Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Behoben: Mobil: Einschränkungen Telefonie und Daten 2G & 4G & 5G PLZ Gebiet 725xx - 726xx, 730xx - 733xx, 73765

Behoben: Mobil: Einschränkungen Telefonie & Daten 2G/4G PLZ Gebiet 064xx - 065xx, 38372, 388xx, 39164, 393xx

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (17. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (18. September)

Kabel, DSL, Mobil  Ausfälle aufgrund von Hochwasser

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Störungsmeldungen Internet, TV & Telefon Kabel

Siehe neueste
Downloadgeschwindigkeit viel zu gering - seit Nov. 2020
BjörnSch
Digitalisierer

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich hatte vom 01.10.2019 bis 27.11.2020 den Tarif Red Internet & Phone 200 Cable.
Diesen habe ich dann auf Red Internet & Phone 1000 Cable geändert. Seit der Umstellung wird allerdings nicht die Leistung erbracht, die ich gebucht habe. Von möglichen 1000 MBit kommen max. 250 MBit an. Alle weiteren Informationen habe ich unten zusammen getragen. Da bereits mehrfache Technikertermine keine Besserung erbracht haben, versuche ich nun als letzte Variante den Weg über dieses Forum und bitte um Info, wann mir der  gebuchte Tarif voll zur Verfügung gestellt wird.
Viele Grüße
Björn


⦁ Welchen Vertrag hast Du?
Red Internet & Phone 1000 Cable 
⦁ Welches Modem/ Router nutzt Du?
Fritzbox 6591 (FRITZ!OS: 07.27)
⦁ Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät?
Leihgerät
⦁ Welcher Fehler tritt auf? 
Gewindigkeit (Download) viel zu geringTE-1.PNG

TE-2.PNGTE-3.PNGTE-4.PNGTE-5.PNG


⦁ Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden?
LAN + WLAN
⦁ Welchen Browser verwendest Du normalerweise?
Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge
⦁ Welches Betriebssystem hast Du auf Deinem Rechner?
 Windows 10
⦁ Beginn und Zeitraum der Störung
27.11.2020 bis heute (Beginn mit Umstellung von 200 MBit auf 1000 MBit).
⦁ Lade dazu noch einen Screenshot von den Signalwerten hoch. Diese findest Du in der Benutzeroberfläche Deines Kabelrouters über 192.168.0.1 bzw. über 192.168.178.1 bei der Fritzbox.

SW-1.PNGSW-2.PNGSW-3.PNGSW-4.PNG

 

⦁ Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625) durchgeführt?
22.11.2020: Techniker hat Verstärker eingstellt - keine Besserung, Ticket wird geschlossen.
29.11.2020: Info von Vodafone, dass Anschluss Störungen im Netz verursacht. Techniker kam und hat einen Rückwärtsfilter eingebaut - keine Besserung, Ticket wird geschlossen.
23.06.2021: Techniker tauscht FritzBox 6590 durch 6591 - keine Besserung, Ticket wird geschlossen.
29.06.2021: Techniker ist erneut vor Ort, bleibt aber in seinem Auto sitzen und misst die Leitungen von dort aus. Angeblich liegt es an einer veralteten Firmware der Fritzbox. Diese wurde aktualisiert und sollte das Problem beheben. Trotzdem keine Besserung - Ticket wird geschlossen.
03.07.2021: Neuer Termin zwischen 11 - 14 Uhr ist vereinbart. Dieser wird kurzfristig abgesagt und das Ticket wird geschlossen.
10.07.2021: Neuer Termin zwischen 11 - 14 Uhr ist vereinbart. Dieser wird kurzfristig abgesagt und das Ticket wird geschlossen. Für diesen Termin habe ich extra meinen Urlaub unterbrochen und bin 500 km gefahren!!!!
17.07.2021: Neuer Termin ist für den 19.07. vereinbart, Tiket wird ohne vorherige Info 2 Tage vorher geschlossen und der Termin findet nicht statt.
24.07.2021: Dieser Techniker prüft nun als ERSTER von allen bisherigen Technikern die Leitungen am und im Haus. Diese Prüfung dauert 1,5 Stunden. Alle Leitungen sind 3-fach abgeschirmt, keine Brüche in den Kabeln. Der Verstärker wird nochmals eingestellt und es wird noch ein Abzweiger installiert. Alle Prüfungen ergeben, dass die technischen Voraussetzungen perfekt sind. Warum von den gebuchten 1000 MBit nur maximal 250 MBit ankommen, kann sich der Techniker nicht erklären.
Der Speedtest nach der kompletten Prüfung und in Anwesenheit des Technikers sah so aus: 

TE-Techniker.PNG

Vermutung des Technikers: In meinem PLZ-Gebiet ist Gigabit noch nicht verfügbar oder es gibt ein generelles Problem der Leitungen in der Straße zur Kopfstelle oder in der Kopfstelle selber. Dieses kann er aber nicht prüfen und muss durch Techniker von Vodafone erledigt werden.

⦁ In welchem Bundesland wohnst Du?
Bayern

Mehr anzeigen
27 Antworten 27
Claudia
Moderatorin

Hallo BjörnSch,

 

da ist ja schon einiges passiert. Wenn die 1000 MBit/s vermarktet werden, sollten sie auch verfügbar sein. Haben die Techniker auch mal mit ihrem eigenen Endgerät an Deinem Anschluss Messungen durchgeführt? Welche der Speedtests aus dem Screenshot sind per LAN-Verbindung entstanden? Schicke mir bitte auch mal eine Privatnachricht, die Deine Kundennummer, die vollständige Anschrift, den Namen und den Geburtstag des Vertragsinhabers enthalten. Schreibe nach der PN kurz wieder hier im Beitrag.

