox 73.0				PASS

~~~~~~Product Information~~~~~~
003	Model:			B390s-2					PASS
004	Software Version:	V200R001C35SP12			PASS
005	Hardware Version:	B390-B390RW2A Ver.C			PASS
006	SN:			4UA5TC1211803697			PASS
007	IMEI:			354637041665952				PASS
008	LAN MAC Address:	10:C6:1F:48Smiley (überglücklich)3:F4			PASS
009	WLAN MAC Address:	10:C6:1F:48:E3:94			PASS
010	Check AT-Port:		Available				PASS

~~~~~~LTE State~~~~~~
011	Dialing Mode:		Auto					PASS
012	APN:			web.vodafone.de				PASS
013	DNS:			N/A					BLOCK
014	PDN Type:		IPv4					PASS
015	Service Status:		NO Service				PASS
016	Connection Status:	Connection Failed.Error Code:30		PASS
017	Frequency:		816000 kHz				PASS
018	Bandwidth:		10MHz					PASS
019	CellId:			136					PASS
020	IP Address:		0.0.0.0					PASS
021	RSRP:			-98dBm					PASS
022	RSSI:			-75dBm					PASS
023	RSRQ:			-6dB					PASS
024	Roam:			N/A					BLOCK
025	Antenna State:		Built-In				PASS

~~~~~~DHCP~~~~~~
026	Gateway IP Address:	192.168.1.1				PASS
027	DHCP Enabled:		true					PASS
028	Subnet Mask:		255.255.255.0				PASS
029	DHCP_ip_pool_start:	192.168.1.2				PASS
030	DHCP_ip_pool_end:	192.168.1.254				PASS
031	DHCP_lease_time(s):	86400					PASS

~~~~~~SIM/PIN State~~~~~~
032	sim_state:		SIM Card detected			PASS
033	PIN code:		READY					PASS

~~~~~~WiFi Parameters~~~~~~
034	SSID:			WLAN-64C52F				PASS
035	Channel:		6					PASS
036	WLAN Switch:		Enabled					PASS
037	AuthMode:		WPA-PSK/WPA2-PSK					PASS
038	EncryptionModes:	AES/TKIP				PASS

P.S. Natürlich würde ich mich freuen, wenn das Problem noch gelöst wird...

 

Grüße

 

Servicewueste

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Servicewueste84
Smart-Analyzer

Hab eben nochmal mit der Hotline telefoniert. Dann kam nach Rücksprache die Info, dass die neuen SIM-Karten mit dem B1000 nicht funktionieren. Mit o2 und Telekom hab ich den Router zum Laufen bekommen...Lösung lautet also neuen LTE Router holen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
Drahtlosfreddy
Host-Legende

Hallo Servicewüste,

 

Lösung (ok, teilweise):

Der Router hängt noch auf der LTE-Frequenz von Telekom - da kann er sich nicht in das Vodafone-Netz einbuchen. Laut:

https://www.lte-anbieter.info Tabelle 2 hat Vodafone von 801-811MHz LTE800, Dein Router steht auf 816MHz - Telekom. Eventuell mal Telekom-Software aufgespielt? Hab leider das Menü des Routers nicht mehr drauf, aber wenn es sowas wie Netzsuche gibt??? Router mal ganz in der Nähe einer VF-Station starten? Viel Erfolg!

Gruß Drahtlosfreddy
Mehr anzeigen
Servicewueste84
Smart-Analyzer

Hi Drahtlosfreddy, danke für den Hinweis. Ich war direkt neben dem Masten und hatte genau den gleichen Effekt. Ich kann lediglich den apn einstellen, aber weitere Stellrädchen habe ich nicht gefunden.

 

Grüße 

Mehr anzeigen
Servicewueste84
Smart-Analyzer

ergänzend noch: ich habe mich informiert wo der VF-Mast ist und stand genau daneben. Es gibt so wie ich das sehe, keine Möglichkeit einer Netzssuche bzw. die Frequenz umzustellen.

Mehr anzeigen
Drahtlosfreddy
Host-Legende

Hallo,

also noch mal Handbuch angesehen (Vodafone und Telekom), nach "B1000 Fehlercode 30" gegoogelt - da finden sich viele Treffer - sowohl hier im Forum als auch auf anderen Seiten.

Wenn ein Reset nichts bringt, kann ich mir nur noch vorstellen, daß bei gleich starkem Telekom-Signal der Router einfach nicht die Frequenz wechseln will. Es war noch die Rede von "Einwahl automatisch" oder "manuell" - wenn es diesen Punkt irgendwo gibt. Hab leider so ein altes Teil nicht mehr zum Spielen...

Wenn Du mal Deine PLZ posten würdest, könnte ich in Cellmapper nachsehen, wo ggf. (fast) nur Vodafone geht und kaum Telekom - möglicherweise könnte man da den Router Richtung Vodafone "kippen" - ohne Gewähr, daß dies funktioniert..

Gruß Drahtlosfreddy
Mehr anzeigen
Servicewueste84
Smart-Analyzer

Hi Drahtlosfreddy,

 

danke für die Mühe. PLZ ist 88167 (Ortsteil Schönau). Es ist auch eine Richtfunkantenne vorhanden, allerdings nicht angeschlossen, bei den Tests. Laut VF ist in Grünenbach (Bräuweg), der nächste LTE Mast, allerdings war das bei meiner Recherche ein GSM Mast. Dort hatte der Router 5 von 5 Empfangsbalken.

 

Grüße

Mehr anzeigen
Servicewueste84
Smart-Analyzer

Weiteres Update: Bin jetzt an einem anderen Standort (wieder zu Hause). Mit VF-Sim-Karte drin kommt das Telekom Frequenzband rein (1 von 5 Balken). Sim Karte raus und router resetet, wird so wie es aussieht o2 (796MHz) empfangen (4/5 Balken). Nur Vodafone will er nicht, aber ich fahre am Freitag nochmal zum Aufstellungsort und teste dann mit Richtfunk den potentiellen Vodafone-Mast oder hat jemand eine Idee wie ich sonst das 806MHz empfangen/einrichten könnte?

Fun-Fact: Info vom Test von gestern, wenn ich apn von vodafone eingetragen habe und telekom karte drin, kann ich problemlos surfen...

Mehr anzeigen
Servicewueste84
Smart-Analyzer

Hab eben nochmal mit der Hotline telefoniert. Dann kam nach Rücksprache die Info, dass die neuen SIM-Karten mit dem B1000 nicht funktionieren. Mit o2 und Telekom hab ich den Router zum Laufen bekommen...Lösung lautet also neuen LTE Router holen.

Mehr anzeigen
T-Jay
Moderator

Hallo Servicewueste84,

 

als APN im B1000 ist also web.vodafone.de hinterlegt.

Der Empfang ist auch gegeben.

 

ich kann mir das gerne einmal genauer anschauen!

 

Schick mir bitte per PN Deine betroffene Rufnummer und Dein Kundenkennwort zu.

Sowie ich mir einen Überblick über Deine Daten verschafft habe, melde ich mich wieder bei Dir.

 

Viele Grüße

T-Jay

 

 

Mehr anzeigen