Geräte

Siehe neueste
Routerfreiheit Fritzbox 6591 keine Provisionierung
Gehe zu Lösung
niklaskorz
Smart-Analyzer

Hallo, wie zahlreiche Leidensgenossen vor mir versuche ich meine eigene Fritzbox an meinem Vodafone Cable Max Anschluss in Baden-Württemberg zu nutzen. Daran scheitere ich seit bald einer Woche, habe schon dutzende Male mit dem Kundenservice und der Technik telefoniert. Geschwindigkeit der Fritzbox wird auf 1,1mbit/s Downstream und 262kbit/s Upstream limitiert (was auf eine nicht erfolgte Provisionierung hindeutet).

Kanäle sehen soweit alle korrekt aus, DOCSIS 3.1 ist ebenfalls aktiv.

Also nun der Versuch, es über dieses Medium zu lösen.

Seriennummer und CM-MAC wurden schon zig mal übers Telefon validiert und auch in MeinVodafone unter Geräte sehe ich, dass diese korrekt eingetragen wurden.

 

Die Artikelnummer meiner Fritzbox 6591 Cable ist 2000 2857 und die FritzOS Version ist 7.29. Factory Reset wurde auch schon mehrmals versucht.

 

Außerdem wurde mir heute per Telefon zugesichert dass ich mehr Datenvolumen auf mein Vodafone Mobilfunk bekomme, um die Zeit zu überbrücken.

Das scheint aber ebenfalls nicht erfolgreich gewesen zu sein.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
niklaskorz
Smart-Analyzer

Wie versprochen das Update. Heute um 14 Uhr habe ich den Anruf aus der Fachabteilung erhalten. Das Problem war, dass die Kollegin am 11.08. zwar den Router eingetragen und aktiviert hat, jedoch nicht die Zuweisung vom Router zu meinem Vertrag durchgeführt hat. Dies wurde zwar von anderen Kollegen am 13.08. durchgeführt, jedoch war mein Problem durch die bis dahin angefallenen fehlerhaften Verbindungsversuche bereits zum Fall für die Fachabteilung geworden. Hätten die Kollegen vom Kundenservice also direkt am 13.08. den Fall an die Fachabteilung weitergeleitet, hätte ich wohl schon letzte Woche wieder Internet gehabt.

 

Für zukünftige Leidensgenossen, deren Router nach zwei Tagen immer noch nicht provisioniert wurde, kann ich also nur empfehlen: macht den Leuten aus dem Kundenservice direkt Dampf, dass der Fall an die Fachabteilung für besondere Störungsfälle weitergeleitet wird, und lasst euch nicht damit abspeisen, dass von Vodafones Seite aus angeblich alles korrekt wäre!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
niklaskorz
Smart-Analyzer

Der Vollständigkeit halber hier noch ein Screenshots aus der Kabelübersicht.

Mehr anzeigen
niklaskorz
Smart-Analyzer

Und ein Screenshot zu den Kanalinformationen.

Mehr anzeigen
Tina
Moderatorin

Guten Morgen Niklas,

 

erst einmal herzlich willkommen in unserer Community.

 

Kannst Du Deine Fritz!Box bitte einmal auf den Lieferzustand zurücksetzen also einen Werksreset durchführen? Sollte auch das nichts an der Situation ändern, melde Dich bitte auf auf einen unserer bekannten Kontaktkanäle. Die Kolleg*innen können dann direkt Deinen Vertrag und die Provisionierung überprüfen.

 

Beste Grüße

Tina

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
niklaskorz
Smart-Analyzer

Wurde alles schon versucht. Aktuell befasst sich die Fachabteilung mit meinem Problem, ich werde nochmal ein Update in diesem Thread posten, wenn mein Fall final gelöst wurde (oder nicht gelöst werden konnte), da es auch noch für zukünftige Leser mit dem gleichen Problem von Interesse sein könnte.

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

@niklaskorz  schrieb:

........ habe schon dutzende Male mit dem Kundenservice und der Technik telefoniert.


welche Hotline hast du angerufen?

die 0221 - 466 191 00  für Kunden aus dem ehemaligen Unitymediagebiet?

 

Mehr anzeigen
niklaskorz
Smart-Analyzer

Wie versprochen das Update. Heute um 14 Uhr habe ich den Anruf aus der Fachabteilung erhalten. Das Problem war, dass die Kollegin am 11.08. zwar den Router eingetragen und aktiviert hat, jedoch nicht die Zuweisung vom Router zu meinem Vertrag durchgeführt hat. Dies wurde zwar von anderen Kollegen am 13.08. durchgeführt, jedoch war mein Problem durch die bis dahin angefallenen fehlerhaften Verbindungsversuche bereits zum Fall für die Fachabteilung geworden. Hätten die Kollegen vom Kundenservice also direkt am 13.08. den Fall an die Fachabteilung weitergeleitet, hätte ich wohl schon letzte Woche wieder Internet gehabt.

 

Für zukünftige Leidensgenossen, deren Router nach zwei Tagen immer noch nicht provisioniert wurde, kann ich also nur empfehlen: macht den Leuten aus dem Kundenservice direkt Dampf, dass der Fall an die Fachabteilung für besondere Störungsfälle weitergeleitet wird, und lasst euch nicht damit abspeisen, dass von Vodafones Seite aus angeblich alles korrekt wäre!

Mehr anzeigen
Kurtler
SuperUser

Da das Problem behoben und der Thread als gelöst markiert wurde, mache ich hier dann ein Schloss dran.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen