Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • MeinVodafone-App SelfService - alle Dienste gestört
  • Kabel-Dienste: Aktuelle Beeinträchtigung aller Kabeldienste in Salzgitter
  • GigaTV App: Fehlermeldungen Err-001 und 1203
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen.

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Mobilfunk

Siehe neueste

unbekannte Abofalle

Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo,

unser Sohn hat auf der letzten Abrechnung Abbuchungen die wir nicht nachvollziehen können.

Als Ansprechpartner ist teltainment.com (Dimoco) angegeben.

Dort kann man die Abbuchungen zur betroffenen Telefonnummer angeblich nicht finden.

Kann uns jemand sagen wer da dahinter steckt bzw, was das für ein ABO oder was auch immer sein könnte?

Auf dem Handy ist nichts installiert außer WhatsApp, Facebook und Instagram.

Besondere SMS sind dort ebenfalls nicht eingegangen.

Mobile Zahlen und Drittanbietersperre haben wir eingerichtet.

Für eure Hilfe danken wir im Voraus.

Gruß gecko2

 

 

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Highlighted
Giga-Genie

Ich empfehle mal diesen Thread zur Lektüre.  Danach dürfte sowohl die Situation (vermutlich "nur" Abosperre eingerichtet und es waren egal wie geartete Einzelkäufe) als auch das weitere Vorgehen klar sein, @gecko2.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Wenn eine aktive Drittanbietersperre und mobile Bezahlen aktiv ist, dann kann es sich eigentlich nicht um ein Abo handeln.
Infos über die Einrichtung einer Sperre findest du hier, aber das hat du sicher schon gesehen.
https://forum.vodafone.de/t5/Mobilfunk/Ungewollte-Kosten-durch-Drittanbieter-vermeiden-Oder-hilf-dir...

Lasse doch mal über die Kundenbetreuung prüfen, ob wirklich die Sperren eingerichtet sind und ob diese, falls aktiviert, eventuell vor Kurzem deaktiviert waren. Denn "Dimoco" klingt sehr verdächtig nach Abo.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Die Drittanbietersperre und mobiles Zahlen Sperre haben wir erst eingerichtet nachdem uns diese Beträge aufgefallen sind.

Das es sich um ein Abo handelt vermuten wir auch nur können wir nicht nachvollziehen was es sein soll.
Dominco offensichtlich aber auch nicht, da die Nummer dort unbekannt ist.

Wir haben denen jetzt mal die Rechnung gemailt und warten auf neue Antwort, vlt. kommen wir dann weiter.

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo gecko2,

 

wir haben deinen Beitrag im Forum entdeckt und unterstützen dich natürlich gerne.

 

DIMOCO ist ein technischer Zahlungsabwickler (wie z.B. auch Kreditkarten, Sofortüberweisung, etc.) von Bezahldiensten über die Mobiltelefonrechnung und kein Anbieter von digitalen Inhalten oder Produkten.

 

Um einen Dienst mit einem Online-Händler zu klären steht dir das MPSC – das Mobile Payments Service Center für Verbraucher kostenlos zur Verfügung. Ihr engagiertes Team hilft dir den Sachverhalt oder Fragen mit dem zuständigen Dienstanbieter zu klären.

 

Entweder du kontaktierst die MPSC unter info@mobileinfo.biz mit der betroffenen Rufnummer oder unter: http://mobileinfo.cc/customercare/ wo du auch Buchungen zu deiner Rufnummer einsehen und Abos selbst verwalten kannst. Soweit ich aber verstanden habe, hast du bereits an die MPSC deine Rechnungskopie geschickt, damit sie sich den Fall ansehen können.

Sie werden sich um dein Anliegen sicher so rasch wie möglich kümmern.

 

LG, dein DIMOCO-Service-Team

Mehr anzeigen
Highlighted
Gelöschter User
Nicht anwendbar

@gecko2 Du kannst dir den Betrag auch von VF wieder erstatten lassen. Im verlinkten Beitrag oben ist dieser Hinweis extra aufgeführt.

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

Ich denke nicht, dass sich DIMOCO einfach mit so einer Aussage, man sei nur technischer Anbieter, auf einen seriösen Standpunkt zurückziehen kann. Hier wird eindeutig unseriös gearbeitet und Beträge ohne weiteres Zutun des Nutzers über das Handykonto belastet. Das ist rechtswidrig und man sieht schon anhand der vielen Akteure in dieser Vorgangs-Schlange, dass es hier nicht mit rechten Dingen zugeht. Schon die Webseite der MPSC sagt alles aus. Hier muss unbedingt ein Riegel vorgeschoben werden und auch Vodafone sollte sich - schon allein aufgrund der zahlreichen Kundenbeschwerden - von solchen Anbietern dringend distanzieren und diese auf eine Blacklist setzen, sodass über eine VF-Rufnummer keine Bezahlung bei diesem Dienst mehr möglich ist.

Mehr anzeigen