Mobilfunk

wann kommt die TuneIn Radio App oder die Radio.de App in den Vodafone Music Pass?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
KDH Daten-Fan
Daten-Fan

Ich hoffe auch, dass die App demnächst Mal dazu kommt. Bis Ostern hat es jedenfalls nicht geklappt.

Es gibt auch noch weitere Apps, mit denen man beispielsweise die eigene Musik in der eigenen Cloud hören kann (von QNAP).

Irgendwie habe ich aber den Eindruck, dass nur der App Hersteller selbst etwas tun kann. Der Anwender ist für diesen Vorgang scheinbar egal.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Hallo zusammen,

 

aktuell gibt es leider noch keine Info, aber: Neue Music Pass-Partner melden wir Euch in Alexas Beitrag zu Vodafone Pass. Die Seite wird regelmäßig aktualisiert.

 

Neue Streaming-Anbieter sind jederzeit willkommen, egal ob für Gaming, Chat, Social oder Musik.

 

Wer einsteigen will, findet alle Infos im Partnerportal Vodafone Pass.

 

Euch ein schönes Wochenende Smiley (fröhlich)

 

Viele Grüße

MichaM

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

Hallo

Da die TuneIn App ein deutlich anderes Ziel verfolgt als die gesamten Spotify derivate und Einzelsender, wäre es zumindest interessant einen zeitlichen Rahmen und die Grundabsicht von Vodafone benannt zu bekommen. 

Das gemachte Änderungen kommuniziert werden, sollte selbstverständlichsein, oder?!

Danke

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

Ich sehe das genauso - bei der Telekom sind beide Anbieter in Streamon enthalten und man kann daher problemlos unterwegs reguläres Radio hören, z.B. WDR 2 , SWR3 oder 1Live.

Bei Vodafone scheint man diesen dringenden Bedarf leider nicht zur Kenntnis zu nehmen.

Warum ist das wichtig?

Wenn man unterwegs im Auto eine Navigations-App wie z.B. TomTom Go nutzt und den Ton über die Bordanlage überträgt kann man problemlos diverse Streamindienste nutzen. Die Musikwiedergabe wird bei Naviansagen unterdrückt und anschliessend wieder mit normaler Lautstärke abgespielt.

Will man allerdings Radio hören muss man entweder das Autoradio nutzen - dann hört man den Ton vom iPhone nicht mehr - oder eben eine Radio-App wie z.B. Tunein nutzen. In letzterem Fall hört man auch die Navigationshinweise wieder (wie alle anderen Töne vom Smartphone).

Ganz aktuell wird Tunein in AppleMusic integriert; allerdings findet man nirgendwo zuverlässige Infos, ob im Hintergrund über Tunein gestreamt wird (NICHT in MusicPass enthalten!) oder über die AppleMusic App, die im MusicPass enthalten ist.

Kurzfristige Aufklärung (verbindlich und zuverlässig!) würde hier sehr helfen und sollte nach solch langer vergeblicher Bettelei selbstverständlich sein.

Oder muss man zum Radio hören zur Telekom wechseln?

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

da bin ich genau deiner meinung!

 

ich wünsche mir hierzu eine stellungnahme, liebes vodafoneteam !!!

 

DANKE

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

Sind ja schon einige Anfragen hier, zu Recht.

 

Die Liste mit den Music Pass Radio Partnern ist nicht angemessen für einen der grössten Mobilfunkanbieter Deutschlands.

 

Man kann zum Thema Radio nicht nur ein merkwürdiges Sammelsurium an Exoten anbieten, da MÜSSEN die grösseren Anbieter dabei sein, oder man lässt es lieber gleich bleiben.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

"da MÜSSEN die grösseren Anbieter dabei sein, oder man lässt es lieber gleich bleiben."

oder man ist zufrieden mit dem was man hat.

Mehr anzeigen