abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Wechsel aus Laufzeit in CallYa und nur Chaos.....
SvenTej
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Ich war Laufzeitvertragskunde und aufgrund einiger Falschberatungen hab ich meinen Vertrag zum 05.01. gekündigt.
Bei der Kündigung habe ich nachgefragt und mir wurde gesagt, dass bei einem Wechsel ini CallYa
a) die 9,99 im Monat direkt automatisch von Girokonto eingezogen werden (quasi wie bei nem Laufzeitvertrag
b) Mein "Mein Vodafone" Account weiterhin mit der Mobilnummer und Passwortv funktioniert wie bisher.
c) ich eine Woche und einen Tag vor Ablauf des Laufzeitvertrages ich eine SMS bekommen würde.

Da c) nicht passierte, habe ich am 03.01. angerufen.
Es wurde bestätigt, dass der Vertrag am 05.01. in CallYa umgewandelt wird, ich brauche nichts tun, und auch a) und b) wurden nochmals bestätigt.

Der Hotliner wollte mir dann nochmal ein Rückholerangebot zukommen lassen.
Am 04.01. also gewartet, und es kam keine Mail.

Abends also nochmal angerufen und mir wurde gesagt, dass das Angebot dass mir da gemacht wurde falsch sei und knapp 20% teurer.....also wider falsche Info....Künfigung bleibt.
Nochmal nachgefragt udn nochmal a) und b) bestätigt bekommen.

 

Und es kommt wie es kommen musste.
Am 05.01. wurde in CallYa umgewandelt, aber

 

Sowohl a) als auch b) haben sich als falsch herausgestellt.
a) das wird wohl nur von dem bestehendem aufgeladenen Guthaben abgezogen. Und die automatische "Komfortaufladung" scheint derzeit auch nicht zu funktionieren

b) der Account wurde schlichtweg mit Vertragsende gelöscht. Dass in dem Account auch ein DSL Vertrag verwaltet wird und ich darüber in der VF Community aktiv war.... tja.....alles weg.

 

Am Samstag hat mir ein Hotliner der CallYa Hotline gesagt, er würde sich drum kümmern, dass bei mir die Komfortaufladung eingerichtet wird und sich der Account bei "Mein Vodafone" reaktiviert wird....
Das könnte aber 24 Stunden dauern.
Mittlerweile sind es über 40 und passiert ist nichts...

 

Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Ich hab mich hier nun mit einem neuen Account anmelden müssen, da mein alter Name noch vergeben ist, ich aber an die Anmeldedaten ums verr.... nicht rankomme, da sämtliche Versuche, das Passwort zurückzusetzen nicht funktionieren.

Ich bin echt geladen.

S.

11 Antworten 11

@firefox_i 


@firefox_i  schrieb:

@ttwa2011 

Ich fände es immer noch spannend zu erfahren, wo meine Fehler waren, denn wenn ich falsche Informationen bekomme und im ersten Moment davon ausgehe, dass die richtig sind.

Irgendetwas musst du völlig falsch verstanden haben. Es ging immer nur darum dir zu helfen und um nichts anderes.

 

Von "Fehlern" und "zu verantworten" habe ich nicht geschrieben.

 

Um solche Missverständnisse und unnötige Zeit an der Hotline und zu vermeiden, war lediglich der Hinweis/Tipp, dass Themen wie Komfortaufladung etc. sehr gut auf den Hilfeseiten erklärt werden. Auch hier in der Community kannst du sicherlich die ein oder andere Sache mit anderen Usern klären und dir manche verständlich ärgerliche Odyssee ersparen. Für alle mit Dateneinblick zu klärende Fragen würde ich immer den schriflichen Weg gehen.

 


@firefox_i  schrieb:

Und dass ich dann das Ganze als Chaos bezeichne, wenn eben die Infos nicht stimmen und auch die Aussage eines Hotliners nicht zutrifft, dass er sich drum kümmert, kann man das echt nicht nachvollziehen?

Es ging mir primär um die nachvollziehbaren Abläufe bei Wechsel in Callya und nicht um die Fehlinformationen der Hotlinemitarbeiter, die ich nicht beurteilen kann.

 


@firefox_i  schrieb:

Mag sein, dass Du der Crack bist und alles hier weißt. Aber gesteh anderen Leuten auch zu, dass Sie sich eben auf die Aussagen des Supports verlassen und dann angesäuert sind, wenn es eben nicht klappt.

Ich kann nicht feststellen, dass ich dir dies nicht zugestanden habe...

 


@firefox_i  schrieb:

Und dass auf keinem der von dir genannten Wege eine Ermittlung des Benutzernamens möglich war....tja.....wann hast Du denn diese Wege das letzte mal probiert?

Oft genug. Sonst würde ich dir nicht dazu raten. Letztmals auch jetzt bevor ich dir diese Zeilen schreiben. Gefolgt von der folgenden Meldung habe ich immer sofort die email mit dem Benutzernamen erhalten.

 

Mehr anzeigen
benutzername.jpg

@firefox_i  schrieb:

Scheinbar liegt da momentan in den Systemen bei VF etwas im argen, denn wie gesagt: der CallYa ließ sich nicht über die Rufnummer sondern nur über die Kundennummer zufügen.

Ich konnte sowohl die Kundennummer als auch die Rufnummer im Test nutzen. Ein allgemeiner Fehler liegt somit nicht vor. Was zu deinem Fehlerbild führt kann ich nicht beurteilen.

 

Die Hauptsache ist: Es ist jetzt alles so wie es sein soll.👍

@ttwa2011 

Nunja, dein erster Post wurde von mir eben so verstanden "Kein Chaos, alles normal, und Du hättest alle Probleme selbst lösen können". Sorry dafür, aber das kam eben bei mir anders an.

 


@ttwa2011  schrieb:

Oft genug. Sonst würde ich dir nicht dazu raten. Letztmals auch jetzt bevor ich dir diese Zeilen schreiben. Gefolgt von der folgenden Meldung habe ich immer sofort die email mit dem Benutzernamen erhalten.

 

Naja, was mir eben einfällt:
Ich habe auch für den VF-Vertrag meiner Eltern (ehemals Unitymedia) einen Account eingerichtet und da eben meine Mobilnummer und auch meine Mailadresse angegeben.
Dass das überhaupt funktioniert ist schon seltsam, aber eventuell hängt es damit zusammen.
Könnt ich mir gut vorstellen.....

 


@ttwa2011  schrieb:.

Ich konnte sowohl die Kundennummer als auch die Rufnummer im Test nutzen. Ein allgemeiner Fehler liegt somit nicht vor. Was zu deinem Fehlerbild führt kann ich nicht beurteilen.

 

Naja. Könnte es ggf,. sein, dass es einen Unterschied macht, dass es bei mir eben einen gekündigten Laufzeitvertrag mit eben dieser Nummer gibt, über die ich versucht habe, den CallYa hinzuzufügen?
Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass Du bei dem Test hier andere Umgebungsbedingungen hast wie bei mir.

Aber alles in allem ja, es tut jetzt alles.

 

Und wie gesagt: hätte man mir das alles im Vorfeld korrekt gesagt, was da auf mich zukommt, wäre das alles okay gewesen, aber falsche Infos habe ich mittlerweile einfach zu oft von VF bekommen....irgendwie lern ich nicht draus 😉

S.