abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Ich musste mich zweimal per Video für CallYa identifizieren
Floyd1994
Rookie
Rookie

Gestern habe ich eine Prepaid-eSim-Karte gekauft und ich musste mich via Video identifizieren.

 

Heute habe ich eine E-Mail erhalten, dass ich mich erneut identifizieren soll. Ich überprüfte die Emailadresse und es war die gleiche wie die Emailadresse, von der ich gestern die Email erhalten habe (nicht.antworten@kundenservice.vodafone.com).

 

Ich habe die Person, bei der ich mich nach dem Videoanruf identifizieren musste, gefragt, warum ich mich erneut identifizieren musste, aber sie wussten es nicht.

 

Könnte mir bitte jemand sagen, warum ich mich erneut identifizieren musste?

 

3 Antworten 3
Mav1976
SuperUser
SuperUser

Hi @Floyd1994,

 

das kann dir hier keiner sagen. Warum die Daten das erste Mal nicht an VF weitergegeben wurden, kann nur der Dienstleister beantworten. 

 

Vermutung meinerseits: Der Vorgang wurde nicht korrekt beendet und somit vom Dienstleister storniert/verworfen. 

Hallo @Mav1976,

 

Mein eSim ist aktiviert, da ich ihn nutzen kann. Es scheint jedoch, dass aus irgendeinem Grund eine zweite eSIM/Telefonnummer aktiviert wurde.

Hi @Floyd1994,

 

okay, dann kann es sein, dass demnächst eine weitere Rufnummern bei dir eintrudelt, falls nicht schon geschehen. Dann würde ich die überflüssige Nummer über die Kundenbetreuung gleich wieder stornieren/deaktivieren lassen. 👍😃