abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Offene Beschwerde an Vodafone Management und Öffentlichkeit
Sofort_Kündigen
Daten-Fan
Daten-Fan

Sehr geehrtes Vodafone-Management,

 

ich wende mich heute mit großer Frustration und Enttäuschung an Sie, um meine tiefe Unzufriedenheit mit Ihrem Service und Ihrer Kundenbetreuung zum Ausdruck zu bringen. Nach mehreren vergeblichen Versuchen, über Ihre Kundenservice-Hotline Hilfe zu erhalten, sehe ich mich gezwungen, meinen Fall öffentlich zu machen, in der Hoffnung, dass dieser endlich die Aufmerksamkeit und Dringlichkeit erhält, die er verdient.

Überzogene Kosten und irreführende Verkaufspraktiken: Vor über einem Jahr wurde mir eine FritzBox als Router angeboten, mit der Zusicherung, dass dafür kein Aufpreis entstehen würde. Entgegen dieser Zusage zahle ich nun seit einem Jahr einen unerklärlichen Aufpreis für dieses Gerät. Zusätzlich wurde mir ein TV-Anschluss untergeschoben – verkauft durch einen Ihrer Vertreter, der in unverständlichem Tempo gesprochen hat und mir diesen Service berechnet, obwohl ich diesem niemals zugestimmt habe und ihn nicht nutze.

Unzureichende Dienstleistung und ignorierter technischer Support: Seit meinem Einzug in meine Wohnung leide ich unter einer Internetverbindung, die weit unter der versprochenen Leistung liegt – ich erhalte nicht einmal die Hälfte der gebuchten Geschwindigkeit. Ein Technikerbesuch bestätigte das Problem und versprach mir einen neuen Router, den ich nie erhalten habe. Keine meiner nachfolgenden Beschwerden führte zu einer Lösung, da niemand erreichbar ist.

Katastrophaler Kundenservice: Der Zugang zu Ihrem Kundenservice ist eine Odyssee. Wartezeiten von über einer Stunde in der Hotline sind die Regel, nicht die Ausnahme. Als ich endlich durchkam, wurde ich von Berater zu Berater weitergeleitet, ohne jegliche Lösung. Besonders enttäuschend war, dass mir mehrfach die Möglichkeit verwehrt wurde, mit einem Vorgesetzten zu sprechen. Mir wurde ausdrücklich gesagt, dass dies nicht möglich sei und auch nicht in der Macht der Berater liege. Diese systematische Weigerung, Verantwortung zu übernehmen oder Zugang zu höhergestellten Entscheidungsträgern zu gewähren, ist nicht nur extrem frustrierend, sondern zeugt von einer inakzeptablen Unternehmenspolitik.

Gemeinsame Stimme vieler unzufriedener Kunden

Ich möchte hervorheben, dass meine Erfahrungen bei weitem keine Einzelfälle sind. Ein Blick in soziale Medien, Verbraucherschutzforen und Bewertungsportale offenbart eine beunruhigende Anzahl ähnlicher Beschwerden von Kunden, die mit denselben oder ähnlichen Problemen konfrontiert sind. Dies spiegelt ein systematisches Versagen in Ihrem Service und Ihrer Kundenbetreuung wider, das dringend adressiert und korrigiert werden muss.

Die breite Palette an Kundenbeschwerden reicht von irreführenden Verkaufspraktiken, über unzureichende Dienstleistungen, bis hin zu einem nahezu unerreichbaren Kundenservice. Diese Probleme schaffen nicht nur ein Umfeld der Frustration und Enttäuschung, sondern untergraben auch das Vertrauen in Ihr Unternehmen als verlässlichen Dienstleister.

Forderung nach sofortiger Kündigung und finanzieller Wiedergutmachung: Aufgrund der anhaltenden Probleme, der irreführenden Verkaufspraktiken und der völligen Missachtung meiner Anliegen als Kunde, fordere ich nicht nur die sofortige Kündigung meines Vertrags, sondern auch eine vollständige Rückerstattung für den unrechtmäßig berechneten TV-Tarif, den ich nie gebucht habe. Zusätzlich erwarte ich eine angemessene Entschädigung für die beträchtlichen Unannehmlichkeiten und die falschen Aussagen der Berater, die zu diesen Problemen geführt haben.

Diese Forderungen reflektieren die ernsthaften Mängel in Ihrem Service und der Kundenbetreuung, die ich erfahren musste. Ich erwarte eine unverzügliche Antwort auf dieses Schreiben, einschließlich einer Bestätigung meiner sofortigen Kündigung, der zugesagten Rückerstattung und Entschädigung. Sollte keine zufriedenstellende Lösung meiner Beschwerden erfolgen, sehe ich mich gezwungen, rechtliche Schritte einzuleiten und diesen Fall weiter über soziale Medien, Verbraucherschutzorganisationen und ggf. rechtliche Instanzen zu eskalieren.

Ich hoffe sehr, dass dieses Schreiben zu einer schnellen und fairen Lösung führt und Ihr Unternehmen veranlasst, seine Praktiken grundlegend zu überdenken, um zukünftig eine bessere Erfahrung für alle Kunden sicherzustellen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Einer von vielen Kunden die einfach nur fassungslos enttäuscht sind!

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Seit 08/22 Ist ist dies ein reines Kunden helfen Kunden Forum. 

Du musst dich an die offiziellen Kontaktstellen wenden.

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 Antworten 3
andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Seit 08/22 Ist ist dies ein reines Kunden helfen Kunden Forum. 

Du musst dich an die offiziellen Kontaktstellen wenden.

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Dein-Kontakt-zu-Vodafone/m-p/1912292#M10954

reneromann
SuperUser
SuperUser

... und das Vodafone-Management liest hier sowieso nicht mit.

 

Davon abgesehen wirst du das Geld für den Kabelanschluss auch nicht wieder sehen - du hast damals eine Auftragsbestätigung mitsamt aller Preisbestandteile bekommen und hättest sie wiederrufen können; hast du aber offenbar nicht und damit ist der Vertrag rechtskräftig.

MasterScorpion
SuperUser
SuperUser

@Sofort_Kündigen 

Benutz einen von den verlinkten Kontaktkanälen.

 

Ich mach hier ein Schloß ran damit es dir gleich verdeutlicht wird das es hier keine Bearbeitung gibt.