abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Fritzbox 6690 WLAN Probleme mit MacBooks
Inspiron2
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

seit gestern ist die Fritzbox 6690 bei uns im Betrieb.

Mit allen IOS-Geräten, Firesticks, Alexas und PCs funktioniert die Fritzbox im WLAN gut.

Aber leider nicht mit den beiden MacBooks. Alle paar Minuten fliegt man aus dem WLAN, bei Aktivität oder Inaktivität. Nervig bei Videokonferenzen. Das kannte ich von der Vodafone Station 6 nicht.

Teilweise kann ich sogar nicht mehr ins WLAN zurück und muss das WLAN am MacBook deaktivieren und neu aktivieren. Oder das MacBook neu starten.

Aber das kann nicht die Lösung sein.

Vielleicht liegt es 2,4 HZ und 5 HZ Aufteilung? Ich habe die Kanäle auf 7 und 40 fix geändert. 

Oft sagt der Browser "Host auflösen" und es kommt zu keiner Verbindung.

 

Kann bitte mir jemand helfen mit Tipps etc.?

 

Lieben Dank im Voraus

 

GB

21 Antworten 21

oder es liegt an 2,4hz oder 5 hz

 

Bildschirmfoto 2022-08-13 um 12.06.12.png

Gelöschter User
Nicht anwendbar

@Inspiron2  schrieb:

oder es liegt an 2,4hz oder 5 hz


Sollte es eigentlich nicht. Deine Macbooks wechseln ja nicht, sie brechen die Verbindung ab. Unter Windows gibt es eine Einstellung die da lautet "Computer kann Gerät ausschalten um Energie zu sparen". Und diese Einstellung macht immer mal wieder gerne Probleme. Gibt es unter iOS so etwas auch? Gerade Notebooks stehen doch auf Energie sparen um die Laufzeit des Akkus zu verlängern. Du könntest auch mal im BIOS nachsehen, ob es da irgend etwas gibt, was Probleme verursachen könnte

auf einem Mac gibt es keine BIOS Einstellungen 

 

@Inspiron2 welche Verschlüsselung hast du in der 6690 eingestellt?

WPA2/WPA3 ?

Bildschirmfoto 2022-08-13 um 14.38.23.png

dann teste es mal so:

Screenshot_20220813_144745.jpg

Ich habe es mal auf WPA2 +WPA3 umgestellt, werde berichten, danke!

Ich habe WPA2 und WPA3 eingeschaltet und Cloudflare DNS. Leider immer noch Abbrüche.

 

Bildschirmfoto 2022-08-13 um 19.40.12.png

aus der Ferne leider schwierig das weiter zu analysieren 😞

Habe auch seit dem ich die FritzBox 6690 habe starke Probleme bei der Nutzung mit einem Apple TV. Ständig Verbindungsabbrüche obwohl ich die WLAN Kanäle festgesetzt habe und nach 2 bis 20 Minuten geht es dann immer wieder. Seit dem Wechsel vor drei Wochen auf die 6690 nur noch Probleme. Auch die Apple HomePod Mini (6 Stück) verlieren immer wieder die Verbindung.

Mit der 6591 hatte ich 18 Monate lange kein einziges Problem.

Ich würde mal unter WLAN weitere Einstellungen bei 2,4 und 5 GHz, Wi-Fi 6 deaktivieren.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!