Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

 

BEHOBEN!!! MeinVodafone im Web:  Selfservice - MeinVodafone - Rechnung

E-Mail: Vodafone E-Mail verzögerter E-Mail Empfang/Abruf

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (24. Juni)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (25. Juni)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Community

Siehe neueste

unerwünschter Anruf ?

GELÖST
Gehe zu Lösung
Multimare
Smart-Analyzer

Habe heute mehrfach schon Anrufe von der Telefonnummer 03065571396. Es sprach eine Dame zwar deutsch aber mit Akzent. Sie wollte mit mir über meinen Vertrag bei ihnen reden und mir etwas empfehlen. Als ich konkreter nachfragte wer, was, warum mich anruft, wurde aufgelegt.

Dasselbe dann ca. 1 Stunde später mit der Nummer 08002787000. Diesmal sprach ein Herr mit Akzent, aber fast diesselbe Wortwahl.
Mir kommt diese Angelegenheit sehr komisch vor und ich frage mich, ob der Anruf tatsächlich im Auftrag von Vodafon erfolgte.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Mortuus
Mastermind

ärgerlich und nicht hinzunehmen.

In Deutschland sind Cold Calls schon lange verboten und werden von der BNAg oder Verbraucherzentralen auch verfolgt, Strafe 50.000.00 Euro!

Dort könntest Du Dich hinwenden, falls Du unten folgendes, bereits umgesetzt hast. Ansonsten...

Als erstes empfehle ich Dir, Dich in der "Robinsonliste" für Telefon (Medien allgemein) und Briefe einzutragen. Hilft nicht in Allen Fällen, aber Du bekommst ab sofort weniger Werbung.

Im Falle von Verträgen von hier Vodafone und vormals KD, rate ich Dir, sämtlichen Informationen seitens Vf zu widersprechen*, als da wären
-Infos per Fax, Brief, e-mail
-Infos von Fremdfirmen per Fax, Brief, e-mail
-Anrufe zu Werbezwecken
-Anrufe von Fremdfirmen

Was Du sonst alles noch widersprechen* kannst, musst Du in Deinen Verträgen selbst nachsehen;

 

*meist genügt ein Haken in betreffenden Feldern zurück zu nehmen

Falls Vodafone Dir irgendwelche rechtlichen Bestimmungen, AGB Veränderungen und sonstiges WICHTIGES zu Deinen Verträgen zusendet, berührt Dein Verbot dies nicht.


Fortan kannst Du aber sicher sein, dass nur noch wichtige Vertragsinhalte von VD zugesandt werden!

(versehentliches Löschen von Wichtigem, entfällt für die Zukunft)

 



Dies bitte auch bei anderen Verträgen,(Strom, Versicherungen, Kfz, etc. pp). wie oben anwenden.


Gruss Mortuus

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
ThomasE
SuperUser

@Multimare

 

meinst Du über Festnetz oder Mobil rufen diese Nummern an ?

 

Im Handy je nach Gerät könntest Du diese Nummern sperren, glaube auch nicht das

die direkt von Vodafone sind.

"Macht immer das Beste aus der jeweiligen Situation !"
Mehr anzeigen
Multimare
Smart-Analyzer

Die rufen sowohl auf meinem Handy als auch auf dem Festnetz an

Mehr anzeigen
ThomasE
SuperUser

Wenn Du nach den Nummern googelst dann stehen dort sehr viele Negative Einträge,

müsste was mit Kabel Deutschland zu tun haben. Wie gesagt im Handy sollte man die

Nummern sperren können, bei Festnetz evtl auch.

"Macht immer das Beste aus der jeweiligen Situation !"
Mehr anzeigen
Der Ritter
Giga-Genie

@ThomasE@  schrieb:

(...) glaube auch nicht das die direkt von Vodafone sind.


