Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Überregional: Einschränkungen bei MeinVodafone

 

Dein Anschluss ist gestört und hier gibt's keine Info? Dann nutz unseren Netz-Assistenten bei Kabel/DSL &  TOBi (Button rechts) bei Mobilfunk oder TV.

Close announcement

Geräte

Siehe neueste
Fritz!Box6690, CableMax1000, Berlin, Host exposure/port forwarding
Gehe zu Lösung
Beider
Smart-Analyzer

Ich versuche, host exposure/port forwarding auf meiner Fritz!Box6690 zu aktivieren.

Ich habe einen Apache-Server, auf den ich von meinem Handy mit meiner IPv6-Adresse zugreifen kann, wenn ich mit meinem WLAN verbunden bin.

Wenn ich jedoch versuche, von außerhalb des Netzwerks auf meinen Server zuzugreifen, funktioniert dies nicht. Ich habe auch versucht, meinen Computer als "exposed host" festzulegen

Ich wohne in Berlin, habe CabelMax 1000 und meine Fritzbox ist von Vodafone.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
RobertP
Giga-Genie

hast du danach auch die Freigabe neu erstellt oder entsprechend bearbeitet?

die Interface ID ist die zweite hälfte der IPv6 Adresse

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
11 Antworten 11
RobertP
Giga-Genie

Host Exposure ist nicht nötig, es sei denn du möchtest alle Port für die IPv6 des Servers öffnen.

Hast du auf der Fritzbox IPv6 Freigaben für die Ports die deines Apache-Server erstellt?

 

Ist denn der Client mit dem du von außerhalb testest auch über IPv6 verbunden?

Test:  https://ipv6-test.com/

 

Port Forwarding gibt es nur bei IPv4 und ich nehme mal an es handelt sich bei dir um einen DS Lite Anschluss,

daher ist der Zugriff von außen ausschließlich über IPv6 möglich.

Mehr anzeigen
Beider
Smart-Analyzer

 

Hast du auf der Fritzbox IPv6 Freigaben für die Ports die deines Apache-Server erstellt?

Ja, siehe Anhang, wenn Sie möchten.

 

 

Ist denn der Client mit dem du von außerhalb testest auch über IPv6 verbunden?

Ja, es ist mein IPhone, das mit 4G verbunden ist.

 

Vielleicht habe ich die falsche IP verwendet? Ich habe gerade "what is my ip" in Google eingegeben, um meine IPv6-IP zu erhalten. Diese IP funktioniert von meinem IPhone im lokalen Netzwerk, aber nicht außerhalb des lokalen Netzwerks.

 

Da ich den Webserver im lokalen Netzwerk über IPv6 erreichen kann, gehe ich davon aus, dass sowohl mein Webserver als auch mein IPhone IPv6 unterstützen.

 

 

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

auf was läuft denn dein Apache?

Firewall des Servers ist auch richtig konfiguriert?

 

mit was beginnt die IPv6?

Mehr anzeigen
Beider
Smart-Analyzer
auf was läuft denn dein Apache?
Firewall des Servers ist auch richtig konfiguriert?

Windows.

Ich richte die Windows-Firewall ein, um eingehende Verbindungen zuzulassen. Ich habe es auch mit deaktivierter Windows-Firewall versucht.

mit was beginnt die IPv6?

2a02:8109:86c0:87d1:edd4:35bb:68e9:XXXX

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

was ergibt ein Online Portscan auf die IPv6 des Servers?

https://www.ipv6tech.ch/?tcpportscan

Mehr anzeigen
Beider
Smart-Analyzer

Port 80

Scanning Host: 2a02:8109:86c0:87d1:edd4:35bb:68e9:XXXX ...
1 of 1 Ports FILTERED ( or host down/unreachable )
Scanning Host: 2a02:8109:86c0:87d1:edd4:35bb:68e9:XXXX ...
1000 of 1000 Ports FILTERED ( or host down/unreachable )
Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

hast du auf dem Server die IPv6 Privacy Extensions deaktiviert?

dann trägt die Fritzbox die temporäre IP als Interface ID ein und damit funktioniert die Freigabe nicht

Mehr anzeigen
Beider
Smart-Analyzer

Ich habe dies jetzt getan, den Computer neu gestartet und es funktioniert immer noch nicht.

IPconfig zeigt keine temporäre IP an, siehe Screenshot.

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

hast du danach auch die Freigabe neu erstellt oder entsprechend bearbeitet?

die Interface ID ist die zweite hälfte der IPv6 Adresse

Mehr anzeigen