abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Router Hardware Reserve gesucht
Sahit
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo.

 

Sorry, wird länger, aber wichtige Entscheidungen stehen an. Lassen wir mal die Betreffzeile so steh`n. Es ist ein Tick von mir, mich in einigen Bereichen doppelt abzusichern.

 

Diese Alternativ Modelle 6591 und 6660 wurden in meinem vorherigen Thread ja bereits genannt.

 

Ist mit ihnen folgendes möglich?

 

Die ganzen Anmeldedaten, die vermutlich von einem Vodafone Mitarbeiter bei meinen Eltern in die Connect Box eingegeben wurden, von mir händisch in eine Fritzbox eintragen, um sie im Störungsfall sofort gegen die Connect Box austauschen zu können? Ich gehe nämlich mal stark davon aus, selbst wenn ich auf der Benutzeroberfläche der C B eine Datensicherung durchführen und abspeichern, ich diese Sicherung nicht auf eine AVM Box übertragen kann.

 

Ein Handy haben wir nicht, d.h. wir müssten extra zu einem 30 Km weit entfernten Shop fahren, nur um zu sagen, wir haben eine Störung. Das wäre unzumutbar, wenn ich ehrlich bin. Darum bin ich so auf eine Hardware Reserve erpicht. Kann auch gerne eine gebrauchte Connect Box sein, denn mit der wird ja wohl eine Rücksicherung möglich sein, oder?

 

Auf den beiden ebay Plattformen werden etliche Boxen angeboten. Was muss man denn den Verkäufer fragen, ob sie gebranded ist, oder unlocked, oder was auch immer? Und wenn ich diese Daten bekommen habe, dass sie komplett frei ist, kann ich dann meine Anmeldedaten noch einmal eingeben? Es handelt sich übrigens um eine CH7465 LG-LC

 

Gruß

 

 

10 Antworten 10

Ich habe mich schon öfter auf der Vodafoneseite umgeschaut und bereits DSL Tarife geseh`n. Der 50er ist preislich mit meinem Telekom Vertrag nahezu identisch. Von daher gäbe es also keinen Grund zu wechseln. TV kommt ja auch noch dazu. Dann wäre ich bei 60 € im Monat. Der Preis liegt deutlich über dem des Altvertrages meiner Mutter und da ist alles drin enthalten. 4K und was es sonst noch alles gibt, brauche ich nicht, vor allem, weil ich lediglich einen 37er Fernseher in meine Schrankwand stellen kann und dafür reicht mein F-HD Fernseher völlig aus.

 

1. Die Mindestvertragslaufzeit des Altvertrages ist abgelaufen. Von jetzt an befindet er sich in der monatlichen Kündigungsfrist-Phase. Der 2 Jahres Vertrag bei der Telekom endet demnächst im Mai.

 

2. Mit der DSL Geschwindigkeit ist alles in Ordnung, habe erst vor 2 Jahren von 16 auf 50 MBit/s gewechselt. Reicht sogar locker für unseren TV Stick aus.

 

3. Dass ich nicht ewig beim selben Anbieter bleibe, habe ich mit dem Wechsel von Telekom zu Vodafone unter Beweis gestellt. Smiley (fröhlich) Vorher jedoch hättest du recht gehabt. Ich war nie ein Jumper.

 

4. Dann musst weit nach 1980 geboren sein. Ich kenne auschließlich Ehepaare, Eltern, Schwiegereltern, Nachbarn, die in den 30er geboren wurden und erst durch den Tod von einander getrennt wurden.