Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

eSIM: Einsicht in eSim Daten (QR-Code, ePin) in MeinVodafone-App und Mein Vodafone Web

MeinVodafone-App: Self-Service Vertrag- und Tarifoptionen

 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Mobilfunk

Siehe neueste
Mobilfunk auf hoher See
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher
Hallo,

erkennt man es auf Schiffsreisen, wenn sich das Smartphone automatisch in ein anderes Netz einwählt? Erhält man eine SMS mit einer Preisliste oder das Roamingzeichen "R"?

Ich habe gestern vom Schiff in Hamburg in Küstennähe telefoniert und das Telefon zeigte nur "4G" und kein "R".

Vielen Dank

LG

rainmaker

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
SuperUser
Wenn man im Schiffsnetz eingebucht ist steht das R für Roaming im Display und man erhält eine SMS mit den Preisen. Es steht auch der Netzbetreiber drin. In Küstennähe schalten die Schiffe normalerweise ihr Netz aus und das Handy bucht sich in das Netz des Festlands ein.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Highlighted
SuperUser
Wenn man im Schiffsnetz eingebucht ist steht das R für Roaming im Display und man erhält eine SMS mit den Preisen. Es steht auch der Netzbetreiber drin. In Küstennähe schalten die Schiffe normalerweise ihr Netz aus und das Handy bucht sich in das Netz des Festlands ein.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@rainmaker

Ergänzend zu @Jojo111 als Tipp:

Wenn du in Küstennähe eine Einbuchung in "Maritime Services" verhindern möchtest, lässt sich dies durch die manuelle Netzwahl lösen. Somit bist du immer nur mit dem Netz auf dem Festland verbunden, solange dies möglich ist. Ansonsten erfolgt keine Einbuchung in ein anderes Netz.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Thread gelöst - > Schloss dran
Mehr anzeigen