Ähm...also wenn schon mal nach den Nummern gegoogled worden ist, dann dürfte klar sein, daß mindestens die 08002787000 durchaus und sehr sehr direkt von Vodafone ist.  Das ist sogar die Service-Rufnummer/Kundenbetreuung.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
ThomasE
SuperUser

@Der Ritter

 

es ist und wird immer schwierig sein solchen Nummern zu vertrauen auch wenn der Mitarbeiter

in einem sehr schlechten Deutsch rüber kommt. Das soll/ist keine Diskriminierung aber eben

nicht förderlich um Kunden zu irgendwas zu bewegen.

"Macht immer das Beste aus der jeweiligen Situation !"
Mehr anzeigen
Der Ritter
Giga-Genie

@ThomasE@  schrieb:

es ist und wird immer schwierig sein solchen Nummern zu vertrauen auch wenn der Mitarbeiter

in einem sehr schlechten Deutsch rüber kommt.


Deswegen sollte man trotzdem erst einmal viel genauer hinsehen, bevor man zu einem Blockieren der Nummer rät.  Zumindest die 0800-er steht m.W. sogar auf jedem Vodafone/KD-Schriftstück drauf, ist also per se absolut legitim.

 

Und was den Punkt mit den sprachlich vor Herausforderungen stehenden Mitarbeitern angeht (die dafür vermutlich günstiger im "Unterhalt" sind):  Hier sollten sich auch mal alle diejenigen, die immer mehr Service für immer weniger Geld fordern, an die eigenen Geiz-Näschen fassen.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
ThomasE
SuperUser

@Der Ritter  schrieb:
Und was den Punkt mit den sprachlich vor Herausforderungen stehenden Mitarbeitern angeht (die dafür vermutlich günstiger im "Unterhalt" sind):  Hier sollten sich auch mal alle diejenigen, die immer mehr Service für immer weniger Geld fordern, an die eigenen Geiz-Näschen fassen.

das stimmt, aber ein Unternehmen will ja auch Erfolg haben bei den Anrufen. Ich selber lege

Grundsätzlich auf wenn ich merke die Deutsche Sprache ist mehr schlecht als Recht. Das

führt wahrscheinlich auch dazu das sehr viele Misstrauisch werden.

"Macht immer das Beste aus der jeweiligen Situation !"
Mehr anzeigen
Mortuus
Mastermind

ärgerlich und nicht hinzunehmen.

In Deutschland sind Cold Calls schon lange verboten und werden von der BNAg oder Verbraucherzentralen auch verfolgt, Strafe 50.000.00 Euro!

Dort könntest Du Dich hinwenden, falls Du unten folgendes, bereits umgesetzt hast. Ansonsten...

Als erstes empfehle ich Dir, Dich in der "Robinsonliste" für Telefon (Medien allgemein) und Briefe einzutragen. Hilft nicht in Allen Fällen, aber Du bekommst ab sofort weniger Werbung.

Im Falle von Verträgen von hier Vodafone und vormals KD, rate ich Dir, sämtlichen Informationen seitens Vf zu widersprechen*, als da wären
-Infos per Fax, Brief, e-mail
-Infos von Fremdfirmen per Fax, Brief, e-mail
-Anrufe zu Werbezwecken
-Anrufe von Fremdfirmen

Was Du sonst alles noch widersprechen* kannst, musst Du in Deinen Verträgen selbst nachsehen;

 

*meist genügt ein Haken in betreffenden Feldern zurück zu nehmen

Falls Vodafone Dir irgendwelche rechtlichen Bestimmungen, AGB Veränderungen und sonstiges WICHTIGES zu Deinen Verträgen zusendet, berührt Dein Verbot dies nicht.


Fortan kannst Du aber sicher sein, dass nur noch wichtige Vertragsinhalte von VD zugesandt werden!

(versehentliches Löschen von Wichtigem, entfällt für die Zukunft)

 



Dies bitte auch bei anderen Verträgen,(Strom, Versicherungen, Kfz, etc. pp). wie oben anwenden.


Gruss Mortuus

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen