Internet-Geräte

Siehe neueste

Anschluss des Routers an einer anderen Position im Haus nach einer Koaxial-Verlängerung

GELÖST
Gehe zu Lösung
taddel86
Digitalisierer

Hallo!

Ich habe keinen anderen Themenbereich gefunden in den dieser Beitrag passt, daher poste ich ihn hier.

In unserem Haus sind etliche Koaxial-Leitungen von früher (vermutlich ca. 2003) vorhanden. Nun möchten wir den Router an einer Dose in einem anderen Zimmer anschließen (Zuvor Wohnzimmer EG, jetzt andere Hausseite 1. OG) . Tests mit der Vodafone Box haben nich geklappt. Nun habe ich eine FritzBox 6660 gekauft, um es damit zu probieren, auch ohne Erfolg. Beide Geräte schaffen es nicht, eine Internetverbindung aufzubauen. Die Geräte kriegen zwar mit, dass ein Koaxialkabel angeschlossen ist, aber schaffen es nicht, eine Verbindung aufzubauen. Im Anhang habe ich mal die Ergebnisse der FritzBox beim Verbindungsaufbau hinterlegt.

Mir ist bewusst, dass es besser wäre neue Leitungen zu legen oder Netzwerkkabel zu verlegen, das gestaltet sich jedoch sehr schwierig bei uns, weswegen ich diese Chance erst einmal ausschöpfen möchte.

Zwischen dem vorherigen Standort der FritzBox/Vodafone Box und dem neuen Standort liegen ca. 10 Meter Kabel, dann eine Kabeldose, sowie nochmal ca. 10 meter Koaxialkabel. Das Koaxialkabel ist doppelt geschirmt.

Gibt es eine Möglichkeit/habt ihr Tipps, (z.B. zweites Hausanschlussgerät in der Mitte oder Umstellung des bestehenden Hausanschlussgerätes durch Fachpersonal), um den Router an der gewünschten Dose zu betreiben?

Viele Grüße und danke!

 

*** @taddel86, Beitrag von Über Gott und die Welt nach Internet-Geräte verschoben! ***

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Menne99
Giga-Genie

ja du holst dir einen Techniker, der von VF kostet nur 99€ plus Material!

 

 

Der glubb is a Depp

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
reneromann
SuperUser

Die Dämpfungswerte passen nicht - daher sind die Signalpegel aus der Norm raus und die Verbindung kann nicht aufgebaut werden.

Mehr anzeigen
taddel86
Digitalisierer

Danke für den Hinweis, das habe ich befürchtet. :\ Gibt es eine sinnvolle Möglichkeit diese mit den bestehenden in der Wand verlegten Kabeln zu verbessern? (z.B. Verstärker / zweiter Hausanschlussverstärker in dem mittleren Raum)

Mehr anzeigen
Menne99
Giga-Genie

ja du holst dir einen Techniker, der von VF kostet nur 99€ plus Material!

 

 

Der glubb is a Depp

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen