abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Giga TV - Stromverbrauch/ WLan
Ghoosa
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

 

habe nun seit 2 Tagen Giga TV und bin doch etwas unangenehm überrascht.

 

1. Der sehr hohe Stromverbrauch im Standby von >12W. Bei der alten Box konnte man noch wenigstens aussuchen, ob man Energie sparen will und einen längeren Start in Kauf nimmt, bei der neuen Box gibt es derartige Optionen nicht mehr. Bleibt also nur der Schalter auf der Rückseite, sehr unschön.

 

2. WLan bietet zwar die Option der Deaktivierung, aber die Auswahl "Ja" wird nicht akzeptiert. Ich habe Lan und brauche kein WLan!

 

Ich habe das Gefühl, dass man hier Vodafone einen kostenlosen Hotspot zur Verfügung stellt und diesen über die Stromrechnung finanziert. Bei T-Com wird dies im Router zwar auch aktiviert, man wird aber darauf hingewiesen und hat die Möglichkeit der Deaktivierung.

 

Grundsätzlich sind die Optionen im Menü äußerst beschränkt. Habe inzwischen auch gelesen, dass man wohl den FSK-Code ständig eingeben muss. Wenn dem so ist, kann ich es beim Besten willen nicht nachvollziehen, dass man dies nicht permanent deaktivieren kann.

 

Bin momentan doch arg enttäuscht und es kamen schon Gedanken, ob ich nicht einfach bei T-Com das TV-Paket zubuche und auf Vodafone vollkommen verzichte.

 

Grüße

Andreas

 

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
13 Antworten 13

Hallo,

 

ich sagte doch, dass ich damit kein Problem habe, wenn die Box an ist, oder ich was programiert habe, dass dann die Box mit dem Inet verbunden ist, halt nur nicht permanent, wenn ich es nicht benötige.

 

Mit dem WLan, dass es dann doch deaktiviert ist, auch wenn man die Option nicht bestätigen kann, ist doch mal ne Aussage, auch wenn ungeprüft. Kann man per Update bestimmt nen Fix aufspielen.

 

Nu kommts aber, die Box war die letzten 48h nicht ausgeschaltet, halt nur keine Lan-Verbindung. Ihr nutzt also die permanente Lan-Verbindung um über Inet jeder Zeit auf die Box direkt zugreifen zu können, ohne den Kunden zu fragen, ob dieser Zugriff übers Lan gewünscht ist?

 

Einstellmöglichkeiten wäre sowas wie in der alten Box, also zB HDMI-Ausgang Bildmodus (HD, UHD, etc), Qualität Empfangssignal (kann man schnell selbst sehen, ob ein Problem innerhalb der Wohnung -Kabel- vorliegt). Das man auch mal manuell prüfen kann, ob ein Update vorhanden ist, nicht die "umständliche" aktuelle Methode, wenns automatisch nicht funktioniert hat.

 

Da ichs ja momentan zur Not über den Netzschalter lösen kann, werde ich bei der Box bleiben, mit der Hoffnung, dass hier zukünftig noch was nachgebessert wird.

Daher noch eine abschließende Frage, in der Lieferung war ein Retoureschein bei, wo aber das aktuelle Gerät vermerkt ist. Kann ich diesen auch für die Rücksendung der alten Box nutzen, oder bekomme ich das separat (bin der Meinung, dass es mir per Extra-Retoure so am Tel. mitgeteilt wurde)?

 

Grüße

Andreas

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Claudia
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo Ghoosa,

 

wenn ein Kunde eine Störung meldet ist davon auszugehen, dass er Hilfe wünscht, dementsprechend greifen wir auch zu Diagnosezwecken auf das Gerät zu, sofern nötig. Wenn Du die Systemdiagnose durchführst, sollte Dir bei WLAN N/A angezeigt werden. Dort gibt es auch eine Signalprüfung und die Box schaut nach einem Stromreset automatisch, ob ein Update verfügbar ist. Die gewünschten Einstellmöglichkeiten bei der Auflösung gebe ich nochmal als Verbesserungsvorschlag weiter. Steht die Gerätenummer auf dem Lieferschein oder auf dem Retourenschein? Es sollte mit dem Retourenschein des Tauschgerätes keine Probleme geben, aber bei der alten Box sollte auch einer dabei gewesen sein.

 

Viele Grüße,

Claudia

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!

Hallo Claudia,

 

das mit der Systemdiagnose ist mir bekannt, find ich halt nur bisl umständlich, wäre halt schön, wenn man es aus dem Menü ausführen könnte, wie bei der alten Kabel-Box.

 

Mit dem Zugriff per Lan kenne ich es bei anderen Geräten so, dass man diesen Zugriff freigeben muss.

Naja, Alexa macht ja wohl auch was es will, weshalb ich es mir nicht holen werde 🙂

 

Mit dem Retoureschein der Kabel-Box, hmm könnte noch irgendwo liegen, war aber, glaube ich, von Kabel Deutschland (oder hat sich die Anschrift nicht verändert?). Werde dann einfach den neuen nehmen.

 

Noch ne Frage zur Anmeldung (hatte ich schon der Kollegin per pm geschrieben). Ich hab den Zugang zur alten Anmeldung (Zugangscode) nicht mehr. Habe ihn zwar neu angefordert, aber meine E-Mail hat sich inzwischen auch geändert und per Post habe ich seither nichts bekommen 😞

 

Grüße

Andreas

 

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
pRo-Marco
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi Ghoosa,

 

ich habe die neue Mail-Adresse hinterlegt. Sobald Du diese bestätigt hast, kannst Du einen neuen Code anfordern

Nimm einfach den neuen Retourenschein.

 

Viele Grüße

Marco

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!