abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Behoben Deisenhofen: Ausfall TV über Kabel

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Gigaset Fusion als Telefonanlage ohne Fritz!Box Telefonie-> SIP Daten und Portfreigaben
Bijon
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo Communitymitglieder, ich werde wahnsinnig!

Habe ein Gigsaet Fusion und will es als Art Telefonanlage hinter der Fritz!Box betreiben, ohne deren Telefonieoption zu nutzen. Eigenes Gerät, Sip-Daten habe ich bekommen.  Mit der Fritz!Box als TA geht es, aber da werden immer 2 Leitungen pro Gespräch geblockt. Angeblich soll es nihcht so sein, wenn ich das Gigaset als TA betreibe und alle Geräte durch sie verwaltet werden.

Habe in der Fritz!Box alle Telefonnummern, deaktiviert und die Ports 5060 UDP für Sip und 10000 UDP für RTP freigegeben. Hab auch die 7070 freigegeben, weil die in der Fritz!Box voreingestellt war.

 

Hier nun meine erste Frage: welche Ports muss ich denn für Vodafone SIP wirklich freigeben?

 

Nun zu den Einstellungen im Gigaset. Habe eine Verbindung eingerichtet und die Daten wie im mein Vodafone Portal angegeben ist eingetragen. 

Hier gibt es aber Unklarheiten:

Anmeldename: -> Benutzername Sip? oder manchmal wird auch Rufnummer mit Vorwahl ohne null vorgeschlagen

Passwort: sollte klar sein

Benutzername -> oder ist das der Angegebene Benutzername? hab mal beides genommen (siehe Foto)

Rufnummer-> mit oder Ohne Vorwahl

 

Domain: Unitymedia.de oder telefon.unitymedia.de oder kompletter Registrar

Proxy: Unitymedia.de oder telefon.unitymedia.de oder kompletter Registrar oder freilassen?

Outbound Proxy?

 

also sämtliche Kombis die man sich vorstellen kann habe ich durch so dass ich fast glaube, dass woanders der Fehler liegt.

Gigaset kann mir auch nicht helfen.

Also fals irgendjemand dieses Problem auch hat, bitte antworten. 

liebe Grüße

 

Bijon

 

 

3 Antworten 3
RobertP
Giga-Genie
Giga-Genie

@Bijon  schrieb:

Mit der Fritz!Box als TA geht es, aber da werden immer 2 Leitungen pro Gespräch geblockt. Angeblich soll es nicht so sein, wenn ich das Gigaset als TA betreibe und alle Geräte durch sie verwaltet werden.


mit einer eigenen Fritzbox ohne Homebox Option hast du nur eine Leitung

 

wenn du das Gigaset trotzdem verwenden möchtest, richte es auf der Fritzbox als IP Telefon ein

an der einen Leitung ändert das allerdings nichts

Bijon
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

an der Option hatte ich eigentlich nichts geändert

Bijon
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Also nochmal kurz, ich hab die Option mit 4 Sprachkanälen und es muss ja nun möglich sein, an so einem Anschluss eine Telefonanlage zu betreiben, ohne den Umweg über die Fritz!Box gehen zu müssen. 

Oder sehe ich das falsch. ne andere Option wäre Cloud Telefonie, aber muss ja eigentlich auch so gehen. Gibts hier keine Gigaset Fusion Nutzer?