Archiv_Andere-VF-Services

Siehe neueste

Sofortige Portierung von O2 zu Vodafone angeblich nicht möglich?!

GELÖST
Gehe zu Lösung
Phil6816
Netzwerkforscher

Hallo zusammen,

 

ich hoffe, dass mir vielleicht hier noch jemand helfen kann. Habe ein anscheinend bekanntes Problem mit meinem Vodafone-Vertrag:

 

1. Ich habe im Januar einen RED M abgeschlossen

 

2. Ich möchte meine Rufnummer von O2 auf diesen Vertrag so schnell wie möglich portieren

 

3. Die Möglichkeit der sofortigen Protierung wurde mir von O2 bereits bestätigt.

 

Insgesamt scheint das entweder wirklich nicht möglich zu sein oder ist so unglaublich kompliziert, dass da weder ein Shop-Mitarbeiter noch jemand von der Kundenhotline durchblickt. Bei der Hotline und im Internet habe ich die Info erhalten, dass dies Möglich sei und bei anderen Anbietern ist es ja auch kein Problem. Daher war ich erstmalig am 21.01. im Vodafone-Shop um die Portierung durchzuführen. Die Mitarbeitering dort hat die Portierung (trotz mehrmaligem Hinweis) zu Vertragsende eingegeben und mir gesagt Vodafone würde dann automatisch zum nächst möglichen Zeitpunkt portieren, was natürlich nicht stimmte. Wenigstens wurde die Protierung zu Vertragsende nach mehrmaligen Versuchen dann bestätigt (bin bei O2 Business-Kunde, was wohl auch ein beinah unüberwindbares Hinderniss darstellt).

 

Da die Portierung aber wie erwähnt sofort erfolgen sollte, bin ich nochmal in den Shop (insgesamt zum 5. Mal), dort wurde mir dann gesagt man müsse die Portierung stornieren und könnte dann erneut anfragen. Alternativ solle ich doch den Vertrag widerrufen und ihn nochmal im Shop anschließen, dann ginge das direkt. Vermutlich muss man seine Provision noch etwas aufbessern.

Nachdem die Stornierung dann endlich durch war, wurde mir heute im Shop gesagt, dass eine sofortige Portierung nur bei Vertragsabschluss möglich sei und man jetzt auch nichts mehr für mich tun könnte und das auch nicht möchte. Von der Hotline gibt es widersprüchliche Infos, der eine sagt es geht, der nächste wieder nicht.

 

Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass das ein so großes Problem darstellt. Kann mir hier jemand sagen welche Aussage korrekt ist und wie ich am besten weiter vorgehe. Ich habe insgesamt 9x (!) insgesamt 3 verschiedene Shops besucht und bestimmt 15x mit der Hotline telefoniert und bin aktuell genau dort, wo ich vor 2 Wochen war (abgesehen von unnütz im Shop verbrachter Zeit, Fahrtkosten und Parkgebühren).

 

Viele Grüße

 

Phil

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Phil6816
Netzwerkforscher

So,

 

Michael hat mich grade angerufen:

 

Es ist wohl wirklich so, dass ich aktuell 2 mal den gleichen Vertrag habe, geht wohl von der EDV her nicht anders.
Ich weiß nicht ob Michael vergessen hat mir das zu sagen oder ob ich es vergessen habe, jedenfalls kümmert er sich heute drum und es scheint dann alles zu laufen.

 

War wirklich eine schwere Geburt, allerdings bin ich dann hoffentlich dauerhaft glücklich mit Vodafone.
Nochmal danke an alle, die sich gekümmert haben und involviert waren.Michael war absolut freundlich, hat sich schnell und kompetent gekümmert. Schade, dass das nicht auch in den Shops so ist, aber jetzt scheint ja alles geklärt zu sein, so dass ich auf die Shops nicht mehr angewiesen bin.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
24 Antworten 24
pgeschke
Netzwerkforscher

Das ist ja grandios!

Ich hab gerade ein unglaubliches Deja-Vu, denn Du erzählst hier exakt meine "Leidensgeschichte" mit Vodafone.

