Geräte

Siehe neueste
Dect bei zweitet Fritzbox 7590 hinter 6660 cable
Gehe zu Lösung
derthorsten
Daten-Fan

Hi, es geht um das dect Signal.

 

Im Keller meines Hauses ist die 6660 cable angeschlossen. Von dort wird eine zweite Fritzbox 7590 im WZ per Lan versorgt. Mesh Master ist die 6660 und Mesh Repeater die 7590. Meine Dect Telefone lassen sich allerdings nur mit der 6660 im Keller verbinden, und nicht über die 7590. 

Weiß jemand wie ich die Dect Telefone mit der Box im WZ verbinden kann? 

Im Menü der 7590 wird ein Sprachkennwort dafür verlangt. VF teilte mir telefonisch mit dass es soetwas bei Cable nicht gebe. Bin jetzt ratlos und hoffe hier auf Antworten.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Kurtler
SuperUser

Ich habe eine 6660 und dahinter eine 4060 hängen. Das Dect läuft über die 4060.

 

Probiere mal folgendes:

 

Schließe die 7590 nicht per WAN an die 6660 an, sondern per LAN1. Gehe dann in der 7590 unter Internet  - Zugangsdaten - Internetzugang. Hier bei Internetzugang - Internet Router als IP-Client - Auswählen.

 

Danach die WPS Taste bei der 6600, dann bei der 7590 drücken. Dann sollte die 7590 im Mesh auftauchen.

 

Telefonie freischalten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche des Mesh Masters auf "Heimnetz".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Mesh".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Mesh Einstellungen".
  4. Klicken Sie im Abschnitt "Telefonie im Mesh nutzen" bei dem betreffenden Mesh Repeater auf den Link "Freischalten" und bestätigen Sie die Ausführung zusätzlich am Mesh Master, falls Sie dazu aufgefordert werden.

 

https://avm.de/service/wissensdatenbank/dok/FRITZ-Box-7590/3354_FRITZ-Box-als-Mesh-Repeater-einricht...

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

(1)
Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Kurtler
SuperUser

Ich habe eine 6660 und dahinter eine 4060 hängen. Das Dect läuft über die 4060.

 

Probiere mal folgendes:

 

Schließe die 7590 nicht per WAN an die 6660 an, sondern per LAN1. Gehe dann in der 7590 unter Internet  - Zugangsdaten - Internetzugang. Hier bei Internetzugang - Internet Router als IP-Client - Auswählen.

 

Danach die WPS Taste bei der 6600, dann bei der 7590 drücken. Dann sollte die 7590 im Mesh auftauchen.

 

Telefonie freischalten

  1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche des Mesh Masters auf "Heimnetz".
  2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Mesh".
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Mesh Einstellungen".
  4. Klicken Sie im Abschnitt "Telefonie im Mesh nutzen" bei dem betreffenden Mesh Repeater auf den Link "Freischalten" und bestätigen Sie die Ausführung zusätzlich am Mesh Master, falls Sie dazu aufgefordert werden.

 

https://avm.de/service/wissensdatenbank/dok/FRITZ-Box-7590/3354_FRITZ-Box-als-Mesh-Repeater-einricht...

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
(1)
Mehr anzeigen
derthorsten
Daten-Fan

Hi Kurt, 

vielen Dank für deine Nachricht. 

 

Die 6660 hat nur Lan 1 - 5, Kabel ist in LAN 1. Von dort geht das Kabel zur 7590 ebenfalls in LAN 1. Die Aufnahme ins Mesh ist kein Problem, sondern die DECT Abdeckung.

 

Habs jetzt aber geschafft, zuerst den LAN Zugang in der 7590 von DSL auf LAN 1 gesteckt und dann beide dect Telefone aus der 7590 gelöscht und neu verbunden und es hat direkt geklappt. Ich denke das war der fehlende Schritt. Danke für den Hinweis!

 

 

Mehr anzeigen
Kurtler
SuperUser

Richtig, LAN1 6660 an LAN1 7590. Smiley (zwinkernd) Nicht an WAN der 7590!!

 

Und auf DSL darfst du das schon gar nicht stecken.Smiley (zwinkernd) Weil die Telefonie über Mesh läuft.

 

Ist hier:

 

https://avm.de/service/wissensdatenbank/dok/FRITZ-Box-7590/3354_FRITZ-Box-als-Mesh-Repeater-einricht...

 

eigentlich gut erklärt.

 

Hat bei mir aber auch einige Zeit gedauert, bis ich bei der 4060 das DECT zum Laufen gebracht hatte. Hatte das zuerst an WAN angeschlossen.

 

Bis ich dann das gefunden hatte:

 

Verwenden Sie nicht den WAN-Anschluss der FRITZ!Box. Dieser ist für den Anschluss eines externen Modems eingerichtet und kann erst nach Einrichtung des Mesh Repeaters als zusätzlicher LAN-Anschluss eingerichtet werden.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen