abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Störung in Dortmund
Dortmunder16
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Guten Morgen,

in Dortmund ist seit gestern (24.11.2023) 10:10 Uhr bei mir komplett Ausfall. Einzelstörungen werden nicht mehr aufgenommen, da es sich um eine Mehrbenutzer-Störung handelt.
Die Antworten der Hotline sind sehr unterschiedlich und ärgerlich.
Die FRITZ!Box zeigt eine bestehende Verbindung, jedoch bei der Diagnose wird ein Fehler beim Internetanbieter angezeigt.
Die schlechten Mitarbeiter bei der Hotline verkaufen einen für Dumm und bestehen darauf, dass keine Störung vorliegt.
Ich habe bereits 8 mal angerufen.
Das Problem liegt wohl daran, dass die FRITZ!Box zwar eine Verbindung anzeigt auch erreichbar ist, diese aber nicht mit dem Vodafone Server Connectet. Daher baut sich keine Internetverbindung auf.
Der Fehler liegt auf jeden Fall bei Vodafone. Lasst euch hier nicht abspeisen.
Die entstörung wird auch noch einige Zeit brauchen. Es ist ziemlich ärgerlich, da dies ja bekanntlich nicht der erste Ausfall über Stunden oder Tage ist. Da ich einen Business Anschluss habe, den ich beruflich zwingend brauche ist das eine Katastrophe. Heute Sonntag erneut angerufen, die Störung besteht weiterhin und ob auf einem Sonntag entstört wird, konnte mir die Dame nicht sagen. Ich bin echt so sauer mittlerweile!!! 

1 Antwort 1
natas666
Giga-Genie
Giga-Genie

wenn die fritzbox nicht mit dem vodafone server connected - sprich der cmts / kopfstelle:

mit was ist sie verbunden bzw erreichbar von wo aus??

das problem liegt speziell in kabel west / ex-unitymedia derzeit noch  daran, dass die meisten mitarbeiter nur die info bekommen, dass eine regionale o großraumstörung vorliegt / bekannt ist

- aber keinerlei weiteren infos abrufen können

(weder den bearbeitungssttand noch die ursache. auch nicht wie viele kunden betroffen sind - priorität o ä)

 

schon klar, dass das keine tröstende info ist u in der aktuellen situation nicht hilft, aber die technische umstellung der software zu dem thema (intern) ist im vollen gange - daher hoffentlich bald bessere, konkretere infos der hotline möglich