abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Rausfinden wem die Hardware im Keller gehört.
MAL-SO-mal-so
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo

Kann man irgendwie raus finden (lassen)  wem die Hardware im Keller gehört welche das Glasfaser Signal auf SAT umwandelt ?

Die box sieht aus wie ein einfacher multiswitch mit kleinen Reglern für die Signal stärke an jeden Ausgang.

Ich habe ein 500er Kabel Anschluss und im haushängt seit langer zeit ein Zettel auf dem steht wenn sie mit der Firma xxx keinen neuen fernsehvertrag abschließen wird ihnen das fernsehen und damit auch internet abgeklemmt.

 

Auf Rückfrage ob sie das dürften hiss es ja sind ja UNSERE Geräte.

 

Fernsehen ist mir ja egal ( noch nie genutzt) internet brauche ich aber.

Problem an der Sache ist die Firma xxx lässt KEINE Überweisung zu. ( ich überweise lieber alles selber)

 

Auf Mobilfunk umsteigen kann ich nicht da mein vertrag noch ein ganzes Jahr Laufzeit hat.

Und ich so ca. 150€ für beides zahlen müsste.

 

Wlan hotspot geht auch nicht gibt keine netzte hier.

 

MFG David

 

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

@wolfgang53: Es geht um die Weiternutzung eines Internetzugangs über einen Kabelanschluss, wo dessen Hausnetz (Netzebene 4 = Gebäudeverkabelung) über deinen Drittanbieter betrieben wird. Dieser leitet das ankommende Signal, welches für den Internetzugang benötigt wird, nicht kostfrei durch sein Netz, sondern möchte dafür Gebühren sehen.In der Regel in Form eines Grundanschlusses für Fernsehen, obwohl dies im Endeffekt nicht genutzt wird.

 

Grüße

GigaZuhause 250 Kabel mit Technicolor TC4400-EU

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

17 Antworten 17
wolfgang53
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Ich habe mir deinen Beitrag mehrfach durchgelesen, aber leider dein Problem nicht verstanden. 

Nie wieder Gestern
Nie wieder Faschismus
Menne99
Giga-Genie
Giga-Genie

wenn du einfach Bilder machen würdest was da hängt, ob es dein Haus ist, oder zur Miete , dann könnte man evtl was sagen, aber mit ja nein usw kann keiner was anfangen ...

Der glubb is a Depp

Kenne das Problem sehr gut. Bin selbst Eigentümer eines dreifamilienhauses. Ab Übergabepunkt im Keller gehört das Kabel im gesamten Haus mir. Netzebene 4 ist also mein Eigentum, auch wenn es Vodafone & Co mit Tricksereien gerne anders herum haben möchten. In die jeweiligen Wohnungen kommt mir niemand rein. Es gibt für mich bzw. meinen Mietern nun auch keinen Grund, Einzelbenutzerverträge mit wem auch immer abzuschließen. 

Nie wieder Gestern
Nie wieder Faschismus

Jetzt sind es TV-Kabel und dann sicher Gas, Strom, Wasser und Abwassetleitungen😁 zum Glück kommt die Luft auch ohne leitungen ins Haus😂

Der Sinn dieser Antwort erschließt sich mir nicht…😉

Nie wieder Gestern
Nie wieder Faschismus
HausHelene
Giga-Genie
Giga-Genie

@EyAlter 

Mir fehlt immer noch der Hintergrund:

Werden aktuell die TV-Gebühren über die Nebenkosten bezahlt?

An wen werden dieTV-Gebühren  bezahlt (Vodafone oder Drittanbieter)?

 

Wenn NE3 über einen Drittanbieter erfolgt, hast du gar keine Möglichkeit, irgendwas zu ändern, außer du kündigst gleich den kompletten Kabelanschluß für alle.

Es geht hier nicht um TV-Gebühren….

Nie wieder Gestern
Nie wieder Faschismus

@wolfgang53: Es geht um die Weiternutzung eines Internetzugangs über einen Kabelanschluss, wo dessen Hausnetz (Netzebene 4 = Gebäudeverkabelung) über deinen Drittanbieter betrieben wird. Dieser leitet das ankommende Signal, welches für den Internetzugang benötigt wird, nicht kostfrei durch sein Netz, sondern möchte dafür Gebühren sehen.In der Regel in Form eines Grundanschlusses für Fernsehen, obwohl dies im Endeffekt nicht genutzt wird.

 

Grüße

GigaZuhause 250 Kabel mit Technicolor TC4400-EU