 

Viele Grüße,
Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
BjörnSch
Digitalisierer

Hallo Claudia,

 

Danke für die Nachricht. PN ist unterwegs.

Welche von den vielen Speedtests mit LAN gemacht wurden, kann ich nicht genau sagen. Sicherlich aber über 50% von denen. Ganz interessant ist der Test vom 24.07.2021, der mit LAN gemacht wurde, in Anwesenheit des letzten Technikers. Dieser hat darauf hin nur mit dem Kopf geschüttelt und hat nicht mehr verstanden, warum alle seine Prüfungen und Arbeiten der 1,5 Stunden davor letztlich für die Katz waren. Messungen mit seinen Geräten hat er auch gemacht. Er hat von allen Tests Screenshots gemacht und wollte diese zum Bericht beifügen. Letztlich ist aber keine Verbesserung erreicht, ledilich das Störungsticket wurde geschlossen. Smiley (traurig)

 

Viele Grüße

Björn

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo BjörnSch,

 

Danke für die weiteren Infos. Der Techniker hat auch im letzten Auftrag hinterlegt, was er gemacht hat und dass die Geschwindigkeit trotzdem nicht ankommt. Dann hätte das Störungsticket aber nicht geschlossen werden dürfen, sondern hätte weitergegeben werden müssen. Netzseitig ist keinerlei Einschränkung ersichtlich, eine Netzlast war hier aber auch wenig wahrscheinlich, da die Bandbreiteneinschränkung zu jeder Tageszeit auftritt.

 

Ich verstehe natürlich, dass es bei Deiner bisherigen Tickethistorie schwer ist, aber ich würde mich freuen, wenn Du uns nochmal die Chance gibst, das von einem Techniker prüfen und weitergeben zu lassen. Wenn ja, bist Du zur Terminierung unter der Nummer ***113 zu erreichen? Zugang zur Hausanlage sollte der Techniker durch Dich ja bekommen. Dann brauche ich nur noch die Info, ob in Deinem Haushalt Symptome aufgetreten sind, die auf Covid-19 hindeuten können.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
BjörnSch
Digitalisierer

Hallo Claudia,

 

Danke für die Info.

Man kann mich gerne unter der bekannten Nummer ***113 kontaktieren und einen Termin vereinbaren. Aber bitte ausschließlich unter dieser Nummer! Mehrere Versuche wurden auch schon auf der Festnetznummer unternommen. Das Telefon dazu steht aber bei den Schwiegereltern und sie haben von der kompletten Technik keine Ahnung. Ich melde mich dann wieder, wenn der Termin erfolgt ist und wie das Ergebnis ist. Einschränkungen wegen Covid-19 gibt es bei uns keine.

Viele Grüße 

Björn

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo BjörnSch,

 

Danke, dass Du es nochmal versuchen willst. Ich habe den Auftrag zur Terminierung an das Technikerunternehmen gegeben.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
BjörnSch
Digitalisierer

Guten Morgen Claudia,

 

es wurde mit dem Service-Unternehmen für morgen - Freitag, 30.07.2021 ein Termin in der Zeit von 8:30 - 11 Uhr vereinbart. Der Techniker (Herr Jansch - ist der gleiche Techniker, der am 29.06.2021 seine Messungen vom Auto aus gemacht hat - siehe Info in meiner Gesamtbeschreibung) hat mich soeben angerufen und fragte, ob er heute schon kommen kann!? Da ich nicht zu Hause bin, habe ich dieses verneint. Er fragte dann, welches Problem ich habe. Er könne die Anweisungen aus dem Auftrag nicht deuten, da diese missverständlich aufgeführt wurden. Smiley (traurig) Ich habe ihm dann erklärt, dass die Probleme immer noch bestehen und dass der letzte Techniker meinte, dass das Problem wohl in der Leitung zur Kopfstelle oder in der Kopfstelle selber liegt. Herr Jansch meinte, dass er die Einschätzung nur bestätigen kann und er sich mit der zuständigen Abteilung in Verbindung setzt. Danach wird er sich wieder telefonisch bei mir melden - Infos folgen danach.

 

Bitte wenn möglich, diesen Vorgang beobachten, nicht dass das Ticket wieder geschlossen wird und keine Lösung erfolgt ist!

 

Danke und Grüße

Björn

 

 

Mehr anzeigen
BjörnSch
Digitalisierer

Hallo Claudia,

 

nach 3 Stunden ohne Rückruf vom Techniker glaube ich nicht, dass er sich nochmals melden wird. Konnten Sie im System etwas erkennen, ob er mit der genannten Abteilung Kontakt hatte und was weiter gemacht wird?

 

Grüße

Björn

Mehr anzeigen
Claudia
Moderatorin

Hallo BjörnSch,

 

es ist leider nichts weiter im Auftrag hinterlegt, es ist auch noch der Termin für morgen eingetragen. Die Anweisungen und Informationen im Auftrag sind eigentlich eindeutig. Ich habe daher beim Technikerunternehmen angefragt, wie es hier weitergeht.

 

Viele Grüße,

Claudia

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
BjörnSch
Digitalisierer

Hallo Claudia,

 

Danke für die Info. Ich hoffe, dass der morgige Termin auch stattfindet und nicht wieder kurzfristig abgesagt wird. Smiley (traurig) 

 

Viele Grüße 

Björn

Mehr anzeigen