Archiv_TV-Geräte

Kein Sky UHD & Sky on Demand bei GigaTV
Netzwerkforscher

Liebe Community, liebes Vodafone Team,

 

wir (ich spreche einmal im Namen der Community) können trotz der Einspeisung ins Vodafone Kabel Netz mit dem GigaTV keine UHD von Sky empfangen. Das ist nicht nur ärgerlich sondern mit dem abgeschlossenem Abo von Sky im Hintergrund ein Verlust an Leistung die wir nicht erhalten obwohl wir dafür bezahlen. Genauso sieht es mit der Sky on Demand Mediathek aus. Diese ist ebenfalls ein Bestandteil des Skyvertrags und kann von uns als Vodafone GigaTV nicht genutzt werden. Mögen alle über die Telekom meckern, aber als Vorbesitzer der Entertain-Box konnte ich alles empfangen und bin somit in den Genuss aller Leistungen gekommen für die ich auch gezahlt habe. Und mir braucht niemand kommen mit das eine ist IP das andere Kabel... Wenn ich für eine Leistung bezahle gehe ich auch davon aus, dass der Anbieter der diese einspeist auch voll und ganz zur Verfügung stellt. Und dieser Anbieter, der diese Leistung über GigaTV anbietet, ist Vodafone und nicht Sky. Andernfalls hätte ich mich nicht für GigaTV entschieden, sondern gleich für Sky. Aber man ist nunmal jetzt 2 Jahre an Vodafone GigaTV gebunden. Ich erwarte eine ehrliche Lösung wie der Verlust der Leistung ausgeglichen werden kann oder noch besser, wie die Leistung für die wir bezahlen bereit gestellt werden kann.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Lars 

Mehr anzeigen
10 Antworten 10
SuperUser
Moin....

Es besteht schon ein Unterschied zwischen IPTV und KabelTV. Im Kabelbereich sind die Kapazitäten begrenzt.
SKY mietet Frequenzen an und verbreitet/entscheidet was welche Sender eingespeist werden.

Was den Punkt UHD angeht, geb ich dir schon Recht, zumal der GigaTV-Receiver grundsätzlich UHD beherrscht.
Allerdings ist SKY nunmal auch bestrebt ihre Produkte (u.a. auch deren hauseigenen Receiver) an den Mann zu bringen.

Woran es nun scheitert das Kabel-Kunden von SKY immer noch benachteiligt sind, wäre durchaus auch mal als Frage an SKY zu stellen. Zugestehen muss man aber auch das VFKD wahrscheinlich auch nicht ganz so unschuldig ist.

Letztendlich gehören in diesem Fall jedenfalls beide dazu im Sinne der Kunden zu handeln.

Da es dazu keine offizielle Stellungnahme, weder von SKY noch VF gibt, bleibt wohl nur abwarten.

MFG
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Moin zurück,

leider ist deine Argumentation mittlerweile veraltet. Sky speist ja seit dem 30.01. 2018 seine UHD Kanäle in das Vodafone Kabelnetz ein. Daher liegt es nicht an die Kapazitäten. Für den Kunden besteht auch kein Unterschied, ob er das Signal weiter über IP oder Kabel erhält. Wenn etwas angeboten wird zum gleichen Preis, dann sollte auch die gleiche Leistung dahinter stehen. Alles andere ist nicht erklärbar...

Also verlange bitte weiterhin eine Stellungnahme und Antwort von Vodafone...

Gruß Lars
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher
Moin zurück,

leider ist deine Argumentation mittlerweile veraltet. Sky speist ja seit dem 30.01. 2018 seine UHD Kanäle in das Vodafone Kabelnetz ein. Daher liegt es nicht an den Kapazitäten. Für den Kunden besteht auch kein Unterschied, ob er das Signal weiter über IP oder Kabel erhält. Wenn etwas angeboten wird zum gleichen Preis, dann sollte auch die gleiche Leistung dahinter stehen. Alles andere ist nicht erklärbar...

