Menu Toggle

Kabel: Beeinträchtigung des Fernsehbildes in Worms und Umgebung

Behoben: Mobil : Wartung der E-Mail Plattform, heute am 15.01. im Zeitraum von 22 - 22.30 Uhr.

 

 

Close announcement

Archiv_Mobilfunk

Siehe neueste

Vorzeitige VVL über Reseller nicht möglich?

SuperUser

@Der Ritter@  schrieb:

@Gelöschter User@  schrieb:
Viele Verbraucher erwarten billigste Tarife, aber Superservice. Und das geht nun mal nicht.(...)

Vielleicht sollte man einfach mal versuchsweise Tarife einführen, die zwar günstig(er) sind, dafür aber keinen weiterführenden kostenlosen Service beinhalten.  Sprich, statt einer generell kostenlosen 0800er-Kundenbetreuung gibt es nur eine 0900er-Nummer und statt Selfservice online oder Gratishilfe hier im Forum werden solche Kunden rigoros an ihre kostenpflichtige Hotline verwiesen.

 

 


Was meisnte was dann an der front abgeht, wenn man dem Kunden sagt: Sie sind Smart Kunde, rufen sie 0900 an. Schüssing....

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Host-Legende

Also ich persönlich sehe ein online-Selfservice ja als kostensenkende Maßnahme und daher eher als ein Argument für günstige Tarife und nicht gegen günstige Tarife.

 

Zumindest konnte ich bei meinen bisher genutzten "Discount"-Angeboten immer einen super funktioneren SelfService nutzen. Menschlicher Kontakt war nie notwendig^^. Vielleicht hatte ich aber auch nur Glück keinen Kundenservice in Anspruch nehmen zu müssen. Kann mir daher kein Urteil über die Qualität des Kundenservice erlauben...

 

Eher muss man da Abstriche beim Netz und den Inklusivleistungen machen.

 

 

Mehr anzeigen
Giga-Genie

@denschnet@  schrieb:

Was meisnte was dann an der front abgeht, wenn man dem Kunden sagt: Sie sind Smart Kunde, rufen sie 0900 an. Schüssing....


Was soll da abgehen?  Wenn ich als Kunde nach entsprechender Beratung ausdrücklich Geiz vor Komfort stelle und mich für die Variante "Weniger Service = weniger zahlen." entscheide, dann kann das der "Frontmensch" guten Gewissens auch so auf den Tisch legen, wenn der Kunden plötzlich "Weniger zahlen = trotzdem teuren Serive." spielen möchte.

 

Ich sehe das so ein bißchen wie die eine oder andere Airline.  Da bucht der ultimative Geizh...äääh, Sparfuchs dann den Basic-Tarif (nur Sitzplatz und Handgepäck bis 8kg, Sitz wird vom System zugeteilt, alles andere kostet extra), der etwas weniger große Geizh...äääh, Sparfuchs dann den Classic-Tarif (da gibt's dann einen kleinen Koffer bis 12kg, einen Becher Kaltgetränk und eine Sitzplatzreservierung für einen regulären Sitz inklusive) und wer es richtig krachen lassen will, bucht den Premium-Tarif (Koffer bis 23kg, Sitzplatzreservierung mit extra Beinfreiheit am Platz, Essen und Getränke nach Bord-Karte und Priority-Boarding inklusive).

 

Und die Um-/Durchsetzung klappt da an Bord reibungslos.  Wer Basic bucht, bekommt auch nur Basic und wird z.B. von Premium-Sitzen verscheucht.  Auch wenn die leer sind.  Selbst schon erlebt und in meinem Premium-Sitz gegrinst.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen