abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Nach Update FritzBox 6490 Cable 7.01 auf 7.02 kein Zugriff mehr
Anonym77964
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher
Hallo
Ich habe ein Problem das nachdem vor einigen Tagen ein Update gemacht wurde von 7.01 auf 7.02  bei einer Fritzbox 6490 Cable kann ich mit keinen PC mehr auf die Weboberfäche kommen. Mit verschiedenen Browsern probiert Firefox, Edge, Internet Exploer . Cache etc. in den Browsern gelöscht, Router neu gestartet usw. Pc sind Win10 32bit und 64bit sowie XP 32bit.
Mit einem Linux PC und dem dortigen Browser Cromium geht der Zugriff !. Nur das ist ja nicht die Lösung. Ich möchte ja auch gerne mit meinen anderen PC auf die Fritzbox kommen .
Wer kann mir da helfen ?


21 Antworten 21
Anonym77964
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher
@Plumper
Ja genau das mache ich ja nun schon seit 14 Tagen mit einem Linuxsystem darauf zugreifen .-) und UM habe geschrieben da warte ich nun mal ab . Nur da besteht das problem das entweder keine Antwort kommt und über Telefon komplettes "nicht Fachwissen" besteht.
Anonym77964
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher
Abschliessend möchte ich noch etwas feststellen:
Es zieht sich wie ein roter Faden durch "fast" alle Foren, leider auch hier in diesem. Wenn jemand eine Frage stellt, wird erst mal vorausgesetzt das der Fragensteller "dumm" ist. Auf Hinweise innerhalb der Frage , was man z.b. schon alles gemacht hat usw. wird nicht eingegangen. Es wird erst mal alles im Zweifel gestellt und die dann kommenden Antworten lauten dann sinngemäß: Das Problem gibt es nicht , such den Fehler in deinem System u.a.

Das nur hier zum Abschluß zu diesem Problem ( was es ja lt. einigen Usern nicht geben kann !
Fazit: Vieleicht doch mal auf eine Frage eingegehen ohne gleich so nach dem Motto " wieder einer der keine Ahnung hat, der soll den Fehler bei sich suchen" die Sache angehen. Es gibt auch Ausnahmen die sich mit dem Problem auseinandersetzen und nicht "selbsternannte" Experten sind.