abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Störung - Kabelinternet - Paketverluste
LaraPa
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo!

 

Seit 2 Jahren haben wir starke Internetprobleme. (Paketverlust - Verbindungsabbrüche - extreme Pingschwankungen)

Besonders zu Stoßzeiten.....

 

Im "allgemeinen Hausgebrauch", also beim surfen, Filme gucken etc. fällt das nicht auf... 

Zu Beginn der Störungen habe ich noch regelmäßig gezockt, was ich allerdings dann Berufsbedingt erstmal an den Nagel hängen musste... somit waren die Paketverluste und Pingschwankungen erstmal nicht sonderlich tragisch. 

Da ich seit kurzer Zeit aber wieder Zeit habe um zu daddeln muss sich nun eine Lösung finden.

 

Ich habe vor etwa 2 Wochen ein Ticket eröffnet, mein Problem geschildert und einen Techniker geschickt bekommen.

 

Der Techniker hat das Koaxialkabel (auf Verdacht) getauscht, meinen Router (auf Verdacht) getauscht und die Leitung gemessen.

Ergebnis der Messung war i.O. (Down- und Upload - Mittags ~14-15 Uhr)

 

Als ich ihm dann aber direkt am PC zeigen konnte (durch diverse Speedtests/Jittertests/Pingtests und andere Programme) dass das Problem weiterhin besteht rückte er langsam mit der Sprache raus und fing an von Überlastungen und Serverproblemen ( Übergangsserver etc. ) zu berichten.

 

Ich habe auch in diversen anderen Threads hier davon gelesen - leider in keinem davon mit zufriedenstellendem Ergebnis.

Da diese Überlastungsprobleme, laut Techniker, schon seit Coronabeginn bestehen bitte ich auf jegliche Hinhaltetaktik zu verzichten und um klare Antwort...

 

Da wir nicht weiter bereit sind diesen Preis zu zahlen, wenn die Verbindungsqualität so minderwertig ist die kurze Frage :

Kann man eine zufriedenstellende Lösung anbieten oder werden diese Überlastungsprobleme (vorallem zu Stoßzeiten) weiterhin bestehen?

 

Gruß

 

 

 

 

2 Antworten 2
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Da es hier im Forum seit August 2022 keinen Support mehr gibt, kannst du es nur über die Hotline, per Twitter  oder Facebook und über den WhatsApp-Chat unter der Rufnummer 0172 1217212 probieren.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

du musst uns schon Infos geben.... Docsis Status, Pingplotter usw....

Der glubb is a Depp