abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vereinzelte Sender ruckeln kein Bild / Hinweis 2
Sunshine1903
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

wir haben seit kurzem das Problem, dass bei einzelnen Sendern (aktuell u.a. TLC HD oder auch Eurosport) das Bild und der Ton stockt bzw. auch gar kein Signal gefunden wird, mit dem Hinweis 2 (Kabelanschluss prüfen). Der Anschluss wurde bereits geprüft, da ist alles okay. Andere Sender funktionieren ohne Probleme. 

Hat jemand eine Idee, wie wir das Problem beheben können? 

Viele Grüße

18 Antworten 18

Hallo,

das Stottern bzw. Ruckeln tritt bei allen HD TV Sendern auf, die auf Kanal S33 liegen. 
Eurosport HD und DMAX HD funktionieren aktuell. 

Wir haben den Digital-HD-Recorder Sagemcom RCI88 320. Ausgetauscht haben wir hier vor Kurzem nichts. Lief auch die ganze Zeit ohne Probleme bis vor etwa 1 Woche. 

Hallo Sunshine1903,

auf dem ersten Bild ist der Tuner 1 vermutlich nicht aktiv oder auf einer Frequenz, auf der jetzt kein DVB-C Kanal mehr liegt. Aber 50 dBµV sind viel zu niedrig bei einer Modulation von 256QAM sollten es 54,1 bis 78,0 dBµV sein. Es gibt auch sehr viele Bit Fehler auf manchen Kanälen. Was auffällig ist, auf den niedrigeren Frequenzen sind die Pegel deutlich besser als auf den hohen Frequenzen. Da könnte der Verstärker am Übergabe Punkt ein Problem haben. Die Verstärker sollten eigentlich solche schräg Lagen des Signal Pegel von den niedrigen zu den hohen Frequenzen ausgleichen und solche großen Unterschiede unterbinden. Es kann natürlich auch das Kabel beschädigt sein und Wasser in das Kabel eingedrungen sein.

Viele Grüße Siegmar


@Sunshine1903  schrieb:
Wir haben den Digital-HD-Recorder Sagemcom RCI88 320. 

So was dachte ich mir.

@Sigi-DD   schrieb:
auf dem ersten Bild ist der Tuner 1 vermutlich nicht aktiv oder auf einer Frequenz, auf der jetzt kein DVB-C Kanal mehr liegt.

Nein, auf dieser Frequenz ist einfach die Signalstärke zu schwach, deswegen da <32dB(µV).

@Sigi-DD   schrieb:
 Was auffällig ist, auf den niedrigeren Frequenzen sind die Pegel deutlich besser als auf den hohen Frequenzen.

Stimmt sieht so aus, wobei 402 Mhz/450 Mhz noch nicht wirklich hoch ist.
Dem widerspricht der Hinweis das Eurosport1 HD und DMAX HD funktionieren.
Eurosport1 HD ist auf 490 Mhz. DMAX HD auf 410 Mhz.

@Sigi-DD   schrieb:
Es gibt auch sehr viele Bit Fehler auf manchen Kanälen. 

Tuner 2 (458 Mhz) mit einem BER von 3-6 bzw. E-7, das ist schon in Ordnung, allerdings etwas verwunderlich bei eben nur 50dB(µV).

Ich bleib dabei, Werkszustand über das Menü auch wenn dann alles neu eingerichtet werden muß.
@Sunshine1903: Nutzt du auch Kabel Internet mit einer FritzBox?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Hallo, 

welches Kabel meinst du? Das TV-Kabel von Recorder zur Dose? 

Hallo,

Werkszustand haben wir bereits gemacht, hat leider nichts gebracht.

Ja, genau. Wir nutzen auch Kabel Internet mit einer FRITZ!Box. 

Hallo Sunshine1903,

dann kannst Du in der Fritz-Box die DVB-C Funktion freigeben und dann ein Spektrum über alle DVB-C Kanäle erstellen. Wenn Du dann mit dem Mauszeiger über das Spektrum bewegst, dann wird wechselt der Balken unter dem Zeiger die Farbe von blau in rot und es wird unten alle zu diesem Kanal angezeigt. Bei den Programmen werden natürlich nur die unverschlüsselten Sender angezeigt. Fahre also auf den Kanal auf dem TLC HD liegen sollte und mache dann bitte ein Bild. Ich vermute das ist das was Peter sehen wollte.

Viele Grüße Siegmar


@Sigi-DD  schrieb:
Ich vermute das ist das was Peter sehen wollte.

Das ist richtig, genau darum gehts mir.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Hallo, 

anbei die Daten dazu (wobei TLC HD und RTL2 HD z.B.) zu diesem Zeitpunkt ohne Probleme gelaufen sind. 

Viele Grüße 


@Sunshine1903  schrieb:
anbei die Daten dazu (wobei TLC HD und RTL2 HD z.B.) zu diesem Zeitpunkt ohne Probleme gelaufen sind. 

Ich muß jetzt mal ne blöde Frage stellen, FritzBox und Sagemcom sind an der gleichen Antennendose?
Vergleich bitte mal die Werte die du gepostet hat mit jenen die der Sagemcom jetzt anzeigt. Das passt nicht zusammen.
Oder aber, dein Problem hat sich sozusagen von selbst erledigt.

Für dich zur Information um das selbst vergleichen zu können, 2,6dB(mV) was die FritzBox anzeigt sind 62,6dB(µV) beim Sagemcom.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57