1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Restlaufzeitprogramm
Rebecca11
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

 

ich habe in den letzten 2 Wochen mehrfach angerufen bei Vodafone und keine Rückmeldung erhalten. Auch habe ich wegen des Restlaufzeitprogramms die Kündigungsbestätigung meines letzten Anbieters 3 mal schriftlich eingereicht. Da mir niemand sagte, dass ich rechtezitig eine Kündigungsbestätigung nachreichen muss, habe ich die Frist von 14 Tagen nicht einhalten können. Dennoch steht mir die Nutzung des Programms zu. Die SIM-Karte habe ich erst nach 6 Monaten benutzt. Ich bitte um Rückerstattung des Betrages in Form einer Gutschrift.

3 Antworten 3
ttwa2011
SuperUser
SuperUser

Hallo @Rebecca11 !

 

Du hast die Sim Karte laut eigener Aussage 6 Monate nicht genutzt. Der Vertragsabschluss ist also mehr als 6 Monate her.

 

In diesem Zeitraum hast du also bereits einige Rechnungen erhalten, deren Abbuchung dir sicherlich aufgefallen ist.

 

Wie du selbst richtig schreibst, ist gemäß den Aktionsbedingungen die Kündigungsbestätigung innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss hier hochzuladen. Dies ist nur dann möglich wenn du als Vodafone Festnetzkunde den Mobilfunkvertrag abschlossen hast und damit von der Gigakombi profitieren kannst.

 

Im Normalfall erfolgt ja eine Reklamation spätestens nach der ersten Rechnung ohne Restlaufzeitbefreiung. Wenn dies vor knapp 5 Monaten erfolgt ist, ist das eigentlich schnell geklärt. Wann hast du denn nun reklamiert und die Bestätigung eingereicht? Erst jetzt nach 6 Monaten?

Hallo,

 

ja es ist mir erst jetzt aufgefallen. Erst jetzt habe ich die neue Karte benutzt und mich in diesem Zusammenhang darum gekümmert. Der Vodafone-Berater sagte mir bei Vertragsabschluss vor 6 Monaten, ich müsse mich nicht darum kümmern bis ich die Karte eingesteckt habe. Allerdings habe ich auch so lange nicht auf meine Kontoauszüge geschaut. Das wäre mir dann schnell aufgefallen. Dennoch bin ich nicht und zu keiner Zeit über das Zuschicken der Kündigungsbestätigung informiert worden. Es liegt also nicht nur in meiner Verantwortung. Ich hatte auch mehrfach um eine rückwirkende Bearbeitung gebeten und ich bekomme nicht einmal einen Rückruf. Danke. MfG

 

da frage ich mich echt, warum man wechselt, wenn man die Karte 6 Monate nicht nutzt? 

 

aber abgesehen davon, wirst du keine große Chancen auf Erfolg haben.