Also verlange bitte weiterhin eine Stellungnahme und Antwort von Vodafone...

Gruß Lars
Mehr anzeigen
SuperUser

@LarsNSB@  schrieb:
leider ist deine Argumentation mittlerweile veraltet. Sky speist ja seit dem 30.01. 2018 seine UHD Kanäle in das Vodafone Kabelnetz ein. Daher liegt es nicht an den Kapazitäten.

Ja und nein, da wurde ganz von Sky aus ganz schön auf den Kanälen gequetscht um die UHD Sender ins Vodafonenetz einzuspeisen.

Sky hat auch keine IPTV Geräte, Kabel Receiver aber schon.

 


@LarsNSB  schrieb:
Für den Kunden besteht auch kein Unterschied, ob er das Signal weiter über IP oder Kabel erhält. Wenn etwas angeboten wird zum gleichen Preis, dann sollte auch die gleiche Leistung dahinter stehen. Alles andere ist nicht erklärbar...

Frag bei Sky nach, die machen die Preise für ihr Angebot, nicht Vodafone.

 

Ich habs schon im einem anderen Beitrag zu der Problematik erwähnt, es entscheidet Sky, nicht Vodafone.

Wenn denen z.B. an der Giga Box Software was nicht passt, dann bleiben die Sender dunkel.

Die Giga Box wiederum ist ein VF/KD Gerät, Software liegt also in deren Händen.

 


@LarsNSB  schrieb:
Also verlange bitte weiterhin eine Stellungnahme und Antwort von Vodafone...

Ja, die Frage ansich ist schon berechtigt, warum die UHD Sender nicht zu sehen sind, aber dann frage bitte auch bei Sky nach.

 

 

Nur mal so nebenbei erwähnt:


@LarsNSB@  schrieb:
Andernfalls hätte ich mich nicht für GigaTV entschieden, sondern gleich für Sky.

Da wäre ich mittlererweile vorsichtig mit der Äußerung.

Ja, mit dem Sk+Pro hättest du jetzt die UHD Sender, könntest Sky VoD nutzen.

Aber Sky spielt auf die Sky+Pro die Q Software aus, mit der ist es nicht möglich die Privaten HD Sender aufzunehmen.

Sky hat ein eigenes CI+Modul, auch über dieses werden die UHD Sender nicht hell.

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Moderator

Hallo LarsNSB,

 

eine Stellungnahme wird es hier sicherlich nicht zu dem Thema geben. Wie es bereits geschrieben wurde, leiten wir nur weiter was Sky uns vorgefertigt liefert. Wir stellen lediglich den vereinbarten Platz dazu zur Verfügung.

 

Die Nutzung von Sky on Demand ist nur mit den Sky eigenen Endgeräten nutzbar und das wird auch dort so deklariert. Also werden wir dazu schlecht Stellung beziehen können.

 

Grüße

Thomas

 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Lieber @Thomas,

 

die Aussage es wird nur das eingespeist, was Sky Euch zur Verfügung stellt ist schlichtweg falsch! Sky speist seit dem 30.01.2018 UHD in das Vodafone Netz ein. Es wird lediglich nicht durch Vodafone in die GigaBox eingespielt. Warum das so ist, ist nicht die Aufgabe des Kunden nachzuforschen! 

 

Weiter ist die Aussage, dass Vodafone kommuniziert, das Sky on Demand nur von Sky Endgeräten nutzbar ist ebenfalls falsch! 

 

1. Telekom Entertain schafft das auch und hat hier eine Lösung mit Sky erarbeitet!

2. Mit unten stehendem Bildausschnitt wirbt Vodafone auf Ihrer Internetseite! Das Sky Box Set ist ein Bestandteil der Sky on Demand! 

