abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Widerruf telefonische Vertragsänderung - Sehr enttäuscht
Tellis
Daten-Fan
Daten-Fan

Guten Abend, 

an dieser Stelle ich einmal kurz meine heutige Erfahrung mit Ihrem telefonischen Kundenservice teilen.

 

Ich bin seit gut einem Monat Mobilfunk-Kunde. Und seit heute habe ich auch einen Kabel Deutschland DSL Vertrag Zuhause, wobei dieser aufgrund einer Störung (Docsis offline) noch nicht funktioniert. Ich habe mich an den Kunderservice gewandt, da ich gerne die GigaKombi für die Verträge freischalten/aktivieren wollte. Beide Verträge sind GigaKombi berechtigt.

 

Der erste nette Kabel Deutschalnd Kundenberater wusste leider nicht, wie er die GigaKombi zubucht und hat mich deshalb direkt im Telefonat an die Mobilfunkabteilung weitergeleitet. 

In meinem Vertrag (Smart XL, 41,99 Euro monatlich) habe ich 20 GB Datenvolumenund sollte eigentlich in der GigaKombi +5 GB Datenvolumen bekommen. Die Dame in der Mobilfunkabteilung hat mir jedoch gesagt, dass mein Mobilfunkvertrag zu alt wäre und deshalb nicht GigaKombi berechtigt sei. 

Sie sagte weiter, dass sie mir allerdings anbieten könnte, dass ich in einen "neuen" Red Tarif wechseln könnte, welcher GigaKombi berechtigt sei. Mit GigaKombi sollte der neue Vertrag nun 17 GB Datenvolumen und zusätztlich einen Vodafone Pass und das GigaDepot enthalten und 34,99 Euro monatlich kosten. Das Angebot hörte sich gut an und wurde von der Dame am Telefon gebucht.

 

Als ich direkt nach dem Telefonat unter MeinVodafone sah, dass ich nun aber keine 17 GB, sondern lediglich 8 GB Datenvolumen zur Verfügung hatte, rief ich direkt erneut den Kundenservice an.

Der Herr am Telefon war hörbar verwundert, da ich in diesem Vertrag niemals auf 17 GB Datenvolumen kommen kann. Mit GigaKombi läge das Datenvolumen höchstens bei 13 GB. Er hat mir empfohlen, den Vertragswechsel direkt telefonisch unter 0800 172 1212 zu widerrufen. Ich bedankte mich für das Gespräch und rief zum mittlerweile vierten mal Ihren Kundenservice an.

 

Der letzte Herr am Telefon bestätigte mir ebenfalls, dass ich in diesem Vertrag nicht auf 17 GB Datenvolumen kommen kann. Als ich ihm berichtete, wie es nun überhaupt zu diesem Vertragswechsel kam, bestätigte er mir außerdem, dass mein ursprünglicher Vertrag (Smart XL) sehr wohl GigaKombi berechtigt ist. Dort erhalte ich bloß keine -10 Euro Vorteil, sondern lediglich -5 Euro. Die Aussage der ersten Mitarbeiterin, welche mir scheinbar nur einen neuen Tarif mit deutlich weniger Datenvolumen verkaufen wollte, war ganz offenbar falsch.
Der letzte Mitarbeiter war sehr nett und sagte, dass er den bei der Damen abgeschlossenen Vertragswechsel nun widerrufen würde und ich wieder meinen ursprünglichen alten Vertrag mit 20 GB Datenvolumen zurückbekomme. Außerdem sagte er, dass die GigaKombi automatisch gebucht werden würde, sobald mein Vertrag wieder auf den alten zurück gestellt wurde.

 

Leider sehe ich unter MeinVodafone noch immer diesen neuen Vertrag mit 8 GB...

 

Insgesamt bin ich gerade sehr enttäuscht. Wie erhalte ich nun meinen alten Vertrag, meine alte Vertragslaufzeit und mein altes deutlich höheres Datenvolumen zurück?


Außerdem: Wann erfahre ich, wann mein heute begonnener DSL Vertrag funktioniert? 

 

Besten Gruß

1 Antwort 1
Falkenhorst
Giga-Genie
Giga-Genie

@Tellis  schrieb:

Insgesamt bin ich gerade sehr enttäuscht. Wie erhalte ich nun meinen alten Vertrag, meine alte Vertragslaufzeit und mein altes deutlich höheres Datenvolumen zurück?


 

z.B. über deine Kundenhotline

 


@Tellis  schrieb:

Außerdem: Wann erfahre ich, wann mein heute begonnener DSL Vertrag funktioniert? 


 

hierfür bitte einen eigenen Beitrag im passenden Unterforum einstellen