abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Ständige Verbindungsabbrüche ohne Logeinträge
fuberto
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo,

seit gut 3 bis 4 Wochen habe ich sehr starke Aussetzer bei meiner Internetverbindung.
Es wurden keine Änderungen vorgenommen, weder in der Konfiguration noch an der Hardware o.ä.

Das Gesamte Netzwerk in seiner Art besteht seit etwa mehr als 2 Jahren unverändert und hatte bisher auch keine Probleme.

 

  • In welchem Bundesland wohnst Du? RLP 66882
  • Welchen Vertrag hast Du? Vodafone CableMax 1000
  • Welches Modem/ Router nutzt Du? FRITZ!Box 6591 Cable
  • Leih-Gerät
  • Welcher Fehler tritt auf? Abbruch der Internetverbindung ohne Fehlermeldung innerhalb der Fritzbox Oberfläche.
    Es äußert sich so, dass trotz angeblich bestehender Verbindung (FB Oberfläche) kein Internetzugriff mehr möglich ist.
    Manchmal geht es für ein paar Stunden, manchmal für nur wenige Minuten. Aber immer für wenige Sekunden bis Minuten, danach steht die Verbindung wieder mit vollem Speed. 
    Wird ein Ping -t z.B. auf google.de durchgeführt ist dieser unauffällig, bis er einfach abbricht und nach unbestimmter Zeit wieder aufbaut.
    Egal ob WLAN oder RJ45 Verbindung.
  • Wie ist Dein Endgerät mit dem Modem verbunden? LAN sowie WLAN (verschiedene Clients)
  • Beginn und Zeitraum der Störung. Anfang/Mitte Januar
  • Screenshot der Kabelwerte im Anhang, wurde wenige Sekunden nach einem erneuten Abbruch erstellt.
  • Was hat die Prüfung mit dem Netzassistenten und dem Chat-Bot TOBi ergeben? Es wären keine Störungen bekannt. Der Bot ist keine Hilfe.
  • Welche Maßnahmen wurden durch die Störungshotline (erreichbar unter 0800-5266625 für Vodafone Kabel Deutschland bzw. 0221/46619100 für Vodafone West) durchgeführt? Aufgrund der Situation ist eine Telefonische Kontaktaufnahme nur bedingt möglich, daher der Weg über das Forum.

Ich hoffe dass mir schnell geholfen werden kann, da ich eigentlich bisher sehr zufrieden mit meinem ISP bin.
Auch wenn die mir mal zugesicherte Statische IPv4 nie umgesetzt wurde 😉

 

Mit Freundlichen Grüßen

2 Antworten 2
Kurtler
SuperUser
SuperUser

Die Signalpegel sind so weit in Ordnung. Dir fehlt aber der DOCSIS 3.1 in Senderichtung.

Da es hier im Forum seit August 2022 keinen Support mehr gibt, kannst du es nur über die folgenden Kontaktwege probieren, dass sich jemand von VF deine Leitung näher anschaut.

Kontakt zu Vodafone

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
fuberto
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Danke für die schnelle Antwort.

Mit den Werten konnte ich nichts anfangen, wobei mir das mit der Senderichtung auch schon komisch vorkam.
Da merkt man mal wieder wie lange ich nicht mehr hier im Forum war, werde dann wohl mal versuchen mit Vodafone Kontakt aufzunehmen.

Ich werde, wenn ich daran denke, für die Nachwelt hier weitere Informationen nachtragen wenn diese vorliegen.