abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Initialisierung der Festplatte
Nettie
Forum-Checker
Forum-Checker

Wie kann ich die Festplatte initialisieren?
Ich habe auf der Bitte dieses zu tun leider auf Verwerfen gedrückt und nun kann ich nichts mehr aufnehmen.

LG Annette

28 Antworten 28
MariaK
Moderator:in
Moderator:in

Hi, da kann Dir unser Kundensupport weiterhelfen. Meld Dich bitte über WhatsApp bei uns. 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes!
Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo Nettie,

wie das geht ist natürlich abhängig davon welches TV Gerät du verwendest. Wenn es eine GigaTV-Cable-Box-2 ist, dann findest Du das unter dem Abschnitt 6.3 der Anleitung zur Box.

vlcsnap-2023-10-10-16h29m17s666.png

Hier rechts neben Aufnahmen verwalten kann "Festplatte neu formatieren" gestartet werden.

Viele Grüße Siegmar


@Sigi-DD  schrieb:

Hier rechts neben Aufnahmen verwalten kann "Festplatte neu formatieren" gestartet werden.


Das wird  nicht funktioniert.

Kommt die Abfrage ob die HDD Initialisiert werden soll ist jene nicht in das System eingebunden, demzufolge geht kein aufnehmen und auch keine HDD Formatierung.

 

@Nettie: Receiver ausschalten, wenn möglich in den Energiesparmodus. Dann die externe HDD entfernen.

Receiver neu starten, im Betrieb die externe HDD wieder anschließen, dann müßte die Meldung eigentlich wieder kommen.

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Hallo Peter165,

wie in jedem Rechner kann eine nicht oder falsch formatierte Festplatte vom System nicht verwendet werden. Mit der Formatierung (und Partitionierung beim PC) wird die Festplatte erst so organisiert, das sie vom System erkannt werden kann. Nur wenn die Festplatte elektrisch nicht mit dem System verbunden ist oder ein Hardware Fehler der Festplatte vorliegt, dann kann sie nicht formatiert werden. Wenn die Festplatte läuft, dann sollte sie sich auch immer formatieren lassen und nach dem Formatieren auch im System anmelden.

Viele Grüße Siegmar

andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Was nicht vorhandenen ist, kann auch nicht formatiert werden. Und die Festplatte 2ar im System nicht vorhandenen, bzw. diese komische Gaga Box hat die Festplatte erst garnicht erkannt.

Hallo andreasabaad,

dann schließe doch mal an einen Windows Rechner ein Linux Festplatte an, die wird von Windows auch nicht erkannt und nicht im System eingebunden. Mit den Systemtools FDISK und FORMAT kannst Du aber die Festplatte unter Windows neu einrichten und dann ist sie auch im System vorhanden oder man installiert Linux Treiber dann ist sie auch unverändert lesbar.

Viele Grüße Siegmar

andreasabaad
SuperUser
SuperUser

Ja,... deine Aussage... 

@Nettie mach mal das, was @Peter165 erläutert hat 


@Sigi-DD  schrieb:

wie in jedem Rechner kann eine nicht oder falsch formatierte Festplatte vom System nicht verwendet werden. Mit der Formatierung (und Partitionierung beim PC) wird die Festplatte erst so organisiert, das sie vom System erkannt werden kann. Nur wenn die Festplatte elektrisch nicht mit dem System verbunden ist oder ein Hardware Fehler der Festplatte vorliegt, dann kann sie nicht formatiert werden. Wenn die Festplatte läuft, dann sollte sie sich auch immer formatieren lassen und nach dem Formatieren auch im System anmelden.


Ist schon richtig was du schreibst, ohne Initialisierung kann die Festplatte nicht eingebunden werden, ergo auch nicht z.B. formatiert werden.

Da es sich vermutlich um eine Giga Box 2 handelt, sprich deren externe HDD, muß die erst eingebunden werden, zum anderen wenn es die HDD ist die dazu gehört dann ist die entsprechend formatiert.

Ich kenne da jetzt zwar den aktuellen Stand der Dinge nicht, aber wenn ich mich jetzt nicht irre ist es möglich die externe HDD da zu entfernen, die Giga Box 2 ohne die laufen zu lassen. Wird die externe HDD dann wieder angeschlossen werden dürfte genau diese Nachfrage kommen.

In Prinzip ist das ne normale Abfrage bei Linux basierter Gerätesoftware, also nichts ungewöhnliches.


@Sigi-DD  schrieb:

dann schließe doch mal an einen Windows Rechner ein Linux Festplatte an, die wird von Windows auch nicht erkannt und nicht im System eingebunden. 


Das ist doch ne ganz andere Geschichte, Windows kann nun mal mit ext3 oder ext4 formatierten Festplatten nicht anfangen.

Welcher Formatierung die Giga Box nutzt, das ist dann wieder ne ganz andere Frage, würde mich da aber auf ext4 festlegen wollen.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Hallo Peter165,

nach dem Update Mitte letzten Jahres hat die GB2 bei einigen Kunden die Datenstrukturen auf der Festplatte zerstört, wodurch die Festplatte dann nicht mehr gefunden wurde und nur durch Formatierung wieder nutzbar wurde. Die Formatierung eines Datenträgers kann durch Software Fehler oder bei einem unsicheren Entfernen des Datenträgers vom System zerstört werden (wie Stecker ziehen im eingeschalteten Zustand). Am kritischsten sind dabei die Zerstörung des Hauptverzeichnis und der Partition. Wenn Dort falsche Daten Stehen kann kein System mehr auf die Daten zugreifen. Die Service Tools greifen daher nicht über Systemfunktionen für das Dateisystem auf die Festplatte zu sondern direkt auf den Controller. Daher kann man mit diesen Tools auch Datenträger bearbeiten die nicht vom System erkannt werden.

Viele Grüße Siegmar