Aber warte - ich setz nochmal einen drauf.

 

Angefangen bei meiner Online Bestellung, welche ich mir in den Shop liefern lassen habe(So dämlich wie ich war).

 

Ich dachte mir: okay, der Einfachheit halber - wer weiß ob Du im Büro bist.

Also krieg ich eines Tages die Empfangsbestätigung und begebe mich voller Vorfrede zum Shop um

Telefon und Simkarte abzuholen.

 

Dann die erste Klatsche: "Nee, ich brauch von Ihnen einen HR-Auszug."

What? HR- Auszug? Denselben den ich also quasi schon eingereicht habe?

Wozu habe ich nicht ganz verstanden, bin dann aber nochmal in den Shop und habe angeboten

das ich den Auszug als Kompromiss per Fax in den Laden schicken lassen könne.

Der mittlerweile andere Mitarbeiter steht mir hinter der Ladentheke gegenüber, guckt mir ins Gesicht und sagt:

"Nee, das geht nicht. Den könnten Sie ja genausogut gefälscht haben."

Und nein, ich habe mich nicht verhört. Der Vodafone Shopmitarbeiter bezichtigt einen Businesskunden der Urkundenfälschung.

"Ja, bei welchem Registergericht sind Sie denn?"

"Wir sind bei XXXX"

"Ja, sehen Sie - da geh ich problemlos rein und hol mir eine Auskunft.."

Selten habe ich wirklich so ein dreistes Verhalten von jemandem gehört, der mir eigentlich etwas verkaufen sollte, anstatt mich gleich wieder zu vergraulen.

"Achja - und eine Bankkarte des Unternehmens brauche ich auch." schmiss er noch ein.

 

An diesem Punkt war ich schon drauf und dran alles hinzuschmeißen und meine Bestellung zu stornieren.

Irgendwie bin ich dann mit viel Telefonieren, erklären und co. doch an mein Telefon gekommen.

 

Und dann startete auch schon Problem #2. Portierung.

Ich gehe also nachdem ich mich im Vorfeld informiert habe und mir von überall das "Go" eingesammelt hatte 

in den Vodafone Shop und möchte die Portierung, die man exklusiv als Geschäftskunde anscheinend nur dort durchführen kann, erledigen lassen.

 

"Nee, das geht jeweils nur zum Vertragsende..."

Och nee. Leider weiß ich es in diesem Moment besser und frage deshalb freundlich nach ob sich der Kollege nochmal erkundigen möge, weil ich aus seinem Konzern (Hotline) die Info genau anderesherum hatte.

 

5 Minuten hinter der weißen Tür und er kommt wieder.
Nee, das geht wirklich nur zum Vertragsende.

Ja, whatever - bevor ich meine Nummer garnicht kriege fülle ich mit ihm die Portierung aus und begebe mich nach Hause.

 

Hier angekommen sehe ich erstmal das es SEHRWOHL sogar ein Feld mit Portierung: [ ] Zum Vertragsende [ ] Zu Sofort gibt, von welchem hier natürlich das Vertragsende angehakt ist.

Ich habe keine Lust mehr auf Spielereien und telefoniere mir also nochmal bei o2 und Vodafone die Finger wund und lasse mir schriftlich per Mail bestätigen das diese Portierungen zu sofort kein Problem sind.

 

Mit einem Stapel Mails unter dem Arm gehe ich also ERNEUT in den Shop und schildere mein Problem.

"Oh ja, da haben Sie recht. Wenn das so ist dann kümmer ich mich gleich Morgen früh (Es war Freitag) darum und rufe Sie auch direkt an."

Okay, an diesem Punkt bin ich mit den Versprechen der Roten doch etwas skeptisch und frage nochmal:

"Also nach dem Stand der Dinge und den Unterlagen die Sie jetzt hier vorliegen haben, steht einer sofortigen Portierung meiner Rufnummer von o2 NICHTS mehr im Wege?"

Er: "Nein, an sich nicht."

 

Heute schreiben wir Mittwoch den 6.2. Vom Shop habe ich seit letzten Samstag nichts gehört.