 

Daher bitte ich nunmehr um eine ehrliche und korrekte Antwort eines Moderators auf meine obigen Fragen, der keine Phrasen drescht sondern sich ernsthaft um die Belange der Kunden kümmert. Ich bin sehr kurz davor mich an die Verbraucherzentrale zu wenden. Denn nicht nur die Werbung ist irreführend (Sky Boxsets, 4k Box), Das Produkt Giga 4k Box ist unfassbar unausgereift daher extrem fehlerbehaftet und dem Kunden nicht zumutbar.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Lars 

 

Mehr anzeigen
SuperUser

@LarsNSB@  schrieb:

die Aussage es wird nur das eingespeist, was Sky Euch zur Verfügung stellt ist schlichtweg falsch! Sky speist seit dem 30.01.2018 UHD in das Vodafone Netz ein. Es wird lediglich nicht durch Vodafone in die GigaBox eingespielt. Warum das so ist, ist nicht die Aufgabe des Kunden nachzuforschen! 


@Thomas hat ja nie gesagt das Sky UHD nicht eingespeist wird.

Richtig ist das die Sender über die Giga Box nicht zu sehen sind, da gebe ich dir Recht, das sollte sich baldigst ändern. Aber, es sind Sky Sender und da hat Sky das letzte Wort.


... Für den UHD-Empfang ist ein Sky Q Receiver sowie ein UHD-fähiges Endgerät (z.B. Fernseher) erforderlich. 


http://www.sky.de/bestellung/hd-bei-sky-2549

Etwas nach unten scrollen und da steht nichts von Giga Box.

 


LarsNSB  schrieb: 

Weiter ist die Aussage, dass Vodafone kommuniziert, das Sky on Demand nur von Sky Endgeräten nutzbar ist ebenfalls falsch! 

 

1. Telekom Entertain schafft das auch und hat hier eine Lösung mit Sky erarbeitet!

2. Mit unten stehendem Bildausschnitt wirbt Vodafone auf Ihrer Internetseite! Das Sky Box Set ist ein Bestandteil der Sky on Demand! 


Die Aussage ist korrekt, das Sky on Demand bei DVB-C Empfang nur mit den Sky DVB-C geeigneten Geräten möglich ist.

Da Sky ja eigene Geräte für diese Empfangsart hat (Sky+ Pro, bzw. Sky Q), diese ja auch an die Frau bzw. den Mann bringen möchte, werden die vermutlich einen Teufel tun und z.B. Sky on Demand über die Giga Box ermöglichen.

Auch die Giga Box empfängt die TV Sender über das Antennenkabel, welchen Sinn würde dieser Anschluß sonst ergeben?



LarsNSB  schrieb:: 

Denn nicht nur die Werbung ist irreführend (Sky Boxsets, 4k Box),


Werbung, ich würd eher sagen, lies das kleingedruckte, da wird nichts von Sky Box Sets erwähnt.


Mit dem "Sky Entertainment Paket" siehst du die aktuellsten Serien, über die jeder spricht, als exklusive TV-Premieren sowie grandiose Sky Original Productions. Genieße großartige Programmvielfalt mit zahlreichen hochwertigen Sendern, auch in HD: Serien, Shows, Dokus, Kinderprogramm, Lifestyle und Kunst.          


https://zuhauseplus.vodafone.de/digital-fernsehen/tv-optionen/sky/

 

Aber, der Gedanke die UHD Sender sowie Sky on Demand auch über die Giga Box nutzen zu können, das hat schon was, nur ob das jemals was wird, das steht in den Sternen, Leider.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Moderator

Hallo LarsNSB,

 

der Punkt mit den UHD Sendern auf der Giga Box geht an Dich und da werde ich mal nachforschen.

 

Alles weitere zu Sky und deren Einspeisung oder Endgeräte werden wir hier nicht abhandeln. Das ist schlichtweg nicht unsere Baustelle.

 

Grüße

Thomas

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo @Thomas,

 

konntest du schon etwas in Erfahrung bringen?

 

Viele Grüße

 

Lars

Mehr anzeigen
Top Autoren