abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Lautstärkeschwankungen GigaTV2 Box
Th0mas1
Digitalisierer
Digitalisierer

Seit einigen Wochen habe ich ziemliche Probleme mit der Lautstärke der Box. Die Box hängt per HDCP Konverter am AV Receiver, damit ich das Dolby Signal abgreifen kann, und der Fernseher hängt am AV Receiver Ausgang (funktioniert leider nicht anders mit der Box). D.h. der Ton wird nur über den AV Receiver wiedergegeben.

 

Im Prinzip gibt es 2 Probleme (also nur auf die Lautstärke bezogen):

1. Manche Sender (z.B. Arte) sind beim durchzappen wesentlich lauter als die übrigen Sender. Das ist schon sehr störend, wenn man abends mal fernsehen will.

 

2. Seit einigen Wochen habe ich zusätzlich noch Lautstärkeschwankungen innerhalb einzelner Sendungen (nach Anzeige auf dem AV Receiver ca 10dB Unterschied, also sehr deutlich höhrbar). Vor allem wenn man die timeshift Funktion benutzt und spult. Als Beispiel: Man schaltet um und ist live und hat eine spezifische Lautstärke. Dann spult man etwas zurück, plötzlich ist die Sendung um 10dB lauter. Dann spult man noch mal, plötzlich ist die Sendung wieder 10dB leiser etc. Vor ein paar Wochen war das noch nicht und an meinem Setup hat sich seitdem auch nichts geändert. Ist das ein neuer Bug? Wie bekomme ich das wieder weg?

 

13 Antworten 13

Hallo Th0mas1,

dann stelle die Box doch mal fest auf Stereo in den Audio Einstellungen. Dann sollte sich die Lautstärke einstellen lassen.

Viele Grüße Siegmar

Das ist nur leider nicht Sinn der Sache. Es hat ja einen Grund dass ich Dolby eingestellt habe, und zwar weil ich Dolby hören will. Egal ob auf Stereo oder Dolby, ich stelle die Lautstärke nach wie vor am AV Receiver ein.

Das Problem ist, dass die Box offenbar unterschiedliche Lautstärkepegel ausgibt und sowohl auf einigen Sender (z.B. Arte) kein Dolby ausgibt sondern PCM (obwohl der Techniker am Telefon mit live Zugriff auf die Box gesagt hat, die Box würde in dem Fall Dolby ausgeben, was aber einfach nicht stimmt). Außerdem wechselt die Box auch während der gleichen Sendung, insbesondere wenn man zurück spult, einfach die Audio Ausgabe und springt auf PCM, obwohl sie kurz vorher noch Dolby ausgegeben hat. Jeder Wechsel der Audio Ausgabe führt zu einem starken Lautstärkeunterschied. Ebenso wenn man in die Mediathek wechselt. Die Techniker, die schon vor Ort waren, konnten auch nichts ändern. Von Vodafone bekomme ich dann so hilfreiche Tipps per SMS wie "bitte einen Sendersuchlauf starten um das Problem zu beheben" Smiley (wütend) Sitzen da nur betrunkene Clowns im Service?

Zusammen mit den ständigen Abstürzen und dem manchmal absolut undefinierbaren Verhalten der Box kann man ziemlich sicher sagen, dass das ganze GigaTV System einfach nicht zum fernsehen geeignet ist, weder für live TV noch zeitversetzt, noch streaming etc. Mit solchen Kinderkrankheiten gabs bei Unitymedia (obwohl das System schon nicht so besonders war) oder der Telekom keine Probleme.

Hallo Th0mas1,


@Th0mas1  schrieb:

Mit solchen Kinderkrankheiten gabs bei Unitymedia (obwohl das System schon nicht so besonders war) oder der Telekom keine Probleme.


Da gibt es hier aber auch gegenteilige Aussagen zu UM und auch zur Telekom.

 

Deine anderen Probleme werden vermutlich durch eine instabile Internet Verbindung der Box zu den GigaTV-Servern verursacht. Ich vermute Du meinst beim Zeit versetztem Fernsehen die Funktion zum Zurück Springen auf den Anfang einer laufenden Sendung. Diese Funktion kann nicht auf der Box ausgeführt werden und ab dem Start der Funktion kommt die Sendung über das Internet. Probleme gibt es nur im UM-Gebiet bei dieser Funktion. In allen anderen Bundesländern funktioniert diese Funktion.

Wurde denn schon mal die Internet Verbindung Deines Anschluss überprüft? Die GigaTV-Boxen benötigen nicht nur einen guten Antennen Anschluss sondern auch einen sehr guten Internet Anschluss wobei nicht der Speed das Problem ist sondern die Anzahl der Fehler bei der Daten Übertragung.

Viele Grüße Siegmar

Th0mas1
Digitalisierer
Digitalisierer

Gibt es eigentlich inzwischen mal Updates bezüglich der Ton-Problematik? Das ist echt nervig. Werksresets und andere Boxen bringen hier keine Abhilfe. Die Vodafone Technik ist auch überfordert.