Sollte hier eine Rückmeldung ausbleiben werde ich von meinem Rücktrittsrecht gebrauch machen und den Vertrag kündigen.

 

Achja, habe ich erwähnt das Vodafone so nett war und mir eine recyclete Übergangsnummer von einem "Bernie" hat überlassen, welcher wohl viele Südländische Freunde hatte und einen regen Kontakt mit diversen Callcentern pflegte, welche ihn nun beide ziemlich zu vermissen scheinen und MICH permanent nach ihm fragen? 

 

Ein ZIEMLICH verärgerter Businesskunde

Mehr anzeigen
Susan
Moderatorin

Hallo Phil6816 und pgeschke,

 

schön, dass ihr den Weg ins Forum gefunden habt, auch wenn der Anlass leider nicht erfreulich ist. Sorry, dass es grad nicht so läuft wie gewünscht.

 

Ich schaue mir das gerne mal an und brauche folgende Angaben von euch.

 

Rufnummer neu und alt

Kundennummer neu und alt

vollständige Anschrift und wenn möglich eine Kündigungsbestätigung vom alten Anbieter (sofern es eine gibt)

 

Ich werde mich entsprechend um eure Wünsche kümmern und mich auch mit euch in Verbindung setzen.

 

Einen schönen Tag.

Susan

(Moderatorin)



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
pgeschke
Netzwerkforscher

Hallo Susan,

 

schön das Du zu uns stößt!
Hast Du eine E-Mail Adresse an der wir die Daten senden können?
Hier im öffentlichen Forum poste ich das ganze nur ungern Smiley (zwinkernd) 

Gruß,

Patrick

Mehr anzeigen
Susan
Moderatorin

Hallo pgeschke,

 

klar sehr gern Smiley (fröhlich)

 

Nein, öffentlich sollst Du das auch nicht posten, schick mir die Daten bitte per PN zu.

 

Gruß,

Susan



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Phil6816
Netzwerkforscher
Hallo,

schon interessant, dass hier einige Personen die exakt gleiche Geschichte berichten.
Der Shop in Idstein ist so ziemlich das schlechteste was ich je erlebt habe, inkompetent, unhöflich und immer darauf aus den Kunden als doof darzustellen und dort die Ursache des Problems zu suchen.

Ich habe heute morgen bereits mit Michael telefoniert, er kümmert sich wohl derzeit um die Sache und hat mich gebeten bei O2 nachzufragen ob eine erneute Portierung erfolgen kann. Von daher gehe ich aktuell davon aus, dass er hoffentlich bald klappen wird.

Ich danke dir trotzdem für das freundliche Angebot Susan.

Viele Grüße
Mehr anzeigen
pgeschke
Netzwerkforscher

Zu Dokumentationszwecken:

 

http://www.patrick-geschke.de/o2-vodafone-portierung

http://www.patrick-geschke.de/

 

Ich werde hier mal über den Verlauf berichten.

Mehr anzeigen
mamili
Smart-Analyzer

Möglicherweise ist die Schwierigkeit aber auch bei dem bisherigen Netzbetreiber O2 zu finden. Seit einiger Zeit muss bei dem Anbieter, der die RN freigibt, nämlich ein Haken bei opt-in gesetzt werden. Passiert dies nicht, ist ein Outporting (Portierung von dort zu VF) nicht möglich. 

 

VG, mamili

Mehr anzeigen
pgeschke
Netzwerkforscher
Hallo mamili und Danke für den Hinweis.

Wie bereits oben geschrieben hatte ich von O2 eine Portierungsfreifabe.
Damit war das von Dir beschriebene "Opt-Out" gemeint.

Gruß,
Patrick
Mehr anzeigen
Phil6816
Netzwerkforscher
Also bei mir hat O2 insgesamt zweimal bestätigt, dass es freigegeben ist. Bis zu einer sofortigen Anfrage bei O2 kam es ja auch überhaupt nicht. Es hieß ständig nur das würde nicht gehen.
Mehr anzeigen