abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Callya Option aus Versehen gebucht-lt. Kundensupport Geld Erstattung nicht möglich
Lukinko
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo zusammen,

Ich habe heute morgen versehentlich eine Option in der App gebucht, bei welcher ich leider vorher weder sehen konnte um welche Option mit welcher Leistung es sich handelt, noch zu welchem Preis diese gebucht wird. 
Offensichtlich handelt es sich um die 3GB Option für 13,99€, wie ich anschließend aus der Bestätigungs-SMS und der Anzeige meines Restguthaben in der App erfahren habe.
Gibt es eine Möglichkeit diese fehlerhaft gebuchte Option zu stornieren und die Kosten dafür zurück zu erhalten?

Vielen Dank und Lg Lukas

 

Edit: @Lukinko Betreff erweitert.

*** @Lukinko, Beitrag von Mobilfunk nach CallYa verschoben! ***

13 Antworten 13

@tomik  schrieb:

@reneromann  schrieb:

Wenn der Kunde ausdrücklich auf das Widerrufsrecht verzichtet und sofort auf den Beginn der Dienstleistung besteht, wird der Rechnungsbeitrag sofort komplett fällig - dann wird da auch nichts anteilig berechnet.


Hat er das gemacht? Auf das Widerrufsrecht verzichtet? 

Ich glaube nicht.


Du kannst alleine mit dem Klick auf die "Jetzt kostenpflichtig bestellen"-Schaltfläche auf dein Widerrufsrecht verzichten. Da braucht es keiner separaten Doppelbestätigung...

 


@tomik  schrieb:

Er hat ja nach eigener Aussage nicht einmal wissentlich bestellt! Und den Fakt halte ich im Gegensatz zu dir sogar für möglich. 


Wenn das Display nicht gesperrt ist und dadurch die App geöffnet wird, kann man nicht von "nicht wissentlich bestellt" sprechen. Denn du wirst mir schon zustimmen, dass es ziemlich unwahrscheinlich ist, dass man einerseits unwissentlich erst einmal die App öffnet und dann auch noch zufällig den Button für die Werbung/die Option trifft und on top dann nochmals zufällig den Bestätigungsbutton auswählt.

 

Das sind mir zu viele Zufälle auf einmal...

 

Zumal es im Ursprungspost hieß:

Ich habe heute morgen versehentlich eine Option in der App gebucht, bei welcher ich leider vorher weder sehen konnte um welche Option mit welcher Leistung es sich handelt, noch zu welchem Preis diese gebucht wird.

Erst später wurde daraus ein

Bei mir war das so. Ich habe leider der display nicht richtig zugesperrt und dann hat sich die App geöffnet und dort der Werbung Paket aktiviert

Das klingt dann doch etwas komisch, oder?

Hallo,

ich habe genau das gleiche Problem. Ich hatte in der App auch das persönliches Angebot 3GB für 13,99€. Die Option wurde gebucht, obwohl ich keinen "jetzt betsellen" Button geklickt habe. Alleine durch das Öffnen der Informationen wurde die Option gebucht und die 13,99€ von meinem Guthaben abgebucht. Die Option habe ich dann sofort wieder in der App storniert. 

 

Wie bekomme ich jetzt die 13,99€ wieder gutgeschrieben?


@xela84  schrieb:

Wie bekomme ich jetzt die 13,99€ wieder gutgeschrieben?


Wenn die 3 GB noch nicht angefangen wurden, kann dir ggfs. die CallYa-Hotline (noch) auf Kulanz weiterhelfen - aber es ist halt Eile geboten. Sollten die 3 GB bereits teilweise genutzt worden sein, gibt's -wenn überhaupt- auch maximal den anteiligen Preis zurück...

 

Denn normalerweise gibt es für solche Dienstleistungen kein Widerrufsrecht...

Mir ging das heute auch so.

 

CallYa Tipp einmal versehentlich in der App geklickt. Kam auch kein Leistungen noch mal bestätigen oder sonst was. AllnetFlat Sprache sofort gebucht gewesen. Menno, eine Daten-Option wäre mir lieber gewesen Smiley (fröhlich). Aber wenigstens kannste die Option da eben so schnell kündigen wie bestellen. Trotzdem ärgerlich um die 2,99€, PP.