abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

FritzBox Cable 6660 Software
Karl5501
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

ich habe eine FritzBox Cable 6660 zur Miete von Vodafone.

Von AVM gibt es dafür seit Anfang des Jahres die SW-Version 7.5 (zwischenzeitlich schon 7.56).

Ein Update ist bei meiner Mietbox aber nicht möglich; lt. AVM behält Vodafone sich vor, das Update selbst aufzuspielen.

Also stellt sich die Frage, wann mein Provider geruht, mir ein seit sechs Monaten überfälliges Update zukommen zu lassen.

11 Antworten 11
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Das kann dir keiner genau sagen.

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Götterfunke123
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo Karl,

leider hilft nur regelmäßig hier im Forum zu stänkern. Wie in anderen Beiträgen zu lesen ist, fehlt es bei dem Thema FritzBox Firmeware-Updates schon seit Jahren (schon bei UnityMedia) an Transparenz. Immer wieder wartet man Monate lang, teils Jahre, auf wichtige Sicherheits-Updates, Fehlerkorrekturen und neue, sehr attraktive FritzBox-Features. Leider kann man ohne die neue Firmware-Version oft nicht neue Feature anderer AVM-Geräte nutzen. Das ist frustrierend.

Ich habe auch eine FritzBox Cable 6660 und warte ebenfalls auf Verbesserung bzgl. WLAN und auf die neuen Feature für VPN und SmartHome. Scheinbar wird die Version 7.56 bereits bei anderen Vodafone-Kunden mit FritzBox Cable 6660 ausgerollt.

Ich warte...

...und wenn hier endlich Glasfaser kommt, habe ich keine Leih-Fritzbox mehr...

@Götterfunke123 Stänkern hier im Forum bringt überhaupt nichts. Erstens ist das hier ein Kunden-helfen-Kunden-Forum, zweitens haben auch die ab und an reinschauenden Moderatoren genau gar keinen Einfluss auf den Update-Termin. Genauso kannst du dich auf einen Marktplatz deiner Wahl stellen und laut schreiend das Update fordern. Was zumindest den Vorteil hätte, hier nicht die Leute zu nerven, die weder etwas für das lahme Updateverhalten von Vodafone können noch etwas daran ändern können.

Kurtler
SuperUser
SuperUser

@Götterfunke123 

Du kannst hier so oft stänkern wie du willst, das wird dir nichts bringen, weil das hier nur noch ein Kunden helfen Kunden Forum ist.

Und Mods hier nicht mehr eingreifen, oder irgendetwas weiter geben.

Außerdem war es hier im Forum schon immer Zeitverschwendung, was in Bezug VF Updates zu schreiben. Das hat VF noch nie irgendwie veranlasst, ein Update schneller rauszubringen. Nur sehen das halt viele User nicht ein und schreiben und schreiben und denken, dass es dann schneller geht.

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!

Ich habe es fast befürchtet, daß es hier sicherlich Lösungen für Probleme gibt, die andere technische Ursachen haben (Dank an die Community), aber nicht für Probleme, die Vodafone verursacht und die nur von dort behoben werden können.

Wenn sich also in den nächsten 2-3 Monaten nichts tut, werde ich die Mietbox aufkündigen und mir die 6660 von FB kaufen. Ich habe keine Lust von irgendwelchen lahmen Technikern - oder wer immer bei VF dafür verantwortlich zeichnet - abhängig zu sein. Möglicherweise ist das ganze auch vom Marketing beeinflußt, damit VF die eigenen Boxen besser unter das Volk bringen kann.

@Karl5501 

Ja, das ist die einzige Möglichkeit, wenn man immer die neueste Firmware haben möchte.

Egal, wie oft hier noch über das Firmwareupdate Verhalten von VF diskutiert wird, die werden da nichts ändern.

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Obi-Lan-Kenobi
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

An technischen Problemen kann es nicht liegen. Bei mir wurde die Fritz!Box als Neukunde vor ein paar Tagen installiert. Aktuelle Firmware ist die 7.50.

Karl5501
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Vlt. rufe ich bei technischen Hotline einmal an und schildere das als Problem - fehlende Softwareaktualisierung. Die haben sicherlich die Möglichkeit, das auch im Einzelfall über das Netz aufzuspielen.

Aber so etwas ist symptomatisch, die Kabelsparte von VF ist für mich immer noch die alte Unity Media mit Telekomgenen, wo der Kunde tw. Bittsteller ist. Im Prinzip  ist VF da Monopolist, weil es hier in NRW keine weitere Kabelalternative gibt. Wer also Internet und Fernsehen aus einer Hand möchte kann dann höchstens zur Telekom oder zu einem Glasfaseranbieter wechseln.

Hi,

es gibt mittlerweile noch einen weiteren Player auf dem Kabelnetz: Telefonica/O2 

GigaZuhause 250 Kabel mit Technicolor TC4400-EU/Arris TM3402B