Wiederholte Leistungsstörung
aeternitas
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo zusammen,

 

Bei mir liegt seit mehreren Monaten eine sog. Rückwegstörung vor. Das Internet ist regelmäßig gestört, manchmal über mehrere Tage. Wenn es läuft kommt auch deutlich weniger als die vertragliche Bandbreite an. Ich bin es mittlerweile leid, die Hotline kann nicht helfen, die angezeigten Termine zur Störungsbehebung werden nicht eingehalten. Wie kann ich meinen Vertrag außerordentlich aufgrund nicht erbrachter Leistung kündigen?

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Stephan
Moderator:in
Moderator:in

Hallo aeternitas,

 

danke für deine Rückmeldung.

 

Tut mir leid, dass wir die Beeinträchtigung nicht beseitigen konnten. Da ist deine Entscheidung zu einem anderen Anbieter zu wechseln leider nur allzu verständlich. Smiley (traurig)

 

Wenn du trotzdem nochmal Fragen oder ein Anliegen hast, kannst du dich gerne wieder in der Community melden. Bis dahin schließe ich diesen Beitrag ab.

 

Gruß

Stephan

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 Antworten 4
haegar2609
SuperUser
SuperUser

@aeternitas ein relativ neuer Vertrag kann über die Zufriedenheitsgarantie von Vodafone evtl. aufgelöst werden. Läuft der Vertrag schon länger, dann Frist setzen, wenn bis Ende der Fristsetzung keine Fehlerbehebung festzustellen ist und VF keine Kündigung akzeptieren will, dann den Weg über die Beschwerdestelle der Bundesnetzagentur gehen. 

Ich bin kein Mitarbeiter von Vodafone und kämpfe mit ähnlichen Problemen, die ihr anderen Kunden auch habt! Und bitte keine Anfragen über PN stellen!
Grit
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo aeternitas,

 

wir können helfen, in dem wir den Anschluss prüfen und Dir alle Infos zur Störung geben, die für uns ersichtlich sind. Allerdings hast Du ja schon die Info, dass es sich um einen Rückwegstörer handelt. Bezüglich einer vorzeitigen Vertragskündigung, solltest Du Dich an die Beschwerdeabteilung (Vodafone Customer Care GmbH; Kundenservice-Beschwerdemanagement; 40874 Ratingen) wenden. Die Kollegen dort können derartige Entscheidungen treffen.

 

Viele Grüße

Grit

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Danke für die Hilfestellungen. Ich möchte Euch gerne noch mitteilen, wie der Fall letztlich ausgegangen ist: ich habe mich an die Bundesnetzagentur gewandt und schließlich daraufhin von Vodafone ein Sonderkündigungsrecht eingeräumt bekommen. Nach weiteren regelmäßigen Abbrüchen und Verbindungsoroblemen habe ich schließlich gekündigt und den Internetanbieter gewechselt. Jetzt ist zwar die maximale Geschwindigkeit niedriger, dafür bisher aber stabiler.

Stephan
Moderator:in
Moderator:in

Hallo aeternitas,

 

danke für deine Rückmeldung.

 

Tut mir leid, dass wir die Beeinträchtigung nicht beseitigen konnten. Da ist deine Entscheidung zu einem anderen Anbieter zu wechseln leider nur allzu verständlich. Smiley (traurig)

 

Wenn du trotzdem nochmal Fragen oder ein Anliegen hast, kannst du dich gerne wieder in der Community melden. Bis dahin schließe ich diesen Beitrag ab.

 

Gruß

Stephan

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!