abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Gekauftes Mietgerät zurücksenden (Fritz!Box 6660)
brummselbaer
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

folgende Situation:

 

Ich habe vor längerer Zeit bei Ebay-Kleinanzeigen eine Fritz!Box 6660 gekauft und wollte diese nun bei einem neuen Vodafone Kabel Vertrag verwenden, was anscheinend nicht geht, weil es sich um ein Mietgerät eines anderen Kunden handelt.

 

Der Verkäufer ist nicht aufzufinden und Kleinanzeigen hilft mir auch nicht weiter.

 

Jetzt wollte ich fragen, ob ich das Gerät einfach an Vodafone zurücksenden kann? Bekomme ich die Gerätepauschale dann einfach als Guthaben gutgeschrieben oder wie funktioniert das?

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Hi,

 

ja, ist Vodafone ziemlich egal, ob die Geräte zurück kommen oder nicht, solange die Ersatzpauschale abgebucht werden kann. Nutzen kannst du die Box als Kabelrouter bei Vodafone definitiv nicht.

 


@brummselbaer  schrieb:

Die könnten mir natürlich gerne den Kunden nennen, der die Box gemietet hat, für ne Rücksendung. Müssten die ja haben, weil bei der Person ja die CM MAC registriert ist.


Macht Vodafone nicht, Stichwort: Datenschutz

 

Grüße

GigaZuhause 250 Kabel mit Technicolor TC4400-EU/Arris TM3402B

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 Antworten 8
Dieter1950
SuperUser
SuperUser

@brummselbaer nein so etwas geht überhaupt nicht. Der Kollege der dir diese Box verkauft hat hat dich höchstwahrscheinlich übers Ohr gehauen. Und wenn dieser "Kunde " nicht mehr greifbar ist hast du die Fritte umsonst gekauft. Ansonsten bleibt dir nur eine Anzeige bei der Polizei.

@Dieter1950 

wieso "höchstwahrscheinlich" ?

er hat ihn über's Ohr gehauen  😉

@RobertP ich wollte es nicht so direkt sagen 

brummselbaer
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Das "übers Ohr gehauen" ist für mich verjährt.
Mir geht es darum, ob Vodafone die Fritz!Box zurück möchte? Sonst bin ich ja jetzt weiterhin stolzer Besitzer einer 6660.

brummselbaer
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

weil dann kann ich ja einfach Freetz draufflashen und die CM-Mac Adresse ändern.

Hi,

 

die Box kannst du über folgendes Portal an Vodafone zurückschicken: https://www.vodafone.de/retoure/landing-page

Die Gerätepauschale muss sich der Vornutzer dann von Vodafone zurückerstatten lassen. Musst du ihm ja nicht sagen, dass das möglich ist 😉

 


@brummselbaer  schrieb:

weil dann kann ich ja einfach Freetz draufflashen und die CM-Mac Adresse ändern.


Funktioniert bei DOCSIS Geräten nicht, da die CM MAC Adresse vom Gerätehersteller signiert werden muss und AVM keine "befummelten" Geräte zertifiziert. Die Box wird dann von jeder CMTS abgelehnt.

 

Grüße

GigaZuhause 250 Kabel mit Technicolor TC4400-EU/Arris TM3402B

Danke. Gut zu wissen mit der CM MAC.
Also so wie ich das hier verstehe, ist es Vodafone egal, ob ich das Gerät zurücksende? Ich kriege nix dafür, aber hinterher sind die bei den Boxen auch nicht? Dann kann ich die doch einfach behalten?

Die könnten mir natürlich gerne den Kunden nennen, der die Box gemietet hat, für ne Rücksendung. Müssten die ja haben, weil bei der Person ja die CM MAC registriert ist.

Hi,

 

ja, ist Vodafone ziemlich egal, ob die Geräte zurück kommen oder nicht, solange die Ersatzpauschale abgebucht werden kann. Nutzen kannst du die Box als Kabelrouter bei Vodafone definitiv nicht.

 


@brummselbaer  schrieb:

Die könnten mir natürlich gerne den Kunden nennen, der die Box gemietet hat, für ne Rücksendung. Müssten die ja haben, weil bei der Person ja die CM MAC registriert ist.


Macht Vodafone nicht, Stichwort: Datenschutz

 

Grüße

GigaZuhause 250 Kabel mit Technicolor TC4400-EU/Arris TM3402B