Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Derzeit kommt es zu Einschränkungen in der MeinVodafone App/ MeinVodafone Homepage.

Ebenfalls Einschränkungen gibt es beim Internet über Kabel im Raum Bremen- Leer.

Beim Telefonieren über Kabel nach Frankreich und Ungarn gibt es Beeinträchtigungen beim Verbindungsaufbau.

 

Nähere Informationen dazu findet ihr im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_LTE

Schluss mit 30GB Datenvolumen !!
Netzwerkforscher

Bei mir greift seit heute auch die Drossel.

Nur weiß ich nicht, ob der geänderte Berechnungszeitraum ab 15. nun so bleibt oder wie früher am 11. des Monats auf 0 gestellt wird.

Das Surfen geht so ganz schön lahm.

Man erreicht aber alle Seiten.

Verbraucht habe ich so natürlich weniger MB.

Solange man keine Videos schaut, geht es man gerade so für ein paar Tage bei mir...

Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi
Steht auf http://center.vodafone.de/vfcenter/index.html wann die Drossel aufgehoben wird, auch der Verbrauch.
Bei mir z B. 314% , muß jetzt noch einige upadates durchführen, vielleicht knacke ich noch die 50 GB. Man muß halt Geduld haben beim downloaden, bei der Hotline, aber nicht mehr lange.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Bei mir greift seit heute die Drossel und ich merke, dass ich mit 30 GB nie und nimmer hinkomme. Irgendwie muss ich da aber in de sauren Apfel beißen. Dabei habe ich mich schon sehr eingeschränkt. Lediglich Youtube Videos in 360p, kein Spotify. Nur normales Surfen und Youtube, Facebook, Homepage des Sportvereins und drei Folgen Breaking Bad im Stream. Hier und da ein paar Updates, Downloads diverser kleinerer Programme ... nichts weltbewegendes. Hochgerechnet käme ich wohl mit 35-40 GB hin. Über 50 GB war ich auch schon, aber da musste ich mich nicht sonderlich einschränken. Wie man sieht, so sind 30 GB im heutigen Zeitalter nichts mehr. Es muss unbedingt noch ein Tarif darüber eingeführt werden. Mein Rechnungszeitraum geht momentan noch vom 21. - 20.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Der Sohn einer Freundin verbraucht pro Monat alleine um die 110 GB.

Er schaut viel Youtube und immer in höchster Auflösung, bei 1 TB zur freien Verfügung kann er ja auch quasen.

 

Seit der Drossel habe ich eine dauerndes Knacken und Rauschen beim Telefonieren.

Das gabs zuvor noch nie.

Gedrosselt war ich auch noch nie bisher.

 

Edit: Bitte nicht einfach den Betreff ändern!

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Hallo zusammen! Nun auch bei mir endlich die 15GB Drossel in Aktion! Bisher hatten wir 30GB, nicht das was mir versprochen (keine Drossel) aber es hat mit Einschränkungen fast gereicht. Nun möchte ich mich bei Vodafone für die letzten Jahre als zufriedener Handy-Kunde, meine Frau auch, bedanken indem ich meinen Handyvertrag gekündigt habe, inclusive den meiner Frau auch beende, der schon ausgesuchte Tarif mit Handy für unseren Sohn verwerfen werde und zu pünktlich zur Kündigungsfrist selbstverständlich auch diese LTE Lüge beende! Dann wieder Normal DSL mit 2000er aber als echtes DSL.
Herzlichen Glückwunsch Vodafone!!! Ich denke das mehrere Gelinkte Kunden das gleiche tun!
Schade: war mit meinen Handy ein jahrelang zufriedener Kunde und wollte dies auch bleiben......
Gruß an alle hier, die Laufzeit geht bei jeden irgendwann zu Ende, bei V mit solchen Aktionen aber auch!
Mehr anzeigen
Highlighted
Mastermind

Besonders beachtlich finde ich, dass das 30 GB Inklusivvolumen gerade mal für Onlinespiele wie BF 3 mit TS zusammen reicht. Selbst wenn man den LTE Vertrag als alleiniger Nutzer, nur für das Onlinespielen benutzen würde, käme man mit den 30 GB gerade so hin. Wenn man dann bedenkt das BF mit allen DLCs insgesamt 30 GB als Download groß ist wird es noch absurder.

 

Das "Highspeedinternet der Zukunft" reicht nicht mal für so popelige Grundanwendung wie die Übermittlung von Positionsdaten und Voicechat. Dafür reicht selbst ein DSL 1000er aus. Ich soll also für ein Internet was nicht mal der Grundversorgung entspricht bis zu 40 Euro/Monat bezahlen? Das kann doch nur ein Scherz sein.

 

Vodafone wie auch Telekom sollten ihre Tarifpolitik schnell überdenken, ansonsten werden sie keine Kunden mehr in dem Zuhause-LTE Bereich haben. Aber bei ca. 1 % Markanteil ist das leider verschmerzbar. Von daher erwarte ich mir von den Unternehmen auch keine Änderung.

 

Ich bin nur froh, dass ich auch ohne DSL/Kabel im Moment auf diese LTE Tarife im Grunde nicht angewiesen bin. Mein Geld kann ich auch anderswo verbrennen und mehr Spaß dabei haben. Ich habe aber mit jedem Mitleid der mangels Alternativen auf LTE angewiesen ist, zu Mal ich selber seit 13 Jahren auf kabelgebundenes Internet warte bzw. ohne Erfolg gewartet habe.

 

Ein wichtiger Schritt gegen diese Zweiklassengesellschaft ist eine Petition im deutschen Bundestag, wie sie hier anscheinend schon erfolgt ist.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

UPS!

Den Betreff habe ich nicht geändert.

Mein Text erschien darin und den hatte ich wieder gelöscht...und hier rein getippt.

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

Bin auch am Überlegen meine Vertrag wieder zu Kündigen,einfach nur Wucherpreise Smiley (wütend)

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan
Werden auch wieder wechseln , alles nur piep
Mehr anzeigen
Highlighted
Netz-Profi
Macht das alle. Die Gruppe der LTE-Kunden ist zu klein, um eine größere Aufmerksamkeit zu bekommen (wie z.B. die DSL-Kunden bei der Telekom). Darum bleibt nur die Kündigung beim eigenen Anbieter, um wenigstens den zu zwingen, seine Tarife anzupassen, da er sonst keine Kunden mehr hat und somit nicht mehr die Kosten der LTE-Investition wieder rein bekommt. Habe es durchgezogen und alle Verträge bei Vodafone gekündigt. Hoffe, dass es noch ein paar mehr durchziehen und es nicht beim Gerede bleibt. Auf den Netzausbau in Deutschland. Prost!
Mehr anzeigen