abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Ständige Verbindungsabbrüche seit 19.04. - Fehler bei Ranging Status (Upload Kanäle)
DonPhilly
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

ich schreibe diese Nachricht nun zum 2. Mal weil während des Schreibens der Fehler auftritt und ich die Session neustarten muss. Seit 14.04. vermutlich auch in der Nacht zum 13.04. haben wir bei uns regelmäßig Abbrüche der Internetverbindung. Es sind alle Endgeräte betroffen. Der Router bleibt während der Ausfälle erreichbar (Ping) und man kann auch die Benutzeroberfläche bedienen. Im DOCSIS Status steht bei den Upload Kanälen ein Fehler in der Spalte Ranging Status. (Screenshot).

 

Mein Geräte Setup besteht seit ca. 3 Jahren und hat sich in dieser Zeit nur geringfügig erweitert (Apple Watch). Sonst sind 2 Iphones, 1x Client PC, 2, SMART-TV mit dem Router auf einem von beiden Wegen verbunden. Wir hatten aber noch nie solche Probleme wie aktuell.

 

Es ist bereits das zweite Störungsticket offen, aber es scheint hier wieder keine Lösung zu geben. Ich warte nur auf die SMS, dass das Problem angeschaut wurde und sonst... NIX. Ich fliege aus sämtlichen Videokonferenzen, Streams und möchte nur in Ruhe meiner Arbeit nachgehen.

 

  • In welchem Bundesland wohnst Du?  Bayern - 83395
  • Welchen Vertrag hast Du? RedCable250
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? CGA4233DE
  • Nutzt Du ein Leih-Gerät von uns oder hast Du ein eigenes Gerät? Leihgerät
  • Welcher Fehler tritt auf? Packetloss (Upstream), Verbindung wird nach ca. 1 Minute wiederhergestellt ist aber kontinuierlich instabil. Ausfall alle 3-5 Minuten besonders bei Last.
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? Beides
  • Beginn und Zeitraum der Störung: Erstmal aufgefallen am 14.04. - seitdem kontinuierlich.
  • Was hat die Prüfung mit dem Netzassistenten und dem Chat-Bot TOBi ergeben? Mehrere wütende Anrufe bei der Hotline...
  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625 für Vodafone Kabel Deutschland bzw. 0221/46619100 für Vodafone West) durchgeführt? Siehe Auftrag 009-0506583/23 und 009-0513913/23

 

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

UPDATE + Edit:

Leute... ich kanns nicht fassen! Das müsst ihr euch geben passt auf... folgendes ist seitdem passiert:

- Störung nochmal auf mehreren Kanälen eskaliert. Rückwegsstörung ist noch im Gange, keine Lösung in Sicht. Ich soll mich nochmal wegen der Vertragsvergütung NACH Abschluss der Störung bei Vodafone melden. Aha gut denke ich mir. Wieso regeln wir das nicht gleich? Nun gut, bleibt mir nix anderes übrig als das erstmal zu akzeptieren.

- Router wurde kontinierlich schlechter. WLAN war plöltzlich komplett ausgefallen und die WLAN Einstellungsoberfläche ist über das Admin Center nicht mehr auswählbar. Nochmal Factory Reset am Router.

- Gerade eben meldete sich ein eher unmotivierter, aber wohl wissender Techniker bei mir am Handy. Sagte am Besten wäre es wenn wir die WLAN Settings zurücksetzen. Ich solle bitte am Router warten, er erledigt das. Gesagt getan, WLAN Lämpchen geht nach 3 Minuten an. Man denkt alles OK und mit den Standard Settings sollte ich mich wieder mit dem WLAN verbinden können, laut dem Techniker. Er legt auf. Ich gehe an den PC zurück, connecte mich auf den Router und stelle fest: Die WLAN Oberfläche ist immer noch nicht sichtbar und ich kanns nicht ansteuern.. (Ich könnte gar nicht so viel Essen wie ich gerade *piep*en könnte...)

 

Lassen wir das einfach. Ich muss damit leben, dass ich für mein Geld keine Leistung bekomme! Das ist die bittere Wahrheit. Achja... wann ist nochmal Vertragsende? Im Mai.. Das kann ich noch abwarten. Danke für die Erfahrung. Sorry an alle die sich mit dem Fall beschäftigen mussten.

 

EDIT: Der Ranging Fehler ist verschwunden. Die LAN-Kabel Verbindung ins Internet scheint bis jetzt stabil zu sein. Weitere Tests folgen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

6 Antworten 6
DonPhilly
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Anbei noch eine Liste der getroffenen Maßnahmen:

 

- Kabel und Steckverbindungen überprüft

- DHCP Lease auf allen Endgeräten zurückgesetzt

- Router Factory Reset

- Betrieb im LAN only Modus (WLAN deaktiviert)

 

Alle Maßnahmen brachten nur für wenige Minuten Abhilfe. Spätestens nach 10-15 Min tritt der Fehler erneut auf. Ping Pakete auf google (8.8.8.8) gehen verloren. Ping Pakete auf Router IP konstant Stabil.

Wallace
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi DonPhilly,

 

das sollten wir uns mal genauer anschauen. Meldest Du dich dazu bitte auf einem unserer anderen Support-Kanäle?

 

VG Wallace

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Hallo,

Danke für die Info. Ja ich benötige leider dringend Hilfe. 

Ist irgendein Kanal bevorzugt oder habe ich freie Wahl?

 

 

egal was du nutzt!

 

 

Der glubb is a Depp

UPDATE + Edit:

Leute... ich kanns nicht fassen! Das müsst ihr euch geben passt auf... folgendes ist seitdem passiert:

- Störung nochmal auf mehreren Kanälen eskaliert. Rückwegsstörung ist noch im Gange, keine Lösung in Sicht. Ich soll mich nochmal wegen der Vertragsvergütung NACH Abschluss der Störung bei Vodafone melden. Aha gut denke ich mir. Wieso regeln wir das nicht gleich? Nun gut, bleibt mir nix anderes übrig als das erstmal zu akzeptieren.

- Router wurde kontinierlich schlechter. WLAN war plöltzlich komplett ausgefallen und die WLAN Einstellungsoberfläche ist über das Admin Center nicht mehr auswählbar. Nochmal Factory Reset am Router.

- Gerade eben meldete sich ein eher unmotivierter, aber wohl wissender Techniker bei mir am Handy. Sagte am Besten wäre es wenn wir die WLAN Settings zurücksetzen. Ich solle bitte am Router warten, er erledigt das. Gesagt getan, WLAN Lämpchen geht nach 3 Minuten an. Man denkt alles OK und mit den Standard Settings sollte ich mich wieder mit dem WLAN verbinden können, laut dem Techniker. Er legt auf. Ich gehe an den PC zurück, connecte mich auf den Router und stelle fest: Die WLAN Oberfläche ist immer noch nicht sichtbar und ich kanns nicht ansteuern.. (Ich könnte gar nicht so viel Essen wie ich gerade *piep*en könnte...)

 

Lassen wir das einfach. Ich muss damit leben, dass ich für mein Geld keine Leistung bekomme! Das ist die bittere Wahrheit. Achja... wann ist nochmal Vertragsende? Im Mai.. Das kann ich noch abwarten. Danke für die Erfahrung. Sorry an alle die sich mit dem Fall beschäftigen mussten.

 

EDIT: Der Ranging Fehler ist verschwunden. Die LAN-Kabel Verbindung ins Internet scheint bis jetzt stabil zu sein. Weitere Tests folgen.

Hallo @DonPhilly ,

ich schließe mich deinem Problem an, kann aber noch einen draufsetzen:

Ich habe deine genannten Probleme und zusätzliche Ausfälle, Einbrüche und Störungen konstant seit Vertragsbeginn im September letzten Jahres.

Vodafone selbst sagt, es liegt nicht an ihnen, sondern an ALL meinen Geräten. Klar, ich arbeite grundsätzlich nur mit Schrott und auch neue Computer mit demselben Problem haben grundsätzlich Schrottprogramme drauf, die die Verbindung stören.

Dann macht man Termine mit Technikern. Von 8! Terminen, für die ich extra Urlaub genommen habe, taucht an 2! ein Techniker auf. Termine werden nicht abgesagt, stattdessen werden sogar Termine berechnet, die vom Techniker gar nicht wahrgenommen wurden.

Abhilfe gab es trotzdem nicht.

Dauernd das Telefonieren mit immer neuen Kundenberatern vom Kundenservice und immer wieder die ätzende Geschichte zu erzählen bringt meine Laune echt immer wieder auf den Höhepunkt.

Per Einschreiben versendete Außerordentliche Kündigungen werden nicht bearbeitet oder sind angeblich nicht eingegangen.

Herrlich dieser Service.

Ich fühle mit dir, glaub mir.

 

Ein nicht sonderlich zufriedener Kunde, der hofft, dass er den Ärger bald los ist.