abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Fritzbox 6690 Vodafone Kabel Internet Telefonie Fritzbox 7590AX Telekom DSL
woifi1967
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Servus ich habe eine Frage. Ich will mir eine 6690 Kabel Fritzbox anschaffen.

Ich habe seit 13.10.2023 einen Cabel Max 1000 Anschluß und noch bis 04.2024 einen DSL Anschluß bei der Telekom.

Die Rufnummermitnahme ist beantragt. Ist es möglich beide Boxen parallel zu nutzen?

Die 7590AX soll nur noch die erreichbarkeit unter der Telefonnummer der Telekom sicherstellen.

Alles andere soll über die 6690 laufen.

 

Wie stelle ich dies an?  Beide Fritzboxen haben ja die gleiche IP Adresse.

 

Über Tips währe ich sehr dankbar.

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Wenn sie im gleichen Netzwerk sind, ja.

Ebenfalls muss dann der DHCP Server auf der Telekom Box deaktiviert werden.

Oder du lässt dir beiden boxen getrennt und verbindest dich nur bei Bedarf über WLAN mit der Telekom Box. Die sollte dann aber auch einen anderen WLAN Namen und einen anderen WLAN Kanal nutzen wie die Kabelbox.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 Antworten 3
mason
SuperUser
SuperUser

so lange sich die beiden Router nicht im gleichen Netzwerk befinden, ist die IP egal.

 

Also Telekom nur Telefon anschließen und alles andere per WLAN oder LAN Kabel an das Kabelmodem.

woifi1967
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Servus damit ich auf beide Boxen zugreifen kann , wäre es sinnvoll die IP Adresse der Telekom Box zu ändern?

Wenn sie im gleichen Netzwerk sind, ja.

Ebenfalls muss dann der DHCP Server auf der Telekom Box deaktiviert werden.

Oder du lässt dir beiden boxen getrennt und verbindest dich nur bei Bedarf über WLAN mit der Telekom Box. Die sollte dann aber auch einen anderen WLAN Namen und einen anderen WLAN Kanal nutzen wie die Kabelbox.